flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
62
4,2 von 5 Sternen
Die Piratenbraut
Format: DVD|Ändern
Preis:10,40 €+ 3,00 € Versandkosten


am 16. Oktober 2015
“Die Piratenbraut“ (“Cutthroat Island“, 1996) sah ich sowohl im Kino als auch später im Fernsehen und jetzt gestreamt bei PRIME im amerikanischen Original. Obwohl der Film im Kino floppte, ist er meiner Meinung nach richtig unterhaltsam und ein origineller Piratenfilm. Heute sah ich mir den Film genauer an und war ganz erstaunt, dass Geena Davis wirklich gefährliche Stunts selbst durchführt (z.B. springt sie aus einem Fenster, rollt sich über ein Dach ab und landet auf einer Kutsche, die gerade unter dem Dach vorbei fährt). Ich sah mir das mehrfach an - es war kein Trick zu sehen. Erstaunlich wagemutig!

Auch die Ausstattung des Films ist oppulent. Nicht nur tolle Locations und eine gut aussehende Schatzinsel, sondern auch mehrere lebensgroße Nachbauten von Segelschiffen des 17. Jahrhunderts kommen im Film vor (das Budget lag bei rund 100 Mio. Dollar). Eines der Originalschiffe - und kein Modell - wird sogar zum Schluss des Films gesprengt. Die riesigen Verluste, die der Film durch hohe Produktionskosten und zu niedriges Einspielergebnis an den Kinokassen hervorrief, versetzten der bekannten Filmproduktionsfirma Carolco Pictures (“Total Recall“, „Rambo“, „Showgirls“) den Todesstoß.

Sogar “Pirates of the Caribbean“ hat von Renny Harlin's “Cutthroat Island“ abgekupfert: man vergleiche nur bei beiden Filmen einmal, wo der Schatz gefunden wird und wie er da liegt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2012
Ich kannte des Film bisher noch nicht auch nicht aus dem Fernsehen und muss sagen, Hut ab! Man könnte meinen die Macher von Fluch der Karibik haben sich diesen Film vorgenommen, das ganze etwas mehr mit Effekten versehen und Johnny Depp dazugeholt.

Geena Davis liefert hier eine Meisterrolle ab und der ganze Film ist von vorne bis hinten mitreißend. Es gibt Verfolgungsjagden, Schießereien, Abenteuer, etwas nackte Haut und zahlreiche Effekte. Für die damalige Zeit ist der Film sicherlich super gemacht. An sich braucht sich Cutthroat Island (wie er im Original heißt) keineswegs hinter den Pirates of the Caribbean Filmen zu verstecken.

Für Fans von Cpt. Jack Sparrow, ist der Film meiner Meinung nach eine Art Prequel zum ersten Teil von Fluch der Karibik. In Sachen Atmosphäre, Effekte und Story kann der Film voll und ganz mithalten. Einziger Unterschied ist, dass Disney sich für die vier Filme den Jerry Bruckheimer ins Boot geholt haben, damit es noch bombastischer wird.
Geena Davis hatte damals die Messlatte in Sachen Piratenfilme sehr hoch gelegt die so kaum zu übertreffen war.
Johnny Depp konnte sie in seiner Rolle nicht einholen, was die Macher wohl auch realisiert haben und haben daraufhin wohl aus Jack Sparrow einen schrullig, bunten und etwas verplanten Piraten gemacht, damit er sich von dem klassischen Piratenhelden abhebt.

Fazit: Geena Davis als Morgan Adams ist Johnny Depp in seiner Rolle als Cpt. Jack Sparrow überlegen! So finde ich das zumindest. Für Fans von Piratenfilmen kommt man an diesem Meisterwerk kaum vorbei!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2017
Dieser Film ist nicht nur ein wahrer Klassiker, wenn es um das Genre der Piratenfilme geht, sondern auch der Vorreiter von Fluch der Karibik.
Aufmerksamen Zuschauern wird auffallen, dass zahlreiche Szenen aus Die Piratenbraut teilweise Eins zu Eins in der Fluch der Karibik Reihe übernommen wurden.
Es ist eine mitreisende Geschichte mit Abenteuern, eine Schatzinsel, der Kolonisierung durch das British Empire und Liebe. Die Schauspieler überzeugen alle samt und die Kulissen sind wunderschön.
Dieses Meisterwerk ist nur empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2015
Dieser Film ist schuld, dass ein Filmstudio pleite ging. Dabei ist er mindestens genauso gut gemacht wie Fluch der Karibik und perfekt geeignet sich einen vetegnezen Samstagnachmittag zu versüßen. Für alle Liebhaber des Genres ein Muss! Anschauen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2017
Fast noch besser als "Fluch der Karibik". Ein echter actiongeladener Piratenfilm, wie man ihn sich vorstellt und von denen man sich viel mehr wünscht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2015
Ich finde diesen Film toll. Hier konnte ich ihn endlich in HD schauen. Jetzt gibt es ihn auch auf Blu Ray.
Der Film hat es nicht verdient so lange nicht auf Bll Ray sein.
Ich hoffe er wird hier immer zum streamen sein.
Das dieser Film ein Flop war ist kaum vorstellbar. Vielleicht sollte man ihn noch einmal im Kino zeigen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2017
Ich habe einmal im Kino gearbeitet mit einer schlecht Eingestellter Dolby Surround Anlage. Ich bin angenehm überrascht, wie gel der Sound des Filmes ist. Zudem mit einer umwerfenden Geena Davis. Für Fans ein umbedingtes muß.Kann ich nur jedem empfehlen. !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2016
Zwei Punkte weil der Film einfach klasse ist und keinen einzigen mehr da die DVD die Qualität eines alten Super-8-Films! Die VHS war von der Bildqualität her besser, wen ich mich recht erinnere!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2016
Ein schöner Film für die Familie. Spannend. Mal etwas anderes das die Rolle des Piraten eine Frau spielt.
Super Film
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2007
Die jüngere Filmgeschichte ist ja nicht gerade ein Festival großer, aufwendiger Piratenfilme. Erst der Megaerfolg der großartigen "Fluch der Karibik"-Reihe hat das Genre unter Zuhilfenahme einer ordentlichen Portion Fantasy wieder zu neuem Leben erweckt. Vor dem Hintergrund dieses Piraten-Hypes der Gegenwart blickt man fast ungläubig auf das Jahr 1995, als dieser großartig gemachte, aufwendige, humorvolle und abenteuerliche Piraten-Blockbuster zum Rohrkrepierer wurde...

"Cutthroat Island" kam wohl einfach zu früh. Heute könnte der Film ganz sicherlich im Fahrwasser von Johnny Depps Piratensaga Millionen Achtrealis-Münzen einfahren, doch 1995, als Science Fiction und futuristische Action die Lichtspielhäuser beherrschten, hatte Geena Davis mit diesem grandiosen Tiefseeabenteuer keine Chance. Dabei ist "Die Piratenbraut" der erste moderne Piratenfilm.
Ohne die Bedeutung der alten s/w-Klassiker von Errol Flynn vergessen zu wollen oder die eine oder andere witzige Produktion in den Jahrzehnten dazwischen unter den Teppich zu kehren, aber mit diesem Film hier beginnt tricktechnisch eine neue Ära, auf der Gore Verbinski mit seiner Piraten-Saga aufbauen konnte.

Auch der Soundtrack von John Debney gehört zum Besten, was die Karibik zu bieten hat und kann sich sogar mit den neuen Piraten-Scores Hans Zimmer & Co messen.
Freilich fehlen in diesem Film sämtliche (mir persönlich sehr wichtigen) Fantasy-Elemente der neuen Piraten-Trilogie und es fehlt natürlich ein Spaßvogel wie Jack Sparrow, aber davon abgesehen steht dieser Film an Stimmung und Abenteuerlichkeit den neuen Filmen an nichts nach. Renny Harlin's "Piratenbraut" ist mehr als nur ein "Vorfilm" für einen gelungenen Piratenmaraton sondern der erste wirklich große Piratenfilm der Blockbuster-Ära...nur leider fehlte ihm damals eben der Erfolg zum großen Durchbruch...

Sehenswertes Filmspektakel für jeden Piratenfan, der vieles von dem vorwegnimmt, was Gore Verbinski und Jerry Bruckheimer schließlich in der größten Piratenfilmsaga aller Zeiten vollendet haben...
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Piraten
24,24 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken