Facebook Twitter Pinterest
EUR 16,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Lehr- und Wanderjahre... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Lehr- und Wanderjahre eines Value-Investors: Mein ganz persönlicher Weg zu Reichtum und Weisheit Taschenbuch – 23. Januar 2017

4.1 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 12,50 EUR 15,69
56 neu ab EUR 12,50 3 gebraucht ab EUR 15,69

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Lehr- und Wanderjahre eines Value-Investors: Mein ganz persönlicher Weg zu Reichtum und Weisheit
  • +
  • Des klugen Investors Handbuch: Warum man mit »Nein!« das meiste Geld verdient und mit welchen Großaktionären man sich ins Bett legen darf (Edition Lichtschlag)
  • +
  • Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.
Gesamtpreis: EUR 56,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Nehmen Sie Guy Spiers Buch und spielen Sie nach Ihren eigenen Regeln. Je schneller es an der Wall Street zugeht, desto ruhiger sollten Sie werden und desto mehr sollten Sie sich von dem ganzen Wahnsinn zurückziehen."
Jason Zweig, Wall Street Journal

"Guy Spier hat das ehrlichste Investment-Buch aller Zeiten geschrieben. Wer den goldenen Pfad des Value-Investing beschreiten möchte, kann entweder Warren Buffetts legendäre Aktionärsbriefe lesen – oder dieses ausgezeichnete Buch. Was die Lektüre so wertvoll macht: Guy spricht ebenso oft über seine Fehler wie über seine Erfolge. Mit diesem Buch sichern Sie sich ein großes Stück unvergängliche Investment-Weisheit."
Dr. Rolf Dobelli, Die Kunst des klaren Denkens

"Guys Buch ist ein höchst persönlicher und nützlicher Erfahrungsbericht. Er zeigt, sehr deutlich, wie wichtig der Umgang mit der eigenen Persönlichkeit ist. Ein prima Kerl, lieber Freund und hervorragender Investor, ich habe mich bei seinem Buch an viele eigene Erfahrungen erinnert."
Porf. Dr. Max Otte

"Das beste Buch in diesem Jahr."
Phil Demuth, Forbes.com

"Höchst lesenwert – praktische Investmenttools für jedermann."
James Mackintosh, Financial Times

"Pflichtlektüre!"
John Mihaljevic, The Manual of Ideas

"Guy Spier beschreibt äußerst authentisch, wie er zu sich selbst gefunden und seine Investmentstrategie mit seinem Charakter, Temperament und moralischem Kompass in Einklang gebracht hat. Unter tausenden Investmentratgebern fokussieren sich die allermeisten auf die intellektuelle oder technische Seite des Investmenthandwerks. Warren Buffett hat schon immer gesagt, dass Temperament ein wichtigerer Bestandteil des Investmenterfolgs ist als Intelligenz. Guy hat ein einzigartig inspirierendes Investmentbuch geschrieben das jedem Investor auf seinem eigenen Weg zu seiner optimalen Strategie leitet."
Daniel Aegerter, Gründer und Chairman der ARMADA Investment AG, Zürich

"Guy Spier verkörpert unkonventionelle Wege, unendliche Neugier, ungemilderten Mut und Selbstreflexion. Er hat seine Erfahrungen immer als Schulung des Lebens empfunden und seine Rückschlüsse sind humorvoll, erfrischend und prägnant. In seinem Buch zeigt Guy Spier auf, dass der Weg zum wirklichen Value-Investor gerade nicht der Weg zur gierigen Heuschrecke ist."
Nikolai Ahrens, Managing Partner eines Family Office und Verwaltungsratsmitglied der Tectus Group

"Guy Spier hat sich den moralischen Untiefen der Finanzindustrie gestellt und er hat sie bezwungen. Stets war er dabei auf der Jagd nach dem Wissen der Profis wie Warren Buffett, Tony Robbins oder einem Universalgebildeten wie Charlie Munger – dem Goethe unserer Zeit. Systematisch hat er sein Denken, seine Routinen und sein Denken über Zusammenhänge umgestellt um sein volles Potenzial zu entfalten und um nach seinen eigenen Regeln zu leben. Das Buch ist voll von wertvollen Erkenntnissen und Lektionen für alle Vordenker in der Wirtschaft."
Mark Bidwell, Head of Specialty Crops, Syngenta

"Guy Spier ist nicht nur ein überaus erfolgreicher Investor, sondern wächst in seinem Buch über sich hinaus. Einerseits gibt er spannend und authentisch die Essenz seines Erfolgs weiter, andererseits ist er sich nicht zu schade, selbstkritisch und offen über seine hart erlernten Lektionen zu sprechen. Ich habe viele Investment und Business Bücher gelesen, doch Die Value-Investor-Ausbildung sticht mit ihrer persönlichen und ehrlichen Darstellung heraus. Guy schafft es, packend und mit unterhaltenden persönlichen Beispielen illustriert die typischen psychologischen Fallstricke darzulegen, die bei Geschäfts- und Investment-Entscheidungen zu suboptimalen Ergebnissen führen. Ich kann Guy’s Buch jedem Investor und Business Leader empfehlen, der sich kontinuierlich weiterentwickeln und lernen möchte. "
Peter Fuellemann, Head Client & Business Intelligence Swiss Re Zürich, Schweiz

"Eine sehr verständliche Analyse wie man seine Ersparnisse und das persönliche Vermögen am besten investieren sollte und eine unglaublich nützliche Landkarte um ein erfolgreicher Investor zu sein."
Anthony Ginsberg CPA, Managing Director, GinsGlobal Index Funds Ltd

"Ein weiteres trockenes und theoretisierendes Werk zum Thema? Weit gefehlt: Spiers Die Value-Investor-Ausbildung ist ein sehr persönliches Buch. Spier nimmt uns mit auf eine kurzweilige Reise durch zwei Jahrzehnte seiner Laufbahn als Investor. Die erfrischend ehrlichen Einblicke in seine Erfolge (und Misserfolge) sind nicht nur lehrreich, sondern auch kurzweilig. Spier spricht aus der Praxis und für die Praxis: sein Stil und seine praktisch umsetzbaren Ansätze haben mich bereits nach den ersten Seiten gefesselt."
Fabian Hansmann, Serial Entrepreneur

"Ich bewundere Guy Spier für seine stets positive, aber auch kompromisslose Art. Dieses spannende Buch ist das ›Making of‹ seiner Karriere; es gibt wertvolle Denkanstöße weit über die eigene Investmentstrategie hinaus."
Dr. Peter Hogenkamp, Unternehmer und 2010-2013 Leiter Digitale Medien der NZZ-Mediengruppe

"Wall Street, Hong Kong, Frankfurt: Das Investment-Karusell dreht sich immer schneller, egal wo man investiert. Guy Spier’s Buch ist »nicht-aus-der Hand-legbar« und jetzt schon ein Standardwerk für Anleger. Die Lektüre schenkt Genuss und pure Lesefreude sowie tiefe Einsichten und klare Strategien, die einen Unterschied machen und auf lange Sicht unschlagbar sind. Ein Buch für Gewinner!"
Matthias Knab, Managing Director & Managing Editor, Opalesque

"Die Lehr und Wanderjahre von Guy Spier – der Bildungsroman eines Value-Investors: Im klassischen Bildungsroman muss sich der Held Herausforderungen stellen, sie meistern und daraus gestärkt hervorgehen. Guy Spier, vielsprachig aufgewachsen und im Besitz zahlreicher Nationalitäten, wird ausgebildet an englischen und amerikanischen Spitzenuniversitäten, Seite an Seite mit starken Persönlichkeiten und sogar einem späteren Staatschef. Überheblich, selbstsicher und beratungsresistent engagiert sich Guy Spier als Berufsanfänger bei einem dubiosen Brokerhaus, gründet bei deren Niedergang seine eigene Firma und gerät schließlich in das Visier der New Yorker Staatsanwaltschaft. Erst als alles in Scherben liegt, kommt die Einsicht, nicht mehr bei der Außenwelt Punkte einzusammeln, sondern sich auf die inneren Dinge zu konzentrieren. Der Rat kommt von Warren Buffett, die Rechnung für das Mittagessen mit Buffett beträgt 650 100 Dollar. Nach diesem Essen krempelt Guy Spier sein Leben um, umgibt sich mit echten Freunden und engagiert sich in Hilfsorganisationen. Und ganz nebenbei vervielfacht er das Investitionskapital, das ihm sein Vater 15 Jahre früher zu treuen Händen übergeben hatte. Von Guy Spier kann man lernen, was im Leben bedeutsam ist und was nicht. Es sind die gleichen Dinge, die auch beim Investieren wichtig sind."
Dr. Hendrik Leber, Geschäftsführender Gesellschafter der ACATIS Investment GmbH

"Dies ist kein »normales« Investment-Buch: Anstatt Tipps zu geben, wie jedermann angeblich schnell reich werden kann, erzählt Guy Spier einfach von seinem eigenen Werdegang zum erfolgreichen Value-Investor. Und genau das macht dieses Buch lesenswerter und lehrreicher als viele andere zum Thema."
Nico Luchsinger, Unternehmer und Journalist

"Guy Spiers Verwandlung vom Wallstreet-Investor hin zum Value-Investor ist inspirierend. Das Buch ermöglicht die Teilnahme an seiner ganz persönlichen Reise. Solche Geschichten sind wertvoll, denn sie zeigen, dass Investieren über Geld hinausgeht. Warren Buffett hat Guy Spier nachhaltig beeinflusst. Auch mir ist der Großunternehmer und Mäzen ein Vorbild, insbesondere seine zusammen mit Bill Gates 2010 ins Leben gerufene philanthropische Kampagne »the Giving Pledge«."
Carolina Müller-Möhl, Investorin und Philanthropin

"Dieses Buch berührt in mannigfaltiger Hinsicht! Guy Spier gibt nicht nur sehr Persönliches preis, sein Werk liest sich auch wie eine spannende Biographie. Hautnah gibt er uns Einsichten in die Welt des »Value-Investment« von den ganz Großen, wie Warren Buffett, und was man diesen Finanz-Ikonen alles lernen kann. Gute Tipps, gespickt mit viel Lebensphilosophie. Motivierend und inspirierend - zum umzusetzen! Das Buch ist rundum ein echter »Wert«!"
Franziska Müller Tiberini, Unternehmerin, Familienunternehmen.ch AG

"Es gibt Tausende Bücher die sich mit der Kunst des Investierens beschäftigen. Viele enthalten Tipps und Tricks. Doch diese sind häufig theoretischer Natur und oft bleibt unklar, ob der Autor wirklich aus eigener Erfahrung spricht. Guy Spier ist anders: Er erzählt seine persönliche Geschichte über seine Karriere als Value-Investor. Ich persönlich lerne am liebsten von den Erfahrungen anderer. Und genau diese Erfahrungen beschreibt Guy Spier auf spannende Art und Weise. Dabei ist das Buch nicht nur für (Value)Investoren interessant, sondern für jeden, der beruflich und privat Erfolg haben möchte."
Lars Riehn, Geschäftsführer infoWAN Datenkommunikation

"Guy Spier schreibt fantastisch erfrischend und ehrlich. Dieses Fachbuch ist von Anfang an authentisch. Am lebenden Objekt gibt es Antworten auf wichtige Fragen wie: Erfolg haben mit Ethos; Sich hinterfragen, um immer besser zu werden; Ein Standardwerk das fesselt!"
Rüdiger Skaletz, SVP & Branch Manager, Chief Marketing Officer TransRe Europe

"Guy Spier buchstabiert das Verhaltens-ABC erfolgreicher Vermögensmanager neu: Anlagephilosophie autobiographisch geprägt, Börsenpsychologie à la Buffett, Charakterbildung für Contrarians. Spier inspiriert spielerisch. Sein Buch ist ein Gewinn für die persönliche Sicherheitsmarge jedes klugen Kapitalanlegers. Ein wunderbares Stück Lebenskunst und Leselust für uns Börsianer!"
Dr. Manfred Stüttgen, Gründer und Managing Partner, YNVESTOR AG

"Ein leicht verständliches, stark praxisbezogenes Buch für alle, die sich gerne vom »Zocker« zum langfristigen Value-Investor entwickeln möchten."
Dominik E. Zehnder, Founding Partner, Kehrli & Zehnder Global Wealth Managment

"Nehmen Sie Guy Spiers Buch und spielen Sie nach Ihren eigenen Regeln. Je schneller es an der Wall Street zugeht, desto ruhiger sollten Sie werden und desto mehr sollten Sie sich von dem ganzen Wahnsinn zurückziehen."
Jason Zweig, Wall Street Journal

"Guy Spier hat das ehrlichste Investment-Buch aller Zeiten geschrieben. Wer den goldenen Pfad des Value-Investing beschreiten möchte, kann entweder Warren Buffetts legendäre Aktionärsbriefe lesen – oder dieses ausgezeichnete Buch. Was die Lektüre so wertvoll macht: Guy spricht ebenso oft über seine Fehler wie über seine Erfolge. Mit diesem Buch sichern Sie sich ein großes Stück unvergängliche Investment-Weisheit."
Dr. Rolf Dobelli, Die Kunst des klaren Denkens

"Guys Buch ist ein höchst persönlicher und nützlicher Erfahrungsbericht. Er zeigt, sehr deutlich, wie wichtig der Umgang mit der eigenen Persönlichkeit ist. Ein prima Kerl, lieber Freund und hervorragender Investor, ich habe mich bei seinem Buch an viele eigene Erfahrungen erinnert."
Porf. Dr. Max Otte

"Das beste Buch in diesem Jahr."
Phil Demuth, Forbes.com

"Höchst lesenwert – praktische Investmenttools für jedermann."
James Mackintosh, Financial Times

"Pflichtlektüre!"
John Mihaljevic, The Manual of Ideas

"Guy Spier beschreibt äußerst authentisch, wie er zu sich selbst gefunden und seine Investmentstrategie mit seinem Charakter, Temperament und moralischem Kompass in Einklang gebracht hat. Unter tausenden Investmentratgebern fokussieren sich die allermeisten auf die intellektuelle oder technische Seite des Investmenthandwerks. Warren Buffett hat schon immer gesagt, dass Temperament ein wichtigerer Bestandteil des Investmenterfolgs ist als Intelligenz. Guy hat ein einzigartig inspirierendes Investmentbuch geschrieben das jedem Investor auf seinem eigenen Weg zu seiner optimalen Strategie leitet."
Daniel Aegerter, Gründer und Chairman der ARMADA Investment AG, Zürich

"Guy Spier verkörpert unkonventionelle Wege, unendliche Neugier, ungemilderten Mut und Selbstreflexion. Er hat seine Erfahrungen immer als Schulung des Lebens empfunden und seine Rückschlüsse sind humorvoll, erfrischend und prägnant. In seinem Buch zeigt Guy Spier auf, dass der Weg zum wirklichen Value-Investor gerade nicht der Weg zur gierigen Heuschrecke ist."
Nikolai Ahrens, Managing Partner eines Family Office und Verwaltungsratsmitglied der Tectus Group

"Guy Spier hat sich den moralischen Untiefen der Finanzindustrie gestellt und er hat sie bezwungen. Stets war er dabei auf der Jagd nach dem Wissen der Profis wie Warren Buffett, Tony Robbins oder einem Universalgebildeten wie Charlie Munger – dem Goethe unserer Zeit. Systematisch hat er sein Denken, seine Routinen und sein Denken über Zusammenhänge umgestellt um sein volles Potenzial zu entfalten und um nach seinen eigenen Regeln zu leben. Das Buch ist voll von wertvollen Erkenntnissen und Lektionen für alle Vordenker in der Wirtschaft."
Mark Bidwell, Head of Specialty Crops, Syngenta

"Guy Spier ist nicht nur ein überaus erfolgreicher Investor, sondern wächst in seinem Buch über sich hinaus. Einerseits gibt er spannend und authentisch die Essenz seines Erfolgs weiter, andererseits ist er sich nicht zu schade, selbstkritisch und offen über seine hart erlernten Lektionen zu sprechen. Ich habe viele Investment und Business Bücher gelesen, doch Die Value-Investor-Ausbildung sticht mit ihrer persönlichen und ehrlichen Darstellung heraus. Guy schafft es, packend und mit unterhaltenden persönlichen Beispielen illustriert die typischen psychologischen Fallstricke darzulegen, die bei Geschäfts- und Investment-Entscheidungen zu suboptimalen Ergebnissen führen. Ich kann Guy’s Buch jedem Investor und Business Leader empfehlen, der sich kontinuierlich weiterentwickeln und lernen möchte. "
Peter Fuellemann, Head Client & Business Intelligence Swiss Re Zürich, Schweiz

"Eine sehr verständliche Analyse wie man seine Ersparnisse und das persönliche Vermögen am besten investieren sollte und eine unglaublich nützliche Landkarte um ein erfolgreicher Investor zu sein."
Anthony Ginsberg CPA, Managing Director, GinsGlobal Index Funds Ltd

"Ein weiteres trockenes und theoretisierendes Werk zum Thema? Weit gefehlt: Spiers Die Value-Investor-Ausbildung ist ein sehr persönliches Buch. Spier nimmt uns mit auf eine kurzweilige Reise durch zwei Jahrzehnte seiner Laufbahn als Investor. Die erfrischend ehrlichen Einblicke in seine Erfolge (und Misserfolge) sind nicht nur lehrreich, sondern auch kurzweilig. Spier spricht aus der Praxis und für die Praxis: sein Stil und seine praktisch umsetzbaren Ansätze haben mich bereits nach den ersten Seiten gefesselt."
Fabian Hansmann, Serial Entrepreneur

"Ich bewundere Guy Spier für seine stets positive, aber auch kompromisslose Art. Dieses spannende Buch ist das ›Making of‹ seiner Karriere; es gibt wertvolle Denkanstöße weit über die eigene Investmentstrategie hinaus."
Dr. Peter Hogenkamp, Unternehmer und 2010-2013 Leiter Digitale Medien der NZZ-Mediengruppe

"Wall Street, Hong Kong, Frankfurt: Das Investment-Karusell dreht sich immer schneller, egal wo man investiert. Guy Spier’s Buch ist »nicht-aus-der Hand-legbar« und jetzt schon ein Standardwerk für Anleger. Die Lektüre schenkt Genuss und pure Lesefreude sowie tiefe Einsichten und klare Strategien, die einen Unterschied machen und auf lange Sicht unschlagbar sind. Ein Buch für Gewinner!"
Matthias Knab, Managing Director & Managing Editor, Opalesque

"Die Lehr und Wanderjahre von Guy Spier – der Bildungsroman eines Value-Investors: Im klassischen Bildungsroman muss sich der Held Herausforderungen stellen, sie meistern und daraus gestärkt hervorgehen. Guy Spier, vielsprachig aufgewachsen und im Besitz zahlreicher Nationalitäten, wird ausgebildet an englischen und amerikanischen Spitzenuniversitäten, Seite an Seite mit starken Persönlichkeiten und sogar einem späteren Staatschef. Überheblich, selbstsicher und beratungsresistent engagiert sich Guy Spier als Berufsanfänger bei einem dubiosen Brokerhaus, gründet bei deren Niedergang seine eigene Firma und gerät schließlich in das Visier der New Yorker Staatsanwaltschaft. Erst als alles in Scherben liegt, kommt die Einsicht, nicht mehr bei der Außenwelt Punkte einzusammeln, sondern sich auf die inneren Dinge zu konzentrieren. Der Rat kommt von Warren Buffett, die Rechnung für das Mittagessen mit Buffett beträgt 650 100 Dollar. Nach diesem Essen krempelt Guy Spier sein Leben um, umgibt sich mit echten Freunden und engagiert sich in Hilfsorganisationen. Und ganz nebenbei vervielfacht er das Investitionskapital, das ihm sein Vater 15 Jahre früher zu treuen Händen übergeben hatte. Von Guy Spier kann man lernen, was im Leben bedeutsam ist und was nicht. Es sind die gleichen Dinge, die auch beim Investieren wichtig sind."
Dr. Hendrik Leber, Geschäftsführender Gesellschafter der ACATIS Investment GmbH

"Dies ist kein »normales« Investment-Buch: Anstatt Tipps zu geben, wie jedermann angeblich schnell reich werden kann, erzählt Guy Spier einfach von seinem eigenen Werdegang zum erfolgreichen Value-Investor. Und genau das macht dieses Buch lesenswerter und lehrreicher als viele andere zum Thema."
Nico Luchsinger, Unternehmer und Journalist

"Guy Spiers Verwandlung vom Wallstreet-Investor hin zum Value-Investor ist inspirierend. Das Buch ermöglicht die Teilnahme an seiner ganz persönlichen Reise. Solche Geschichten sind wertvoll, denn sie zeigen, dass Investieren über Geld hinausgeht. Warren Buffett hat Guy Spier nachhaltig beeinflusst. Auch mir ist der Großunternehmer und Mäzen ein Vorbild, insbesondere seine zusammen mit Bill Gates 2010 ins Leben gerufene philanthropische Kampagne »the Giving Pledge«."
Carolina Müller-Möhl, Investorin und Philanthropin

"Dieses Buch berührt in mannigfaltiger Hinsicht! Guy Spier gibt nicht nur sehr Persönliches preis, sein Werk liest sich auch wie eine spannende Biographie. Hautnah gibt er uns Einsichten in die Welt des »Value-Investment« von den ganz Großen, wie Warren Buffett, und was man diesen Finanz-Ikonen alles lernen kann. Gute Tipps, gespickt mit viel Lebensphilosophie. Motivierend und inspirierend - zum umzusetzen! Das Buch ist rundum ein echter »Wert«!"
Franziska Müller Tiberini, Unternehmerin, Familienunternehmen.ch AG

"Es gibt Tausende Bücher die sich mit der Kunst des Investierens beschäftigen. Viele enthalten Tipps und Tricks. Doch diese sind häufig theoretischer Natur und oft bleibt unklar, ob der Autor wirklich aus eigener Erfahrung spricht. Guy Spier ist anders: Er erzählt seine persönliche Geschichte über seine Karriere als Value-Investor. Ich persönlich lerne am liebsten von den Erfahrungen anderer. Und genau diese Erfahrungen beschreibt Guy Spier auf spannende Art und Weise. Dabei ist das Buch nicht nur für (Value)Investoren interessant, sondern für jeden, der beruflich und privat Erfolg haben möchte."
Lars Riehn, Geschäftsführer infoWAN Datenkommunikation

"Guy Spier schreibt fantastisch erfrischend und ehrlich. Dieses Fachbuch ist von Anfang an authentisch. Am lebenden Objekt gibt es Antworten auf wichtige Fragen wie: Erfolg haben mit Ethos; Sich hinterfragen, um immer besser zu werden; Ein Standardwerk das fesselt!"
Rüdiger Skaletz, SVP & Branch Manager, Chief Marketing Officer TransRe Europe

"Guy Spier buchstabiert das Verhaltens-ABC erfolgreicher Vermögensmanager neu: Anlagephilosophie autobiographisch geprägt, Börsenpsychologie à la Buffett, Charakterbildung für Contrarians. Spier inspiriert spielerisch. Sein Buch ist ein Gewinn für die persönliche Sicherheitsmarge jedes klugen Kapitalanlegers. Ein wunderbares Stück Lebenskunst und Leselust für uns Börsianer!"
Dr. Manfred Stüttgen, Gründer und Managing Partner, YNVESTOR AG

"Ein leicht verständliches, stark praxisbezogenes Buch für alle, die sich gerne vom »Zocker« zum langfristigen Value-Investor entwickeln möchten."
Dominik E. Zehnder, Founding Partner, Kehrli & Zehnder Global Wealth Managment.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Guy Spier studierte in Oxford, bevor er an die Harvard Business School wechselte und im Anschluss als Investmentbanker arbeitete. Vor fast 20 Jahren gründete er den Aquamarine Fund, den er bis heute managt. 2007 ersteigerte er ein Abendessen mit Warren Buffett für 650.100 US-Dollar.
Er hat an der Universität in Heidelberg Deutsch studiert (»Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren«). Wie schon sein Großvater, Vater und seine Kinder ist er Deutscher Staatsbürger, sein Großvater ist Autor des Buches »Vor 1914: Erinnerungen an Frankfurt, geschrieben in Israel« und hat bereits für die FAZ und NZZ geschrieben.


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dies ist ein sehr persönliches Buch, in dem Guy Spier seine private und berufliche Entwicklungsgeschichte von einem wilden Gordon Gekko-Möchtegern hin zu einem nachhaltig erfolgreichen Value Investor nach dem Vorbild von Warren Buffett schildert.

Zu Beginn gewährt es dem Leser Einblicke in die Gedankenwelt eines ungestümen Harvard Absolventen sowie die Arbeitswelt an Wall Street mit ihren vielen institutionellen Zwängen. Mit viel Selbstkritik zeigt Guy auf, wie er zunächst der Herde ambitionierter Wall Street-Analysten folgte, so allerdings weder beruflichen Erfolg noch Erfüllung fand. Auf der Suche nach Orientierung brachte ein Mittagessen mit Warren Buffett dann den Durchbruch. In der zweiten Hälfte des Buches schildert Guy welche Erkenntnisse ihm das Treffen mit Buffett brachte, welche Konsequenzen er aus ihnen zog und wie ihm diese Umstellungen im Lebens- und Arbeitsstil nicht nur zu höherer privater Zufriedenheit sondern auch zum angestrebten beruflichen Erfolg verhalfen.

Die Börse wird zu einem großen Teil durch Psychologie getrieben. Dieses Buch eignet sich für alle Uni-Absolventen, Privatanleger und erfahrene Fund-Manager, die von der Lebenserfahrung eines erfolgreichen Investors profitieren wollen. Selten findet man eine Autobiographie, die so selbstkritisch und reflektiert auf das Zusammenspiel zwischen Lebens-Setup und persönliche Identität eingeht.

Das kostbarste Gut ist Zeit. Im besten Fall kann einem dieses Buch einige Jahre vergeudete Lebenszeit ersparen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zuerst einmal zu den Aspekten, die das Lesen und die Grunderwartungen an das Buch beeinflussen:

- Dieses Buch ist kein konkreter Ratgeber, wie Sie ein Value-Investor werden. Stattdessen wird der Werdegang eines heutigen Value-Investors beschrieben, angefangen von einem durch die Wall Street stark beeinflussten, jungen Elite-Uni-Absolventen, über persönliche Lebens- und Sinnkrisen hinweg, bis zu seiner Entwicklung einer gefestigten Persönlichkeit, die abseits vom Trubel und den irrationalen Einflüssen der Börse zu einer geläuterten Persönlichkeit gefunden hat. Die autobiografischen Züge unterscheiden dieses Buch von den typischen Ratgeber-Büchern, die aus jedem Leser einen zweiten Warren Buffett machen wollen, ohne die Komplexität der Entscheidungsgrundlagen darstellen zu können, die ein Value-Investor braucht und stattdessen häufig mit allgemeinen Börsenweisheiten aufwarten.

Zum Inhalt:

Zunächst erzählt Guy Spier seinen eigenen, teilweise schwierigen Werdegang von einem angestellten Analysten bei D.H.Blair zu einem unabhängigen Investor mit einem eigenen Fonds, der durch das Vertrauen seiner Familie in seine Fähigkeiten eröffnet werden konnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Viele die dieses Buch gekauft haben, hatten wohl die Erwartung danach ein voll ausgebildeter Value Investor zu sein. Hier muss ich Sie enttäuschen.
Dieses Buch beschreibt viel mehr das Leben von Guy Spier mit seinen Höhen und Tiefen. Wer ein Buch lesen möchte, in dem er erfährt wie man schnell reich wird, dem kann ich dieses Buch nicht empfehlen.
Ich persönlich fand dieses Buch äußerst gut geschrieben. Guy Spier schreibt über das, worüber nur wenige große Investoren berichten: über seine Fehler! Und genau deshalb ist es so lesenswert. Man erfährt wie ein erfolgreicher, großer Investor Fehler begangen hat und wie er damit umgegangen ist und was er daraus gelernt hat. Zudem gibt er noch viele weitere Tipps für die sozialen Komponenten und natürlich auch auf das Value Investing bezogen.
Meiner Meinung nach kann man aus diesem Buch ganz viel mitnehmen, sowie für die soziale Interaktion im alltäglichen Leben, als auch für das Value Investing. Das Buch lässt sich schnell und flüssig durchlesen, also eine gute und vor allem hilfreiche Lektüre die man sogar schnell mal an einem Sonntagnachmittag gelesen hat.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich stimme dem Vorrezessenten zu, dass der Titel falsch gewaehlt ist. "Wie ich wurde, wer ich bin" waere sicher geeigneter.

Trotzdem, das Buch ist sehr schoen zu lesen. Fehler und Erfolge werden beschrieben. Dass es eines gewissen Grundkapitals bedarf, um seine Strategie umzusetzen, steht fuer mich ausser Frage. Obwohl meine Anlageentscheidungen anders getroffen werden (und gut, ich habe nur die Verantwortung fuer mein eigenes Geld), kann man doch die eine oder andere Anregung mitnehmen. Daher eine klare Kaufempfehlung.

1 Stern Abzug, weil es eben keine Ausbildung im klassischen Sinne ist, sondern "nur" die Geschichte von Guy Spiers, aus dessen Fehlern man lernen sollte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen