Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Natur: Die visuelle E... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buecher--thoene
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebraucht - Sehr gut Sehr gut: ACHTUNG!! BITTE LESEN!! Unbenutztes MÄNGELEXEMPLAR mit leichten äußeren Lagerspuren (z.B. Einband berieben, Ecken oder Buchkanten bestossen), daher mit einem Stempel MÄNGELEXEMPLAR am unteren Buchrand gekennzeichnet. Ansonsten vollständig und in sehr gutem Zustand. Sofort versandfertig. alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Die Natur: Die visuelle Enzyklopädie der Pflanzen, Tiere, Mineralien, Mikroorganismen und Pilze Gebundene Ausgabe – 1. September 2011

4.7 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 49,95 EUR 29,99
72 neu ab EUR 49,95 5 gebraucht ab EUR 29,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Natur: Die visuelle Enzyklopädie der Pflanzen, Tiere, Mineralien, Mikroorganismen und Pilze
  • +
  • Geschichte der Welt: Eine Jahreschronik in Daten, Fakten und Bildern
  • +
  • Wissenschaft: Naturwissenschaft--Medizin-Technik. Eine Jahreschronik in Daten, Fakten und Bildern
Gesamtpreis: EUR 139,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Herausgeber
Die Smithsonian Institution ist eine renommierte Forschungs- und Bildungseinrichtung in den USA, die über 142 Millionen Objekte menschlichen und natürlichen Ursprungs verwaltet. Sie unterstützt Expeditionen und Ausgrabungen und fördert Forschung insbesondere auf den Gebieten der Astronomie, Astrophysik, Ethnologie und Umweltforschung.


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums des Washingtoner National Museum of Natural History der Smithsonian Institution wurde diese visuell beeindruckende Natur-Enzyklopädie veröffentlicht. Die Smithsonian Institution wurde 1848 gegründet und ist mit 19 Museen und Galerien sowie einem Nationalzoo der größte Museumskomplex der Welt. Dieses Werk versteht sich als ein umfassendes Kaleidoskop der verschiedensten Lebensformen der Erde, als ein Fenster zur Vielfalt des Lebens und seiner Evolution, die vor 4,6 Milliarden Jahren ihren Ausgang nahm. Die Enzyklopädie gliedert sich in sechs Kapitel:

- Belebte Erde (als Einführung in die geologischen Voraussetzungen, die Evolution der Lebensformen und ihre systematische Einteilung),
- Mineralien, Gesteine & Fossilien,
- Mikroorganismen,
- Pflanzen,
- Pilze,
- und, zu guter Letzt, Tiere.

Neben den thematischen Einleitungen, den obligatorischen Eckdaten zu Größe, Lebensraum, Verbreitung, Nahrung etc. und den qualitativ hervorragenden Fotografien, vertiefen Features (Nahaufnahmen, in die Tiefe gehende Porträts mit weitergehenden Funktionsbeschreibungen und Charakteristika) die Vorstellung der verschiedenen Organismen.

Dieser Band hat mich aufgrund seiner inhaltlichen Breite und seiner optischen Opulenz sehr beeindruckt. Ich schlage darin immer wieder gezielt bestimmte Pflanzen oder Tiere nach bzw. durchstöbere die Enzyklopädie auch einfach einmal "ins Blaue hinein", um mich überraschen zu lassen und neue Arten, die ich überhaupt noch nicht kannte, kennenzulernen. Im Ganzen handelt es sich bei "Die Natur" also um eine reichhaltig bebilderte Gesamtschau von über 5000 Arten aus allen Gruppen der Lebewesen auf diesem wundervollen Planeten, dessen unvergleichliche Diversität wir oft genug nicht zu schätzen wissen. Ich erachte dieses Werk als besonders empfehlenswert.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Beim heutigen Wissensstand der Naturwissenschenaften kann ein Buch niemals dem Anspruch gerecht werden, alle Details zu Tier- und Pflanzenarten abzudecken. Wenn aber ein Buch durch eine kluge Auswahl von faszinierend schönen Abbildungen und Zeichnungen es schafft, unsere Neugierde und Staunen wieder zu erwecken, dann ist es für mich ein gutes Buch. - Mehr darf man sich von diesem DK-Buch nicht erwarten, gewiß aber auch nicht weniger.
Alle anderen harten Fakten wurden ja bereits beschrieben.

Aus pädagogischer Sicht wären übrigens Zeichnungen ganz klar den Fotografien vorzuziehen, die zwar professionell freigestellt sind, jedoch nicht annähnernd an die Detailtreue guter wissenschaftlicher Zeichnungen herankommen. Das bringt auch den einen Punkt Abzug.

Mein Tipp: wer noch anspruchsvollere Enzyklopädien zum Thema 'Tiere' und 'Die Erde' sucht, dem lege ich die zwei National Geographic Bildbände nahe, welche ein sehr ausgewogenes Verhältnis von schematischen Grafiken, Zeichnungen und Fotografien beinhalten, ohne in akademische Sphären abzuheben. Damit sind diese zwei Bildbände noch gut für Kinder ab ca. 7-9 Jahren zu empfehlen, und sie ergänzen sich nebenbei ganz ausgezeichnet:

- Die Enzyklopädie der Tiere: National Geographic: vorwiegend mit herausragenden Zeichnungen

- Die Enzyklopädie der Erde: National Geographic: guter Mix aus Zeichnungen, Grafiken und Fotos
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eine echte visuelle Enzyklopädie der Extraklasse, wobei die textlichen Beschreibungen gar nicht so kurz kommen. Doch das Hauptaugenmerk ist natürlich auf der visuellen Abbildung und das dabei die Bereiche Tiere, Pflanzen, Mineralien und Mikroorganismen und Pilze nicht zu kurz kommen sei hier ebenfalls erwähnt. Auf über 600 Seiten erschließt sich dem Betrachter die unglaubliche Vielfalt der Schöpfung - grandios, bemerkenswert und wunderschön. Zu einigen der Abbildungen gibt es dann auch noch Detailphotos die spezielle Bereiche noch einmal klar hervorheben. Insgesamt gesehen ist das Buch DIE NATUR aus dem Dorling und Kindersley Verlag ein echter Knüller und begeistert gerade in diesem Augenblick wo ich dies schreibe meinen ältesten Sohn.

Schon toll was es alles für Pflanzen gibt, mein Sohn stellte mir gleich Fragen zur Venusfliegenfalle und anderen Kannenpflanzen, er wusste sogar schon das sich in den Kannenpflanzen Verdauungsflüssigkeit befindet - die Abbildungen helfen dieses Wissen nochmals abzurufen und die Verschiedenartigkeit der Spezies zu erkennen, allein bei den Palmen war es fast unüberschaubar.

Sehr schön auch die Detailaufnahmen zum Stachelschwein oder dem Eisbären. Auch die Hinweise auf bedrohte Arten fehlen nicht. Textlich wird genug gesagt, um zu verstehen und sich Gedanken machen zu können, wer mehr wissen will geht danach in eine Bibliothek oder sucht im Netz nach Detailinformationen.

Mir hat das Buch viel Spaß bereitet es mit meinem ältesten Sohn durchzublättern - es hat viele Fragen ausgelöst und ich war sehr beschäftigt diese alle zu beantworten.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen