Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,82
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Macht der Worte: Schreiben als Beruf (mitp Business) Broschiert – 7. Februar 2013

4.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 7. Februar 2013
EUR 24,99 EUR 9,82
3 neu ab EUR 24,99 2 gebraucht ab EUR 9,82

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Das Schreiben, egal ob privat oder beruflich, hat sich durch die Digitalisierung unserer Welt erheblich verändert - vieles ist jedoch auch gleich geblieben - wer sich als angehender Autor, Schriftsteller, Journalist oder Lyriker etwa für eine anvisierte Schreibkarriere einen Überblick verschaffen will, was die Welt des Schreibens heute (auch Ungewöhnliches) biete und verlangt, bekommt mit dem mehr als 300 Seiten umfassenden mitp-Buch Die Macht der Worte: Schreiben als Beruf von Michael Firnkes und Susanne Diehm eine Rundfahrt durch die schreibende Zunft, die von Anleitungen zum Texten für Online-Shops bis hin zur Schreibtherapie und wissenschaftlicher Schreibberatung und -training reicht.

Diehm und Firnkes zielen zwar letztendlich auf den Broterwerb über das Schreiben, Zielbereufe sind jedoch weniger die etablierten Schreibberufe, sondern neue Tätigkeitsfelder für Schreiber, die ihre Leidenschaft oder ihr Hobby zum Beruf machen wollen: Zuerst das Texten für Onlineshops - immer an jedem Kapitelanfang steht ein Experten-/Praktiker-Interview, das erlaubt einen sehr schön greifbaren Einstieg in den jeweiligen Praxisbereich. Es folgen die Themen Social Media Management, Suchmaschinenoptimierung, Unternehmenskommunikation, Fundraising, Buch-PR, Blogging, Online-Ratgeber, Online-Auftragstexte, Audioguides, E-Books (am Beispiel erotischer Kurzgeschichten von Marcella Montreux), Kreative Leitung, Schreibpädagogik, -coaching, -therapie, Schreib-Yoga (!) sowie das Spezialgebiet Netzwerk & Projektmanagement. Außerdem Berichten die Autoren über das Schreibzentrum und die wissenschaftliche Schreibberatung. Angenehm, vor allem für Einsteiger: Technische Begriffe werden an den entsprechenden Stelle immer gleich mit Hinweisen erklärt!

Diehm und Firnkes spannen einen weiten Bogen und sicher sollte man manche Themen nochmal extra mit Lektüren wie Erfolgreiche Webtexte: Online-Shops und Webseiten inhaltlich optimieren, Blog Boosting: Marketing / Content / Design / SEO oder Tell to Win: Mit Storytelling beeindrucken, überzeugen und ans Ziel kommen vertiefen, aber Die Macht der Worte: Schreiben als Beruf soll ja auch weniger ausbilden als einen Einblick gewähren, anregen, ermutigen und motivieren. Perfekt für alle die sich fragen: Wie/was kann man (mit) Schreiben und damit wie heute Geld verdienen? --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

Die Experteninterviews am Anfang eines jeden Kapitels erlauben einen praxisnahen Einblick in den jeweiligen Tätigkeitsbereich und die kurzen Zusammenfassungen der beiden Autoren schaffen ein schönes Nachschlagewerk für alle, die sich beruflich mit dem Schreiben beschäftigen oder einen Beruf in diesem Bereich anstreben. (Beratungsbrief Dr. Schwarz, 12/2015)

Wer beruflich etwas mit Schreiben machen möchte , kann sich mithilfe dieses Buches sehr gut orientieren. Es ist so gut durchdacht und ansprechend gestaltet, dass ich auch die für mich nicht unmittelbar relevanten Kapitel mit Genuss gelesen habe! (Wissenschaftliches-Arbeiten-lehren, 11/2015)

Lesetipp: Wer eine lange Zugfahrt vor sich hat, sollte dieses spannende Buch einstecken: Man lernt eine Menge interessanter Leute kennen, die sich und ihren Beruf in wohlbedachten Worten vorstellen. Bloghandbuch.de, 10/2015 Jeder, der die tiefe Sehnsucht in sich spürt, Schreiben zum Beruf zu machen, hat mit diesem Buch einen ehrlichen und klaren Helfer an seiner Seite. Vor allem die vielfältigen Möglichkeiten in der Welt der neuen Medien werden detailliert und verständlich beschrieben. (Testmania, 09/2015) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Gute Nachrichten für alle, die beruflich "irgendwas mit Schreiben" machen wollen, aber noch nicht genau wissen, welche Möglichkeiten es gibt und welche Voraussetzungen man dafür mitbringen sollte: In "Die Macht der Worte" geben Susanne Diehm und Michael Firnkes umfassende Antworten auf viele Fragen, die in diesem Zusammenhang aufkommen.
Jenseits der traditionellen Berufe wie Journalistin, Autor oder Drehbuchautorin, stellen die Autoren in diesem informativen wie spannenden Sachbuch Berufe vor, die es vor kurzem noch gar nicht gab. Von der Texterin für Onlineshops über professionelle Blogger, Fundraiser, Schreibcoachs, Schreibtherapeuten, Coporate Blog-Berater bis hin zu Audioguides oder Anleiterinnen für Schreibyoga-Gruppen reicht die bunte Palette der vorgestellten Berufe. Nach einer kurzen Einführung kommen in Interviews Menschen zu Wort, die ihren Traum bereits verwirklicht haben und vom Schreiben leben. Manch ein Stelleninhaber" ist gerade mit Verve dabei, sich sein Arbeitsfeld aktiv zu erschließen. Der Leser erhält weit mehr als spannende Einblicke in den Tagesablauf und die konkreten Tätigkeiten der Interviewten. Man liest ebenso von Startschwierigkeiten und Glücksgefühlen, erfährt, was diese Menschen an ihrem Schreibberuf schätzen und kann nach der Lektüre einschätzen, ob diese oder jene Tätigkeit in Frage kommt oder eher nicht. Ganz bewusst haben die Autoren Berufsbilder ausgewählt, von deren Nachhaltigkeit sie überzeugt sind. Alle "Schreibberufler" die hier zu Wort kommen, leben nicht nur hauptberuflich von ihrer Profession, sondern dürfen auch sogar davon ausgehen, dass ihre Dienste in Zukunft noch stärker nachgefragt werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Interessieren sie sich für das kreative Schreiben" oder das Schreiben an sich?
Haben sie vielleicht gerade die Schule beendet und sind fasziniert vom Beruf Schreiben"?
Dann haben sie sicherlich schon mal etwas über Fundraising" oder Corporate Blogging" gehört? Suchmaschinenoptimiertes Schreiben? Social Media Management?
Nicht? Dann sei ihnen dieses Werk ans Herz gelegt.
Denn in der Tat handelt es sich hierbei um Schreibberufe".

Susanne Diehm und Michael Firnkes haben in diesem Buch 20 Interviews zu den unterschiedlichsten Schreibberufen im Bereich der modernen Medien geführt. Das Online-Zeitalter bietet immer neue Möglichkeiten, sein Hobby (das Schreiben) zum Beruf zu machen.

Auszug aus dem Klappentext: Das Buch ist eine Orientierungshilfe für das weite Feld der Schreibberufe - für Einsteiger, die wissen wollen, welche Art des Schreibens zu ihnen passt und wie sie ihr Hobby zum Beruf machen können."
Doch auch der Schreib-Profi kann hier neues erfahren oder seine Kenntnisse auffrischen.

Soviel zum Algemeinen Teil. Hier nun meine Bewertung:

Zum Inhalt:
Das Buch ist gut strukturiert aufgebaut. Die Interviews sind informativ und beantworten eine Menge Fragen zu Werdegang, Arbeitsaufgaben und Herausforderungen (und weitaus mehr) der entsprechenden Schreibberufe. Sehr gut finde ich auch die Frage, was bei einer entsprechenden Selbstständigkeit beachtet werden muss, sowie wann sich ein finanzieller Erfolg einstellt.
Am Ende eines jeden Interviews gibt es eine Zusammenfassung mit weiteren Tipps und Anregungen sowie weiterführenden Quellen und Verweisen, (für alle, die mehr zu den speziellen Themen wissen wollen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Schreiben ist essenziell für den Erfolg im Beruf und im Privatleben. Insbesondere im Online-Bereich hat das geschriebene Wort eine ganz besondere Bedeutung. Anders als in Offline-Medien wie Büchern, Zeitungen und Magazinen werden Internet-Inhalte rasch konsumiert und auch genauso schnell wieder virtuell an die Seite gelegt. Wenn der Text nicht von Beginn an begeistert, wird erst gar nicht weitergelesen.

Susanne Diehm und Michael Firnkes widmen sich in ihrem Buch Die Macht der Worte - Schreiben als Beruf dem großen Universum der Schreibberufe, das sich im Zuge des Online-Siegeszuges stetig vergrößert. Es gibt neben privaten und Corporate Bloggern, Buch-PR-Repräsentanten und Social Media Manager auch Schreib-Coaches, Audioguide-Texter und viele weitere neue Berufsbilder. Alle diese Tätigkeiten sind schwerpunktmäßig mit schriftstellerischen Aufgaben verbunden und stellen die Texter jedes Mal vor neue Herausforderungen.

In zwanzig Kapiteln werden zahlreiches Felder des Schreibens in der Online-Welt behandelt. Es geht dabei aber nicht nur um die Klassiker wie Bloggen und Marketing. Auch Fundraising, der aufstrebende Zweig der Audioguides und die Unternehmenskommunikation sind von großer Bedeutung. Gleiches gilt für Schreibcoaching, wissenschaftliche Schreibberatung und das Texten für Online-Shops.

Jedes Kapitel beginnt mit einem Interview eines Experten. Die ausgewählten Interviewpartner haben sich in ihrem Metier bereits einen Namen gemacht und verfügen über einen umfangreichen Erfahrungsschatz, der mit den Leserinnen und Lesern geteilt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden