Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Puppenmacherin: Ein Fall für Nils Trojan 2 - Psychothriller (Kommissar Nils Trojan) von [Bentow, Max]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Die Puppenmacherin: Ein Fall für Nils Trojan 2 - Psychothriller (Kommissar Nils Trojan) Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 125 Kundenrezensionen
Buch 2 von 6 in Kommissar Nils Trojan (Reihe in 6 Bänden)

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 383 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.
Verfügbar

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Finger weg, wenn Sie schwache Nerven haben sollten. Ansonsten: Atmen nicht vergessen!“« (Frankfurter Stadtkurier)

Kurzbeschreibung

Er sucht Erlösung – sie findet den Tod …


Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines neuen Mordfalles gerufen wird, ist er zutiefst erschüttert von dem Anblick, der sich ihm bietet: Der Täter hatte eine junge Frau in den Keller gelockt und sie dort auf ungeahnte Weise ermordet – ihr Körper ist erstarrt in einem monströsen Sarkophag aus getrocknetem Schaum. Bei seiner Recherche stößt Trojan auf einen älteren Fall, der verblüffende Parallelen aufweist: Damals konnte die Puppenmacherin Josephin Maurer in letzter Sekunde aus einem Keller befreit werden, der Angreifer hatte bereits Spuren seiner makabren Handschrift auf ihrem Körper hinterlassen. Doch der als Täter identifizierte Karl Junker gilt inzwischen als tot - kann es sein, dass jemand ihn kopiert? Oder ist er doch noch am Leben, besessen davon, sein grausames Werk fortzusetzen? Trojan bittet die Psychologin Jana Michels um Hilfe, denn er ahnt, dass der Mörder in einen Wahn verstrickt ist, der sich seiner Vorstellungskraft entzieht - und dass das Töten noch lange kein Ende hat ...



Produktbeschreibung des Verlags


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1492 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 383 Seiten
  • Verlag: Page & Turner (23. Juli 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008G66VWG
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 125 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #14.714 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Zur Story:

Josephin Maurer lebt in Berlin, ist 27 Jahre und von Beruf Amigurumi- Puppenmacherin. Sie wurde vor einem Jahr entführt, in einen Keller gesperrt, angekettet, geknebelt und an den Beinen mit Bauschaum besprüht. Doch sie konnte gerettet werden, da ihr Entführer tödlich verunglückte.

Doch nun geschehen grausame Todesfälle in Berlin -
immer in Verbindung mit Bauschaum.
Kommissar Nils Trojan erinnert sich an den Fall vor einem Jahr, den sein damaliger Kollege bearbeitet hatte und eigentlich für abgeschlossen gilt.
Er beschließt Josephin Maurer einen Besuch abzustatten, um einige Fragen zu stellen.
Er ahnt nicht, wie AKTUELL der Fall doch eigentlich ist.

Meine Meinung:

Nach "Der Federmann", war ich natürlich auch auf den zweiten Fall von Kommissar Nils Trojan gespannt.
Kann er so gut sein wie sein Vorgänger?
Ja, er kann!

Auch diesmal war die Story vom Anfang bis zum Ende spannungsgeladen, man hat einige Anhaltspunkte, wer der Täter sein könnte (es hätten einige sein können!) und wird doch wieder eines besseren belehrt.
So muss das sein.
Die Todesarten waren recht grausam, was aber in so einem Buch zu erwarten ist.
Die Auflösung, warum der psychotische Täter so gehandelt hat, fand ich auch sehr interessant.

Interessant finde ich auch die Figur des Kommissars Nils Trojan.
Ein Kommissar, der sich scharfsinnig auf seine Instinkte verlassen kann.
Der aber auch Schwäche zeigen kann, oder muss, wenn er von Panikattacken heimgesucht wird.
Der seine eigene Vergangenheit verarbeiten muss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe bis her jedes seiner Bücher gelesen und bin immer wieder gebannt von seinen Geschichten, und kann garnicht aufhören zu lesen. Echt sehr spannend und jedem zu empfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Elsa W. am 26. November 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Endlich mal ein vernünftiger Ermittler und kein "Superheld" wie in manch anderen Büchern die ich schon gelesen habe.
Außerdem gefällt mir seine Schüchternheit total. Das macht es für mich realistischer.

Ich hab die ganze Reihe gelesen und kann es jedem nur weiter empfehlen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Musste alle Bücher kaufen da die Handlungen sehr spannend sind und ein Aufhören des Lesens fast unmöglich ist. Beim ersten Buch hatte ich beim Lesrn kleine Probleme zur Handlungsverfolgung ,da mehrere Schauplätze angesprochen wurden. Aber es wendet sich alles zum Guten wenn man die Zusammenhänge erkannt hat. Einfach nur spannend
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die vielen Nadeln auf dem Cover sind schon sehr auffällig. Zusammen mit dem Titel machen sie mich durchaus neugierig.

Ein kurzer Blick auf den Rückentext lässt bereits böses erahnen. Böses im Sinne von Spannung, Thrill, Nervenkitzel.

Bei einem Preis von 8,99 € für ca. 380 Seiten, ist dieses Buch im Bereich Psychothriller fast schon ein Schnäppchen.

Kommen wir zum Innenteil. Der Klappentext verrät nun zwar ein bisschen mehr, macht aber umso neugieriger. Hier hilft nur noch eines: lesen.

Und genau das habe ich auch getan. Gelesen, gelesen, gelesen. Durch den eindrucksvollen Schreibstil hatte es der Autorin wieder geschafft, mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann zu ziehen.

Bauschaum als Mordwaffe! Wow... darauf muss man erstmal kommen.

Aber auch die Protagonisten waren, wie bereits beim ersten Band, allzeit präsent, ohne jemals aufdringlich zu wirken. Ich würde sagen, dass die Protagonisten perfekt harmonieren. Sie sind absolut aufeinander abgestimmt und ergänzen sich. Ob beruflich oder auch privat.

Fazit:

Leider ging auch dieser Band viel zu schnell zu Ende, so dass ich nun unbedingt nach dem Nachfolger Ausschau halten muss.

Diese Reihe hat für mich echt Suchtcharakter!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Nachdem ich von "Der Federmann" so begeistert war, musste natürlich gleich das zweite Buch von Max Bentow her. Die Kurzbeschreibung versprach eine wirklich spannende Story und die habe ich auch gekriegt.

Nils Trojan lernen wir in diesem Buch etwas näher kennen, es werden leichte Andeutungen auf seine Vergangenheit gemacht, was mir sehr gut gefallen hat. Denn ich denke, dass sich sehr viel mehr hinter dem Komissar verbirgt, als es zunächst den Anschein hat. Für mich ist er ein Charakter mit wirklich sehr viel Tiefgang, was ihn einfach nur sehr sympathisch macht.

Der Fall ist dieses Mal sehr spannend, es ist einfach etwas, von dem man nicht so viel gelesen hat. Da hat sich der Autor wirklich etwas sehr erschreckendes einfallen lassen! Man ist schockiert von der Grausamkeit des Täters, aus dessen Sicht an einigen Stellen auch die Geschichte erzählt wird. Ich fand sehr gut, dass der Täter nicht einfach nur als Mörder abgestempelt wurde, sondern auch als Mensch, wenn auch ein ziemlich schrecklicher.

Die Beziehung zwischen Jana Michels und Nils ist ziemlich kompliziert. Ich natürlich habe mir die ganze Zeit gewünscht, dass ihre Beziehung etwas vorankommt, jedoch ist die liebe Jana ziemlich stur...:D Die Beziehung der beiden verleiht der sonst trüben Stimmung etwas positives, was ich wirklich sehr gut finde, da Humor in Max Bentow's Büchern nicht wirklich vorkommt. Für seine Bücher muss man schon in Stimmung sein.

Wie auch bei "Der Federmann" fand ich das Ende etwas zu schnell abgehandelt, was das Lesevergnügen jedoch nicht wirklich getrübt hat. Das ist aber auch nur Meckern auf höchstem Niveau...

Mit "Die Puppenmacherin" konnte mich Max Bentow nun voll und ganz von sich überzeugen. Ich werde auf jeden Fall auch sein nächstes Buch lesen, das noch dieses Jahr erscheinen soll. Ich freue mich jedenfalls schon wahnsinnig darauf!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover