Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
27
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
23
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. April 2011
Laufe nun seit ca. 2 Jahren regelmäßig.
Dieses Buch zeigte mir einige Fehler auf, die mir so noch nicht bewusst waren. Nachdem ich nun nach und nach einiges aus dem Buch bei meinen Läufen einiges beachtet habe, bin ich tatsächlich schneller und ausdauernder geworden.
Die Teile über den Laufstil, die Kleidung über die richtige Schuhwahl und so weiter sind leicht zu verstehen und auch nachvollziehbar.
Der Teil über die Ernährung im Buch ist (für mich) allerdings nur schwer zu verstehen.

Die Trainingspläne sind sehr umfangreich und gut durchdacht, jedoch für mich nicht interessant.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2010
Zugegeben, der Umfang und das Gewicht des Buches genügen schon für ein basales Muskeltraining. Wer sein Wissen über das " richtige Laufen" vervollständigen oder aktualisieren möchte, fährt richtig mit dem Buch. Es zeigt, dass das Laufen genau wie andere Sportarten eine gewisse Technik verlangt, soll es denn effizient und gesund sein. Ich habe viele Anregungen erhalten. Es ist ein Selbstlernbuch, da die vielen Bilder und Darstellungen sehr hilfreich sind, die Empfehlungen und Tipps umzusetzen. Für alle "Läufertypen", vom Anfänger bis zum ambitionierten Amateur uneingeschränkt zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2010
Als ich das Buch zum ersten Mal gesehen habe dachte ich mir dass der Titel "Laufbibel" schon sehr abgehoben wirkt. Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen dieses Buch zu lesen und ich wurde nicht enttäuscht.

In diesem Buch wird wirklich auf alle Themen die einen Läufer interessieren sehr detailiert eingegangen. Besonder beim Layout und bei der Wahl der Fotos wurde sich sehr viel Mühe gegeben. Jeder Themenbereich wird dadurch leicht verständlich und auch schwere Themen lassen sich sehr angenehm lesen.

In diesem Laufbuch wird vor allem auf das Thema "Gesundes Laufen" eingegangen. Für jemanden der vor allem Tipps zur reinen Leistungssteigerung sucht wird hier nicht ganz befriedigt.
Obwohl dieses Buch ein reines Sachbuch ist, schafft der Author es trotzdem den Leser zu motivieren. Nach diesem Buch würde man am liebsten nur noch barfuss am Strand seine GA1 Läufe durchziehen.

Für mich das beste Laufbuch auf dem Markt!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2010
Der Titel Laubibel ist nicht untertrieben. Wirklich alles wird detailliert geschildert und mit Unwahrheiten, die sich immer noch hartnäckig in den Köpfen unbelesener Besserwisser halten, wird aufgeräumt. Absolute Spitze ist die sehr präzise Beschreibung eines effizienten und zu Rücken und Gelenken Sorge tragenden Laufstils. Der Bewegungsblauf jedes betiligten Körperteils wie Kopf, Arme, Rücken, Beckenhaltung, Knie, Ferse etc. wird genau beschrieben und es werden Übungen zur Stärkung der entsprechenden Muskulatur angegeben. Ein Top-Buch, das nicht nur ins Regal, sondern auf den Nachttisch jedes Läufers - auch des "unambitionierten" - gehört.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2009
Das Buch beschäftigt sich in ansprechender Ausführlichkeit bzw. Kürze nicht nur um das Laufen ansich sondern um alles Wesentliche drumrum, wie Ernährung, Stretching, Ausgleichsport, Krafttraining. Es hat uns als langjährige Läufer frisch motiviert das Lauftraining nicht nur auf das Laufen zu reduzieren, sondern auch versteckte Reserven zur Leistungssteigerung zu mobilisieren. Wir wollten uns das Buch eigentlich nur mal für zwei Wochen ausborgen, haben es uns aber nach dem ersten Lesen selbst gekauft. Demnächst werden wir noch eins kaufen und verschenken.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2008
Ich laufe erst seit etwa einem halben Jahr und vor der Lektüre des Buches hatte ich vom Laufen gar keine Ahnung! Mir gefällt das Buch super. Es ist sehr umfangreich. Vom Laufstiel, Training, Trainingsplänen, Schuhe, Klamotten bis hin zu Ernährung und Regeneration wird alles verständlich behandelt.

Manchmal ging mir die Weiderholungen auf den Geist und Credo des Buches: "Mit Laufen wird man ein besserer Mensch!"

Das tolle an dem Buch ist - für mich -, dass man nach der Lektüre tatsächlich anders läuft und Laufen macht mir jetzt mehr Spass als vorher!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2010
Ich habe mir das Buch mit dem Ziel gekauft strukturiert für einen Marathon zu trainieren.
Ergebnis: Marathon geschafft (es war der erste), kein Muskelkater hinterher, und mit der Zeit (03:32) war ich zufrieden - sie entsprach bis auf ein paar Minuten meinem Wunschergebnis. Allerdings hatte ich auch nicht bei Null angefangen ...
Im Buch habe ich alles gefunden, mich über ein paar Dinge erst mal gewundert, dann aber auch eine Physiotherapeutin gefragt und die meinte, dass das wohl sinnvoll wäre. Also habe ich einen Trainingsplan ausgesucht (davon hat das Buch einige zur Auswahl), die dort aufgeführten Übungen im Bauch gesucht und dann mit viel Freude "abgearbeitet". Und - wie schon gesagt - es hat funktioniert.

Die Investition hat sich also gelohnt. Ich war sehr zufrieden mit dem Buch!

Verbesserungsmöglichkeiten sehe ich trotzdem noch:
Für die Auswahl des passenden Traingsplans (und damit des passenden Ziels) fand ich keine richtige Hilfestellung. Denn die Auswahl eines Traingsplans für ein Ergebnis "Marathon in 3 Stunden" wird nicht jeder schaffen bloß weil er den entsprechenden Trainingsplan wählt. Da hilft nur eine hinreichend gesunde (vorsichtige) Selbsteinschätzung.
Die Übungen sind namentlich und farblich eigentlich gut strukturiert. Aber manche Einträge im Trainingsplan konnte ich nicht so ganz einfach den jeweiligen Detailbeschreibungen zuordnen. Da war ein wenig Phantasie (und Lesen der umfangreicheren Textteile) gefragt.
Ein paar mehr Tipps für den Marathon selbst hätte ich mir noch gewünscht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2011
Erst dachte ich stattlicher Preis, aber es handelt sich um ein recht hochwertiges Hardcover-Buch mit festen Seiten und farblich brillianten Abbildungen. Diese geben einem dann auch die Chance, diese ganzen Übungen nachzuvollziehen.
Das Buch ist voller Chancen. Endlich verstehen, was mit dem ganzen Schuh-Schnick-Schnack gemeint ist, wo soll man nachsehen, ob die alten Treter abgelaufen sind? Hinten? Vorn? Es ist schön durchgehend bebildert. Insgesamt werden sehr viele Fragen beanwortet, die ich mir im ersten Laufjahr so angesammelt habe. Gut finde ich die Trainingspläne, da geht es los mit von 0 auf 5 km und man wird auch bei 5 auf 10km nicht im Stich gelassen. Die Trainingspläne führen einen, wenn man möchte bis zum Marathon und alle Übungen wurden im Buch erklärt und gezeigt.

Ich bin angenehm überrascht. Auch der Schreibstil ist nicht so "praxisorientiert", a la, damals hab ich das und jenes gewonnen, weil ..., sondern schlicht. Immerhin möchte ich nicht damals laufen, sondern heute.

Nur die CD fehlt mir. Ich hab's halt gerne, wenn ich mir meine Bücher auf's Netbook ziehen kann und on Tour nicht eine ganze Bibliothek mitschleppen muss. Auch erwarte ich einfach, dass ich mir die Trainingspläne ausdrucken, an die Wand pinnen und kommentieren kann.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2010
Lange Zeit war ich abgeschreckt von diesem Buch. Der Titel "LaufBIBEL" und die Bezeichnung "Standardwerk" schienen mir doch für eine erhebliche Selbstüberschätzung des Autors zu sprechen. Als Freizeitläufer hat mich die Idee des "gesunden Laufens" aber dennoch angelockt und aufgrund der vielen positiven Rezensionen habe ich es schließlich gekauft. Und ich war angenehm überrascht.

Das Buch ist eine sehr umfängliche und gut geschriebene Zusammenstellung aller Themen, die einen Läufer interessieren können. Besonders hilfreich fand ich die Kapitel zur Lauftechnik und zur Orthopädie. In beiden Bereichen konnte ich noch viel dazu lernen. Die Autoren machen viele gute Vorschläge für ein ausgewogenes Training unterschiedlicher Läufertypen. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Ich kann allerdings die Eignung für leistungsorientierte Läufer nicht so gut beurteilen.

Der Aufbau des Buchs gefällt mir sehr gut. Das Buch ist in viele einzelne, kurze Kapitel gegliedert, die sich zusammenhängend, aber auch einzeln sehr gut lesen lassen.

Alles in Allem war es ein guter Kauf und das Buch wird mich noch eine Weile bei meiner Trainingsgestaltung begleiten. Den Begriff BIBEL im Titel halte ich allerdings immer noch für völlig überzogen. Das ist aber kein Grund für einen Stern Abzug.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2010
Die Laufbibel von Marquardt ist sicher eines der besten Bücher zum Thema Laufsport für ambitionierte Hobbyläufer. Zum einen behandelt das Buch in der Breite alle relevanten Themen wie Technik, Ernährung, Training und Verletzungen, zum anderen ist die inhaltliche Tiefe überdurchschnittlich und hilft, das Verständnis für den eigenen Sport deutlich zu verbessern. Den 5. Stern ziehe ich ab, da der Autor manche Passagen zu geschwätzig behandelt, zum anderen, weil ich denke, dass das Buch für komplette Laufanfänger nicht geeignet ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden