Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Pan-Trilogie 2: Die d... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Pan-Trilogie 2: Die dunkle Prophezeiung des Pan Taschenbuch – 25. April 2014

4.6 von 5 Sternen 242 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,97
68 neu ab EUR 8,99 8 gebraucht ab EUR 3,97

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Pan-Trilogie 2: Die dunkle Prophezeiung des Pan
  • +
  • Die Pan-Trilogie 3: Die verborgenen Insignien des Pan
  • +
  • Die Pan-Trilogie 1: Das geheime Vermächtnis des Pan
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sandra Regnier ist in der Vulkaneifel geboren und aufgewachsen. Nach der Schule und einer Ausbildung zur Beamtin wollte sie lange nach Frankreich auswandern. Stattdessen heiratete sie einen Mann mit französischem Nachnamen und blieb zu Hause. Heute ist Sandra Regnier selbstständig und versteht es, den schönen Dingen des Lebens den richtigen Rahmen zu geben. Das umfasst sowohl alles, was man an die Wand hängen kann, als auch die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Seit Leander oder kurz Lee in Felicitys Leben getreten ist, hat sich ziemlich viel für sie geändert. Sie datet neuerdings den attraktiven Schauspieler Richard Cosgrove und auch einige ihrer männlichen Mitschüler zeigen deutlich Interesse an ihr. Dabei hat sie eigentlich ganz andere Sorgen, Lee ist nämlich ein zeitreisender Halb-Elfe und sie selbst scheint Teil einer Prophezeiung zu sein. Dann verschwindet Lee bei einem seiner Aufträge einfach und Felicity macht sie wirklich Sorgen um ihn. Sie macht sich auf die Suche nach ihm und gerät natürlich in Gefahr. Sie bekommt unerwartet Hilfe von Ciaran, Lees Cousin. Der rettet sie aus einer gefährlichen Situation in der Vergangenheit und ist neuerdings auch noch ihr Geschichtslehrer.

Auch der 2. Teil dieser Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen, obwohl ich sagen muss, dass ich Lee sehr vermisst habe. Der ist nämlich fast die ganze Zeit über verschwunden. Dafür spielt Ciaran eine etwas größere Rolle in diesem Teil.
Wie auch schon im 1. Teil ist die Handlung sehr witzig und es gab einige sehr lustige Momente. Felicity erfährt dieses Mal mehr über die Prophezeiung und dass sie eigentlich mit Lee verlobt ist. Außerdem muss sie sich mit ihrer neuen Beliebtheit auseinandersetzen, was ihr aber sehr gut gelingt. Das Ende hat mich dann doch sehr überrascht und ich will jetzt unbedingt wissen wie es weiter geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gaia Seraphina TOP 1000 REZENSENT am 13. Oktober 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
*
Die Fortsetzung ist gleich viel besser als der 1.Band. "Besser" bedeutet in meinem Fall "fantasiehaltiger".

Aber bevor ich lobhudele, erwähne ich erst mal, was mich an der Handlung irritierte.

Felicitys Verhalten kann ich in manchen Momenten irgendwie nicht so ganz nachvollziehen.
Ihr Bruder kann seine Schulden nicht abbezahlen und sein krimineller Gläubiger schickt Felicity deshalb Drohnachrichten. Doch offenbar juckt es das Mädel gar nicht, dass sie u.U. mit einem Betonklotz an den Füssen in der Themse versenkt werden könnte (oder Dergleichen). Sie lebt ihr normales College-Leben weiter, als wäre nichts gewesen. Reagiert gar nicht wie ein normaler Mensch, es tun würde (z.B. mit einer Anzeige bei der Polizei). Ist bestenfalls leicht verärgert, als hätte sie unerwünschte Werbung bekommen.
Die Elfen halten Felicity für eine Mordverdächtige. Sie wollen sie deshalb verhaften und hinrichten lassen. Das Erwarten des Auftritts der Elfenstreitkräfte zu jeder Zeit weckt zumindest etwas Nervosität in ihr. Ändert aber rein gar nichts an ihrem üblichen Tages-Ablauf. Über weite Strecken vergisst sie diese Tatsache auch völlig. Wäre da nicht etwas mehr Panik angemessen?
Felicitys Mangel an logischen Reaktionen auf unmittelbare Bedrohungen des eigenen Lebens halte ich für ziemlich unglaubwürdig.

Die Geschehnisse in der Handlung werfen mehr Fragen auf, als sie beantworten. Das liegt daran, dass einfach so mehrere parallele Handlungsstränge eröffnet werden. Ich bin mir sicher, dass diese im dritten und letzten Band dann zusammengeführt werden, doch momentan machen sie die Story etwas verwirrend. Was ist mit den Pan-Insignien?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Am Anfang war ich skeptisch ... nachdem ich das Buch fertig hatte musste ich unbedingt teil 2 und 3 bestellen ... total fesselnd und spannend ich bin in jedem Band mitgerissen wurden und man entwickelte tatsächlich ein optisches Bild wer wie wohl aussieht ... schade das ich alle 3 teile schnell durch hatte es wird Zeit für eine Wiederholung ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Kurzweilig, spannend und phantasievoll. Ich versinke gern in die phantastischer Welt. Das Hörbuch höre ich gern zum einschlafen, klappt meistens.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wunderschön liest sich sehr gut. Schöne Geschichte zum mitträumen! Schade dass es abgeschlossen ist. Man hätte noch so viel drauß machen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
„Die dunkle Prophezeiung des Pan“ von Sandra Regnier ist der zweite Teil einer Fantasie-Trilogie.

Der Mordverdacht wiegt schwer auf Felicity. Selbst wenn sie die Prophezeite ist, scheint die gesamt Elfenwelt hinter ihr her zu sein. Lee versucht alles um ihre Unschuld zu beweisen und wagt eine Zeitreise. Doch er kehrt nicht innerhalb der versprochenen zwei Wochen zurück.

Felicity ist nicht mehr die kleine Außenseiterin. Sie hat sich gemausert. Denn sie hat etwas abgenommen, arbeitet nicht mehr nachts und schaut etwas mehr auf ihr äußeres als früher. Sie selbst bemerkt die Veränderung nicht so. Sie muss allerdings aufpassen, dass sie Lee nicht zu hoch über ihre anderen Freunde stellt.

Die Charaktere entwickeln sich weiter und man lernt Neues von ihnen kennen. So bekommt man einen noch besseren Einblick in Felis Freundeskreis und in Ciaran, Lees Cousin. Sie überraschen einen auch. Lee selbst kommt gar nicht so viel im Buch vor, auch wenn sich vieles um ihn dreht.

Wer sich auf tolle Zeitreisen und historische Schauplätze freut, wird ein wenig enttäuscht. Es gibt zwar Sprünge, aber sie landen wieder alle in Versailles. Sie sind gut gemacht und passen in die Geschichte, keine Frage. Aber man sieht eben keinen neuen Schauplatz.
Sandra Regnier wirft aber auch die Frage auf, was passiert wenn man die Vergangenheit manipuliert. Was sich alles ändert oder eben gar nicht passieren wird.
Über die Welt der Elfen erfährt man etwas mehr und das sagenumwobene Avalon wird eingebunden in die Geschichte. Es gibt also einiges zu entdecken für den Leser.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: trilogie