Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,97
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Smart-DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Pharaonin Gebundene Ausgabe – 1985

2.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,94 EUR 0,01
12 neu ab EUR 2,94 63 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Die junge Hatschepsut wird mit 14 Jahren gezwungen, ihren 12-jährigen Halbbruder zu heiraten, der zwar von einer Haremsdame abstammt, jedoch der älteste männliche Thronerbe ist. Entschlossen, die Regentschaft in der Familie zu halten, reißt Hatschepsut nach dem Tod ihres verhassten Halbbruders die Herrschaft an sich und wird der erste weibliche Pharao.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich liebe Bücher über das alte Ägypten. Von mir aus darf auch eine gute Portion Erotik darin sein - aber das hier ist eher ein schlecht geschriebener Soft Porno der noch dazu mit einer lächerlichen Handlung aufwartet. Viele Dinge sind vollkommen "Neuzeitlich - modern" zum Beispiel Sprache und Ausdrucksweise der Personen. Andere historische Fakten werden einfach verdreht oder falsch wiedergegeben und auf jeder 2ten Seite wird gerammelt...
Fazit:
Schlechter Stil.
Schlechte Story
Schlecht dargestellte Charaktere.
Schade.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer etwas über Hatschepsut erfahren möchte, sollte sich ein anderes Buch kaufen! Der Autor übertreibt in jedem Sinne, stellt die einzelnen Personen des Buches überheblich, aggressiv und menschenverachtend dar!
Im Grunde geht es in dem Buch nur um das eine! Nichts gegen ein wenig Erotik in Büchern, aber man sollte schon einschätzen können, wann es zuviel des guten ist und das ist es in diesem Buch schon nach wenigen seiten.
Ich empfehle niemanden, dieses Buch zu kaufen (rausgeschmissenes Geld!) und dem Autor eine Therapie!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. Juni 2000
Format: Broschiert
Mit diesem Machwerk hat sich der Autor selbst übertroffen - nämlich an einer an Lächerlichkeit grenzenden Unfähigkeit angemessen mit historischen Stoffen umzugehen. Geschichte? Historischer Tatsachenbericht in lockerem Ton? Oder gar unterhaltsames Geplänkel? Ach was! Literatur ist dazu da, in geschmackloser Darstellung, Oberflächlichkeit, kurz Dummheit, erstickt zu werden! Nicht einmal ansatzweise kennt der Roman das Wort Struktur, die Beschreibungen sind derartig bombastisch, dass sie nur noch lächerlich wirken, die Akteure sind Pappfiguren, die blechern tönen, und geistige Höhenflüge gipfeln in intellektuellen Ausrufen wie "Mumpf, mumpf gib mit deinen Obelisken!" Das politische Wirken einer großen Königin beschränkt sich nach Autors plumper Feder darauf, dem begierigen Ruf des Unterleibs zu folgen. Der Leser fragt sich zurecht: Was soll das? Und: Braucht die Welt solch ein Buch? Antwort: Nein. Alle Geschmacklosigkeit hat ihre Grenzen - und hier hat sie unbestritten einen ihrer Höhepunkte erreicht. Schade ums Papier. Das hat es nicht verdient.
Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 18. Juni 2000
Format: Broschiert
Eine lieblos geschriebener Roman mit farblosen Charakteren und zusammengewürfelten Geschichten Das hat die große Pharaonin Hatschepsut wirklich nicht verdient.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
zu Philipp Vandenbergs "Die Pharaonin" wollte ich vermerken, daß es ein schlechter historischer Roman ist, der zu Lasten der Historie Sensationsmache (wie Grausamkeiten, Sexualitäten der Hauptfiguren und magische bis unglaubhafte Szenarien )geht. Also kein Stern von mir. Verfasser sollte lernen bei Machfuß,Schrammek u. Jacq.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sunflower HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Januar 2007
Format: Taschenbuch
"Die Pharaonin" war mein erstes Buch von Vandenberg. Der Autor gilt als Meister des historischen Romans. Wenn dem so sein sollte, dann habe ich wohl das schlechteste Buch erwischt, das er je geschrieben hat.

Die geschichtlichen Ereignisse wirken wie Beiwerk und sind eher lieblos erzählt. Meiner Meinung nach bietet der Roman eine gute Vorlage für ein Drehbuch. Und zwar für einen Film, der dann nach 23:00 Uhr bei den Privatsendern läuft. Denn aus diesem Blickwinkel betrachtet, ist die Handlung wirklich ausreichend. Ansonsten enttäuscht das Buch komplett.

Zu dem Punkt, dass der Roman sowieso kaum eine Handlung besitzt, kommt noch, dass die einzelnen Teile derselben dermaßen wirr zusammengeschustert wurden, dass einem ganz schwindelig wird. Von den meist sehr platten Charakteren will ich gar nicht erst reden.

Ich kann nur hoffen, dass "Die Pharaonin" ein Ausrutscher war und Vandenbergs andere Romane wesentlich besser sind.

Mein Fazit: Das Buch eignet sich eigentlich nur für die Fans von Groschenliteratur.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden