Gebraucht kaufen
EUR 1,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Ritalin-Gesellschaft: ADS: Eine Generation wird krankgeschrieben (Beltz Taschenbuch) Taschenbuch – 8. März 2010

2.9 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 1,99
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hilf mir – jetzt! - Unsere Kinder sind es wert
Das neue Sachbuch von Bernd Siggelkow, Einblicke in der wertvollen Arbeit der Arche e.V. hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein wichtiges Buch gegen die vorschnelle Pathologisierung kindlicher Verhaltensweisen, ein Stück Sozialkritik: Denn die Verhältnisse in unseren Schulen widerspiegeln die Verhältnisse in dieser Gesellschaft." Neue deutsche Schule

"Ein anregendes Buch, das viel Widerspruch hervorrufen mag, doch auch ein Buch, das nicht nur bei betroffenen Eltern ein Bewusstsein für die verdrängten Gefahren einer viel zu schnelllebigen Kultur weckt." spielen und lernen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard DeGrandpre ist Gastprofessor für Psychologie am St Michael's College in Vermont.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


4 Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

7. Mai 2010
Format: Taschenbuch
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
3. November 2007
Format: Taschenbuch
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
18. Dezember 2006
Format: Taschenbuch
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
27. Dezember 2006
Format: Taschenbuch
20 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden