Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: DVD-Hülle leicht beschädigt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Liebe hat das letzte Wort

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 8,29
EUR 5,27 EUR 6,17
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Weitere Titel aus der Kategorie Filme fürs Herz und Gefühl gibt es hier.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Liebe hat das letzte Wort
  • +
  • Ein Himmlischer Freund - Neue Flügel zu Weihnachten
  • +
  • Das Weihnachtsekel
Gesamtpreis: EUR 25,07
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Günther Maria Halmer, Sabine Vitua, Jeremy Mockridge, Ruth Maria Kubitschek, Heinz Marecek
  • Regisseur(e): Ariane Zeller
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (DD Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: POLAR Film + Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. Oktober 2013
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00EPLWGAW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.777 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Professor Robert Senden (Ende 50) hat sich nach dem sechs Jahre zurück liegenden Unfalltod seiner geliebten Frau verbittert in die Einsamkeit zurückgezogen. Die italienische Köchin Maria Bonfiglio (41) führt seit zwei Jahren Roberts Haushalt in Graz. Roberts streng reglementierter Alltag gerät durcheinander, als ihm die Verantwortung für Marias Patensohn Ricky Lehmann (8) übertragen wird, da Maria unvermittelt nach Italien zurück muss: das Weingut der Bonfiglios droht versteigert zu werden, da Marias Mutter Anna (67) den Kreditzahlungen nicht pünktlich nachkam. Während Maria versucht, das Weingut zu retten, warten Robert und Ricky vergebens auf die angekündigte Ankunft von Rickys Vater Thomas: der Schiffsingenieur ist verunglückt und liegt in einem Krankenhaus bei Triest. Robert, der mit Kindern wenig anzufangen weiss, begleitet Ricky notgedrungen zu seiner Patentante, die mit dem Jungen weiter nach Triest reisen will. Vorgeblich, weil er sich für Ricky verantwortlich fühlt, der mit kindlichem Charme das Herz des eigenbrötlerischen Professors erobert, tatsächlich jedoch auch, weil Robert sich zu Maria hingezogen fühlt, schließt sich der Professor dem Jungen und seiner Patentante an. Im Verlauf dieser Reise, die sowohl anrührende und heitere Momente wie auch die ständigen Auseinandersetzungen zwischen den verschiedenen Temperamenten Marias und Roberts prägt, bricht der Professor emotional auf. Robert und Ricky, der seine Mutter vor wenigen Jahren verlor, verbindet nicht nur die gemeinsame Erfahrung eines schweren Verlustes - zwischen dem Professor und dem Kind entwickelt sich eine zärtliche und tiefe Freundschaft. Die Veränderung, die Robert durch die Verbindung zu Ricky erfährt, öffnet sein Herz für eine neue Liebe - Maria. Auch Rickys größter Wunsch erfüllt sich: er muss nicht in das österreichische Internat zurück; sein Vater wird die Arbeit auf See aufgeben. Robert trennt sich von einem Grundstück, das er seinerzeit für seine verstorbene Frau gekauft hatte, um das Weingut der Bonfiglios zu kaufen und Maria zu schenken.

VideoMarkt

Nach dem Tod seiner Frau hat sich der Grazer Literaturprofessor Robert Senden zu einem in sich gekehrten Einzelgänger entwickelt. Das bekommt auch seine Haushälterin, die hübsche Italienerin Maria, zu spüren, die der Professor nicht selten mit seiner Pedanterie verfolgt. Als Maria überstürzt in ihre italienische Heimat reisen muss, um dringende Familienangelegenheiten zu klären, kommt auf Professor Senden eine völlig neue Aufgabe zu. Der Sonderling soll kurzzeitig auf Ricky, Marias kleinen Patensohn, aufpassen bis dessen Vater kommt und ihn abholt. Doch Rickys Vater kommt nicht. Er hatte in Italien einen Unfall und liegt im Krankenhaus. Das verschreckte Kind will so schnell wie möglich zu ihm und reißt kurzerhand aus. Sein unfreiwilliger Aufpasser muss ihm wohl oder übel folgen. Auf dem idyllischen Weingut von Marias Familie lernt Senden das dolce Vita und völlig neue Gefühle für Maria kennen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Zuverlässig, schnell und Spitzenware ! Ein sehr preiswerter Artikel mit wirklich unschlagbarem Preis. Ich habe öfter Bedarf und werde mich immer wieder an diesen Verkäufer wenden. LG
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Liebe hat das letzte Wort

Es ist ein Film, der einfach rundum gute Laune macht und einem einmal die Sorgen des Alltags, zumindest für eine Zeit, vergessen lässt, den das Label "Polarfilm" hier an den DVD-Start bringt. Selbst wenn man ihm eine gewisse zugrunde liegende Vorhersehbarkeit in seiner Geschichte und eine "Heileweltstimmung" nicht so ganz absprechen kann, bietet er trotz allem ungemein kurzweilige Unterhaltung und steckt einfach mit seiner Fröhlichkeit und den zum Teil wunderschönen gezeigten Bildern und Stimmungen Italiens an.

Das Drehbuch für den im Juli 2004 erstmals im Fernsehen gezeigten Film schrieb Monika Simon. Bei dem u. a. in Graz und Trieste, im Auftrag von ARD und ORF in einer "Graf-Produktion" sowie der "Schiwago Film" abgedrehten Film nahm Ariane Zeller im Regiestuhl Platz.

Die Besetzung für den Film wurde stimmig ausgewählt und überzeugt bis in die kleinste Rolle durchweg. Ganz klar sind in dem Film aber Günther Maria Halmer, als der Welt etwas entrückter Grazer Literaturprofessor "Robert Senden" und der einfach nur zauberhaft knuffig aufspielende 1993 geborene Jeremy Mockridge als "Ricky" die eigentlichen Stars in dem mit Herz und beschwingt daherkommenden Streifen. Namen anderer Darsteller in dem Film wären die von Sabine Vitua, Ruth-Maria Kubitschek oder Christian Kohlund. Wirklich sehr gefreut habe ich mich persönlich auch über ein Wiedersehen mit dem 2004 leider viel zu früh verstorbenen Schauspieler Aurelio Malfa ("Unser Charly") in dem Film.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Moritz am 14. Januar 2016
Format: DVD Verifizierter Kauf
Sehr guter Zustand, alles war zur besten Zufriedenheit, sowohl die Verpackung als auch die Lieferzeit. Schöner Film, den man sich sehr gerne ein weiteres Mal ansehen möchte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden