Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
19
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:27,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Oktober 2009
Die Russische Musikschule ist ein didaktisch ausgezeichnetes Lernmittel, für alle, die konzentriert und zielgerichtet das Klavierspiel erlernen wollen. Der Grund für die Übungen ist gut erklärt, die Stücke sind so ausgewählt, dass der im Vordergrund stehende Lernschritt auch wirklich wirksam eingeübt wird. Die allermeisten Übungsstücke sind sehr melodisch, eingängig, und es macht Spaß, sie zu spielen. Allerdings: Die Arbeit mit der Russischen Musikschule erfrodert Disziplin, gewisse musikalische Vorkenntnisse sind von Vorteil. Kinder werden den spielerischen Aspekt vermissen. Fazit: Für Jugendliche und Erwachsene, die bereits Noten lesen können und ein anderes Instrument spielen, ist die Russische Musikschule ideal.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2010
Die Klavierschule enthält hervorragendes Unterrichtsmaterial. Der Aufbau ist logisch und durchdacht, indem nach schwierigeren Stücken auch wieder einfachere eingefügt wurden. Durch die Auswahl der Stücke werden die Schüler angeregt, Strukturen in der Musik zu erkennen. Viele technische Schwierigkeiten können an einfacher Originalliteratur eingeübt werden. Die Vorschläge zu Artikulation und Dynamik sind durchdacht. Die Stücke kommen bei meinen Schülern überwiegend sehr gut an. Allerdings kann ich dieses Heft nur in den seltensten Fällen als echte Klavierschule verwenden, weil die Progression vor allem am Anfang enorm ist. Die meisten Kinder sind damit überfordert. Ich steige deshalb mit Kindern im Grundschulalter mit einfacheren Schulen wie der von Anne Terzibaschitsch Meine allerersten Tastenträume, Band 1 ein und verwende die Russische Klavierschule dann als Begleitmaterial. Sehr gut finde ich auch die beiliegenden CDs. Endlich mal eine musikalisch und technisch überzeugende Begleit-CD, auf man wirklich jede Nummer der Schule wiederfindet. Die Tempi sind für Schüler häufig unrealistisch, aber gute Vorbilder regen immer an.
Für eine Schule empfinde ich das völlige Fehlen "nicht-klassischer" Literatur als Manko. Aber dem kann man ja durch Hinzunahme von anderem Notenmaterial abhelfen.
Eine sehr gute Sammlung klassischer Unterrichtsliteratur findet man auch im zweiten Band der Schule.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
ich konnte vorher ein bisschen Klavierspielen, etwas Noten lesen etc.
für mich eignet sich die Klavierschule sehr gut, die Stücke sind schon zu Beginn interessant, die CD ist sehr gut, so kann man sich orientieren, wie die Melodie klingen soll und wie schnell man spielen soll
Für Autodidakten würde ich auf jeden Fall das Buch mit CD empfehlen.
Wenn man keine Noten lesen kann, vll besser eine andere Klavierschule oder Zusatzmaterial kaufen oder zumindest für den Anfang Unterricht nehmen wenn möglich
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2009
Vorab muss ich erwähnen, dass ich nun seit etwa 4 Wochen Klavierspiele und ich nur dieses Buch kenne.

Die russische Klavierschule ist sehr ausführlich, man hat zu jedem Stückchen, dass man am Anfang lernt, Hinweise, Erklärungen und spezielle Übungen gegeben. Die Übungen beziehen sich natürlich auf das Training der Finger (Tonleiterübungen->Umgreifübungen, Übungen mit Sprüngen etc.).

Die Erklärungen sind natürlich nicht so ausführlich wie in meinem Musikbuch(bereitet auf das Abitur vor), dass ich mitbenutze (nicht weil man es muss, sondern weil ich Interesse daran habe Musik noch mehr zu verstehen).

Soweit kann ich die Schule nur empfehlen, "langweilig" wurde mir bisher nicht, aber ich übe nebenbei auch andere Stücke ein.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2010
Für Anfänger schon etwas schwierig, dafür kann man mit diesem Buch lange arbeiten. Man bewegt sich von Anfang an nicht nur im Fünf-Finger-Raum, sondern bald darüberhinaus und kann dadurch schnell schöne, wenn auch klassische Stücke spielen. Die Schule legt außerdem Wert auf Gehör und Betonung, nicht nur stures Noten-Abspielen. Hilfreich dazu sind die beiden CDs.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2012
Die Russische Klavierschule ist wirklich hervorragend - aber nur für den richtigen Schüler. Vorsicht: Grafiken, "populäre" Stücke ... sucht man darin vergebens. Auch ist sie für den "normal" begabten Schüler realtiv schwierig und trocken. Wer damit kein Problem hat (oder auch Alternativliteratur verwendet) für den gilt eine klare Empfehlung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2015
Tolles Buch zum Klavier spielen lernen, trotzdem benötigt man eine Lehrerin, die einen die Basics beibringt und Hand-und Körperhaltung korrigiert. Die Stücke steigern sich langsam aber stetig für kontinuierliche Erfolge. Die meisten Zeichen (f für forte, # für Fis usw.) werden erklärt, wenn sie das erste Mal auftauchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2014
Mein Sohn spielt mit dem Buch in der Musikschule Klavier und ist sehr zufrieden!
Sehr schöne Stücke und auch die beiliegenden CD's sind super.
Würde das Buch jeder Zeit wieder kaufen und auch nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2010
Ein gut aufgebautes Notenheft für Anfänger. Die CD's dazu sind sehr hilfreich für mich als Mutter. So kann ich meinen Sohn besser beim Üben der Stücke unterstützen.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Der Aufbau und die Erläuterungen sind für Laien leicht verständlich. Den Lernerfolg kann ich erst beurteilen, wenn meine Kinder weiter fortgeschritten sind. Die CD's sind als Vorbild-Musik lehrreich, sollten jedoch nicht zum Nachspielen ohne Noten verleiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken