Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,77
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Masken der Niedertracht - Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann Taschenbuch – 1999

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 5,77
9 gebraucht ab EUR 5,77

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dies ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Opfer seelischer Gewalt -- Marie-France Hirigoyen zeigt auf, wie alltäglich seelische Gewalt in Familie und Beruf ist, und wie wehrlos die Opfer ihr ausgeliefert sind. Aus ihrer Praxis als Psychoanalytikerin und Viktimologin kennt sie die infamen Strategien der Täter, die darauf abzielen, das Opfer zu erniedrigen und ihm die Selbstachtung zu nehmen, um das eigene Selbstwertgefühl zu stärken. Es ist schwer, sich gegen diese heimtückische Gewalt zu wehren, die keine äußeren Spuren hinterläßt, nicht beweisbar, und oft nur schwer benennbar ist. Sie drückt sich z.B. in Blicken und Gesten, in abfälligen und sarkastischen Bemerkungen, in systematisch eingesetzten Lügen, widersprüchlichen Botschaften und Mißachtung des Opfers aus.

Das Anliegen der Autorin ist es, dieses heikle Thema, das in Öffentlichkeit und Privatleben gerne verschwiegen wird, bewußt zu machen und die Opfer zu ermutigen, ihrer Wahrnehmung zu trauen und sich zu wehren. Sie wendet sich gegen psychologische Theorien, die durch die Fixierung auf innerpsychische Prozesse dazu neigen, das Opfer mitverantwortlich zu machen. Marie-France Hirigoyen interessiert sich weniger für die Beweggründe, als für die Auswirkungen, die bis zum Selbstmord gehen können. Um diese zu verhindern, muß den Opfern klar gemacht werden, daß sie es mit einem Charakter zu tun haben, bei dem sie nicht auf Einsicht und Besserung hoffen dürfen.

Es erstaunt nicht, daß das Buch seit seinem Erscheinen in Frankreich für eine heftige und anhaltende öffentliche Diskussion gesorgt hat, konfrontiert es doch -- durch viele Fallbeispiele untermauert -- mit der unangenehmen Wahrheit, daß seelische Gewalt in der Ehe, am Arbeitsplatz und in der Familie so verbreitet ist, daß sie schon fast gesellschaftliche Normalität geworden ist. --Roswitha Maria Schmaltz


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 25. März 2002
Seelischer Mißbrauch, nicht nachweisbar, alles nur subtil, unterschwellig, gewaltvoll, drohend, zerstörend, hinterhältig, verlogen. Dieses Buch ist eine Rehabilitierung aller Menschen die eine solche Beziehung durchleben mußten. Es war eine Befreiung zu lesen, ich lag mit meiner Wahrnehmung richtig, aber hatte niemanden dem ich es auch nur im Ansatz erklären konnte. Ein trauriges MUSS, dieses Buch.
1 Kommentar 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mich hätte fast der extrem plakative Titel abgeschreckt, aber häufig stammen die Titel ja vom Verlag und nicht vom Autor... so las ich es glücklicherweise doch.
Ich befand mich 1,5 Jahre in einer Beziehung, in der ich auf alle möglichen (außer der körperlichen) Arten misshandelt wurde. Dies lief allerdings (besonders anfangs) so subtil ab, dass ich einfach nicht begriff, was da passierte.
Dieses Buch hat mir so sehr geholfen, die Mechanismen zu verstehen, dass ich aufhören konnte, mich gedanklich im Kreis zu drehen.
Ein Effekt dieses Buches ist allerdings auch, dass man Masken entdeckt, wo man sie vorher partout nicht sehen wollte.
Kommentar 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist eine Befreiung. Klar und deutlich beschreibt die Autorin die Machenschaften der Heimtücke und Hinterlist.
Spricht von der verheerenden Kraft der Verstrickung mit anders tickenden Menschen und deren Imperium des mehr oder weniger bewußt ausgeübten Seelenmordes. Entzauberung und Abstieg der Giganten in jeder menschlichen Lebensform, ob Politik oder Familie. Dieses Buch öffnet Verstand, Augen und bringt endlich galaktischen Abstand zu Psychopathen, falls die Einsicht darüber bei den betroffenen Opfern durchdringt .
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden