Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Minoer Gebundene Ausgabe – 29. März 2004

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
3 gebraucht ab EUR 19,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Endlich eine Gesamtdarstellung der Minoer, die sowohl den aktuellen Wissensstand wiedergibt, als auch für ein Laienpublikum lesbar ist - das war meine Erwartung, als ich anfing das Buch zu lesen.
Die Einleitung beginnt vielversprechend: nicht an Fachleute richte sich das Buch, sondern an Studenten und Urlauber, die mehr über die minoische Kultur wissen möchten. Vor allem ein Buch über Menschen soll es sein.
Dann stellt die Autorin, die am British Museum in London arbeitet, in sehr lesbarer Form die minoische Kultur in den Zusammenhang ihres Kontexts: Landschaft, Nahrungsmittel, Tierhaltung, verfügbares Rohmaterial, und stellt sehr gut die Datierungsprobleme dar, mit denen sich Wissenschaftler seit Jahren herumschlagen. Dabei reißt sie eine Reihe spannender Themen an (ein Beispiel: Import von Kupfer aus Attika und Zinn gar aus Afghanistan). Hinter jedem dieser Themen steht eine Geschichte, aber hier setzt Lesley Fittons wissenschaftliches Rasiermesser an: auf keinen Fall will sie sich "in wilden Spekulationen oder haarsträubenden Interpretationen darüber ergehen".
Und so folgen auf den ersten, vielversprechenden Auftakt vier eher brave Kapitel über die Vorpalastzeit, die alten und neuen Paläste, sowie die Nachpalastzeit, die durchaus solide Information enthalten, aber zu Spekulationen und Interpretationen gar wenig anregen. In diesem - dem Hauptteil des Buches - wird die Autorin ihrem Anspruch nicht gerecht, von Menschen zu handeln, stattdessen bestimmen (mit Ausnahmen) Fundstücke und ihre Datierung (LM I B2 oder doch LM II A1 ?) das Bild.
Interessanter wird das Buch im Schlusskapitel über die Rezeption des minoischen Kreta.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 7. Februar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Unter dem Originaltitel "Minoans" wurde das Buch der Leiterin der Abteilung für "Griechische und Römische Antike" am British Museum in London, J. Lesley Fotton, bereits 2002 veröffentlicht. Es gehört zur Reihe "Peoples of Past", die von der British Museums Press herausgegeben wurde.....

....und erschien dann zwei Jahre später unter dem deutschsprachigen Titel "Die Minoer" im Stuttgarter Konrad Theiss Verlag in dessen Sachbuchreihe "Völker der Antike".

Nach dem Inhaltsverzeichnis folgt eine Zeittafel für den Zeitraum 7000 - 1000 v. Chr. in der die archäologischen Perioden auf Kreta denen die des griechischen Festlandes, der Kykladen und der ägyptischen Dynastien synoptisch zusammengefügt wurden. Nach dem Neolithikum folgten Epochen die im Großen als Früh-, Mittel-, Spät- und Subminoisch bezeichnet werden. Sie untergliedern sich in Perioden für die man die römischen Ziffern I bis III, die lateinischen Buchstaben A - C und die arabischen Ziffern 1 und 2 gewählt hat. Auf Seite 8 folgt eine einfache Landkarte der Insel, in der neben den modernen Orten und den geografischen Merkmalen die antiken Stätten eingezeichnet sind.

In ihrem Vorwort schreibt die Autorin, dass sich das Buch nicht an Fachleute, sondern an ein breites Publikum, wie z. B. Studenten oder Urlauber wendet, die gerade damit begonnen haben, sich mit den Minoern zu befassen. Leider gibt es an dieser Stelle keinen Hinweis darauf, dass der Begriff "Minoische Kultur" erst vom deutschen Archäologen Arthur Milchhoefer (1852 - 1903) geprägt wurde. Er bezog sich damit auf den mythischen König Minos, der als Sohn des Zeus und der Europa das Inselreich beherrscht haben soll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Verständlich, interessant und vor allem sehr professionell. Offenbar eine sehr gute Übersetzung. Entspricht voll und ganz meinen Erwartungen. Fakten und Fundstücke werden gut beschrieben, Interpretationen als solche gekennzeichnet. Ich würde es sowohl Laien als auch Wissenschaflern (als Einführung) empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Claudix am 10. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es war alles bestens und wie erwartet. Die Ware kam pünktlich ins Haus und war unbeschädigt. Danke für Ihre Mühe!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden