Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 8,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sozialkaufhaus
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Luna-Chroniken, Band 1: Wie Monde so silbern - E-Book inklusive Gebundene Ausgabe – 20. Dezember 2013

4.7 von 5 Sternen 128 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 20. Dezember 2013
EUR 18,99 EUR 8,89
3 neu ab EUR 18,99 5 gebraucht ab EUR 8,89

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine Utopie weiblicher Solidarität", Buch & Maus - Die Zeitschrift des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien, Manuela Kalbermatten, 16.05.2014 (2015-11-04)

"Die Story überzeugt durch die Vielschichtigkeit der Handlungen sowie die Komplexität der Hauptcharaktere.", die-blaue-seite.de, Estelle Oltmanns, 04.05.2014 (2015-11-04)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marissa Meyer liebt Fantasy, Grimms Märchen und Jane Austen. Sie hat Kreatives Schreiben mit dem Schwerpunkt Kinderliteratur studiert und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Katzen in der Nähe von Seattle. Die vier Bände der »Luna-Chroniken« sind ihr Debüt als Schriftstellerin, wurden aus dem Stand zu New-York-Times-Bestsellern und sind in 27 Länder verkauft. Mehr unter www.marissameyer.com.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Sursulapitschi TOP 500 REZENSENT am 24. April 2015
Format: Hörbuch-Download Verifizierter Kauf
Neugierig, aber mit einiger Skepsis, habe ich mich an dieses Hörbuch gewagt. Es ist nicht automatisch der Fall, dass ein beliebtes Jugendbuch auch Erwachsene begeistert. Aber hier habe ich mich sehr schnell zur Fangemeinde bekannt.

Man bekommt hier ein Märchen erzählt, dass auf ganz ungewöhnliche Art aufregend und anders ist. Ein Cybermärchen aus einer weit entfernten Zukunft, in der die Erde von Mondbewohnern, den Lunariern, bedroht ist und außerdem eine tödliche Krankheit um sich greift.
Die Heldin heißt Cinder und ist ein Cyborg, eine begnadete Mechanikerin, wird allerdings von ihrer Stiefmutter und ihren zwei Töchtern fast wie eine Sklavin behandelt. Cyborgs werden nicht als vollwertige Menschen angesehen, dabei haben sie die gleichen Gefühle, nur noch ein paar zusätzliche außergewöhnliche Fähigkeiten. Eines Tages kommt Prinz Kai in ihre Werkstatt…

Diese Geschichte vereint gekonnt ganz verschiedene Genres: Märchen, Dystopie, Science Fiction und ein bisschen romantisch ist es auch noch. Man staunt vor sich hin und taucht ab in eine mangaähnliche Welt, schließlich geht es um den asiatischen Staatenbund. Es geht actionreich zu, es ist gefährlich, aber zwischendurch wird Cinder immer wieder zu Cinderella, was großen Spaß macht. Ich konnte mich noch nicht ganz entscheiden, wer wohl die Fee ist, vermutlich Dr. Erland.

Es endet dann mit einem großen Knall. Ein Rätsel ist gelöst, aber die Welt noch lange nicht gerettet. Deshalb kaufe ich mir jetzt postwendend den nächsten Teil und sage jedem: Tolles Buch, unbedingt lesen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
MEINE MEINUNG:
Das Buch wurde ja bei meinem SuB-Voting #1 gewählt. Leider hatte ich das Buch durch eine Leseflaute nicht im Juli gelesen wie ich geplant hatte, habe es dann aber jetzt im August nachgeholt.

Die erste Seite war super schlimm. Ich habe wirklich 3 Sätze gelesen und habe gedacht "Nein. Das kann ich nicht lesen". Was genau mich so davon abgeschreckt hat weiß ich gar nicht, aber ich hatte irgedwie eine totale Abneigung gegen das Buch bekommen. Vielleicht lag es daran das ich Disney-Fan immer nur an Märchen und alte Kulissen denke, wenn ich an das Cinderella-Märchen denke, und das Buch ja nun so voller Technologie ist. Ich habe mich aber weitergezwungen und direkt ab der 2. Seite war ich der Geschichte dann total verfallen. Wirklich.

Binnen von 4-5 Stunden las ich das Buch durch, weil ich gar nicht mehr aufhören konnte es zu lesen. Seite um Seite flog herum und ich wollte es nicht aus der Hand legen.

Habe ich schon erwähnt das es um die 9 Uhr morgens war, als ich das Buch beendet habe? Und nein, ich hatte zu dem Zeitpunkt noch nicht geschlafen. Ein Wunder, das ich nicht zu müde zum lesen wurde, aber irgendwie hielt mich das Buch total auf Trab. Ich hätte ohne das Wissen wie es ausging gar nicht schlafen können.

Die Charaktere gefielen mir sehr gut. Cinder war mir immer sympathisch. Was mir auch gefiel: Das eine der Schwestern mit Cinder befreundet waren, das machte es noch sympathischer.

Naja eigentlich kann ich nur über alles Schwärmen. Die Charaktere, den Handlungsfaden, die Idee an sich, alles was passiert ist, der Schreibstil... Wirklich, mir gefiel alles. Es war unglaublich gut, und ich kann den Hype absolut verstehen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Titel: Wie Monde so silbern
Originaltitel: Cinder
Reihe: Die Luna-Chroniken #1
Autor: Marissa Meyer
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Märchenadaption, SciFi
Seitenanzahl: 384
Erscheinungsdatum: Dezember 2013
Preis: 18,90 € [Gebunden]

Inhaltsangabe:
DE: Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …

EN: A forbidden romance. A deadly plague. Earth's fate hinges on one girl . . .
CINDER, a gifted mechanic in New Beijing, is also a cyborg. She's reviled by her stepmother and blamed for her stepsister's sudden illness. But when her life becomes entwined with the handsome Prince Kai's, she finds herself at the centre of a violent struggle between the desires of an evil queen - and a dangerous temptation.
Cinder is caught between duty and freedom, loyalty and betrayal. Now she must uncover secrets about her mysterious past in order to protect Earth's future.
This is not the fairytale you remember. But it's one you won't forget.

Meine Erwartungen:
Von diesem Buch habe ich bisher nur positives gehört.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen