Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die PostScript- und PDF-Bibel Gebundene Ausgabe – März 2001

4.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, März 2001
EUR 4,94
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Merz ist Inhaber der PDFlib GmbH in München, die Software zur serverseitigen Generierung und Verarbeitung von PDF entwickelt und weltweit vertreibt. Neben seiner Entwicklungs- und Beratungstätigkeit in den Bereichen Publishing, Internet und Kryptografie ist er Inhaber eines Lehrauftrags zum Thema »Sicherheit im Internet« an der Universität Augsburg. Thomas Merz kam 1985 während des Mathematik- und Informatikstudiums in einer Vorlesung über grafische Datenverarbeitung zum ersten Mal mit PostScript in Berührung. Seither ließ ihn dieses Thema nicht mehr los: Als Angestellter einer Softwarefirma entwickelte er Treiber und Konverter; private Kontakte weckten sein Interesse für Schrift und Typografie (»Typografie ist die Mathematik unter den Künsten«). Als Übersetzer und Setzer von Computerbüchern – Spezialgebiete Computergrafik, Internet und Kryptografie – hatte er ausgiebig Gelegenheit, die Anwenderseite des DTP kennen zu lernen. Der Umgang mit PostScript und digitalen Büchern führte seit 1993 fast zwangsläufig zu einer intensiven Beschäftigung mit PDF und Adobe Acrobat. Thomas Merz veröffentlichte 1991 das TerminalBuch PostScript, 1996 die erste Auflage des vorliegenden Buches unter dem Titel Die PostScript- & Acrobat-Bibel und 1997 das Buch Mit Acrobat ins World Wide Web, dessen zweite Auflage 2001 unter dem Titel Mit PDF ins Web erschien. Er schreibt außerdem für Fachzeitschriften und spricht auf deutschen und amerikanischen Konferenzen. Zum Leidwesen seiner Mitarbeiter leistet er sich nach wie vor den Luxus, hin und wieder ein gutes Buch zu schreiben :-) Sie erreichen Thomas Merz unter tm@pdflib.com.

Olaf Drümmer ist Geschäftsführer der Berliner Firma callas software gmbh. Nach Studien der Theologie und dem Erwerb eines Diploms der Psychologie an der Heidelberger Karl-Ruprecht-Universität beschäftigte sich Olaf Drümmer seit Beginn der neunziger Jahre mit Softwareentwicklung für DTP-basierte Druckvorstufenproduktion. 1997 initiierte er die deutsch-schweizer PDF-Expertenrunde, die 1998 das Positionspapier »PDF in der Druckvorstufe« veröffentlichte. Seit 1999 ist er aktiv in der ISO-Normierung zu PDF/X und erarbeitete unter Mitwirkung von Stephan Jaeggi den Normentwurf für PDF/X-3. Als Mitglied der European Color Initiative (ECI) beschäftigt er sich seit 1999 intensiv mit der Umsetzung von Colormanagement auf der Grundlage PDF-basierter Produktionsabläufe. Seine Erkenntnisse und Erfahrungen präsentiert er seit Jahren in Vorträgen und Seminaren in Europa und den USA und schreibt regelmäßig für Fachzeitschriften. Sie erreichen Olaf Drümmer unter olaf@druemmer.com.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 4. Dezember 2016
Verifizierter Kauf
am 28. Dezember 2003
179 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Mai 2014
am 14. Januar 2004
146 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juni 2002
261 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Februar 2004
26 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?