Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Kunst der weiblichen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Kunst der weiblichen Unterwerfung: Eine Anleitung für Einsteiger Taschenbuch – 15. November 2011

3.9 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 8,82 EUR 6,39
26 neu ab EUR 8,82 3 gebraucht ab EUR 6,39

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Kunst der weiblichen Unterwerfung: Eine Anleitung für Einsteiger
  • +
  • Das SM-Handbuch (Black Label)
  • +
  • Ein bisschen härter ist viel besser: Das ultimative SM-Einsteigerbuch für Paare
Gesamtpreis: EUR 41,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Varrin ermutigt Frauen, ihre Wünsche innerhalb einer liebevollen und gleichberechtigten Partnerschaft auszuleben. Schließlich kann das Spiel mit Dominanz und Unterwerfung in einer langjährigen Beziehung für Knistern und Gänsehaut sorgen.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Er wurde mein engster Freund und Vertrauter, mein Geiselnehmer und
Folterer, mein Held und mein Retter in der Not. Er wurde mein Mentor, mein
Erzengel und mein Dämon. Er führte mich an Orte, die ich am meisten
fürchtete, und lehrte mich, dort in höchster Lust zu schwelgen. Er
kannte meine Verletzbarkeit und setzte sie nie gegen mich ein. Ich
vertraute ihm mein Herz, meine Seele und meinen Körper an. Ich vertraute
seiner Stärke und Empfindsamkeit und wusste, dass ich ihm wichtig war.«


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Tolles Buch, sehr sinnlich und einfühlsam geschrieben. Man bekommt einen tollen Einblick in die Welt der Sub und alles was dazu gehört. Der Preis ist fast schon zu gering aus meiner Sicht. Aber man will sich ja nicht beschweren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein Inhaltsverzeichnis, das ich sonst immer recht nützlich finde,
unterlasse ich hier. Es würde nicht weiterhelfen.

Am Anfang wird geklärt, inwieweit Sie eine Sub sind. In den darauffolgenden
Seiten wird Ihnen Ihre "Aufgabe" vermittelt. Dies geschieht sehr
einfühlsam. Mit weiteren Zeilen kommen mehr Informationen hinzu. Die
Rollenspiele werden mit einbezogen, der Masochismus, die sexuellen Akte,
Körpermodifikationen usw..

Claudia Varrin ist submissiv & gibt in diesem Buch ihre Erfahrungen
wieder. In manchen Dingen ist sie mir zu "gesprächig". Vielleicht
erschließt sich auch nur mir nicht der Sinn einer Information,
die ihre Führleine beschreibt oder den Umfang ihres Korsetts übermittelt.
Eine Anleitung für den ersten Analsex (mit dem Finger) halte ich auch
für unsinnig.

Sie lässt nichts aus, was ihren Neigungen entspricht. Anders als in "Die
Kunst der weiblichen Dominanz" spricht sie nur von sich. Bei ersterem Werk
erfuhr die Leserin/der Leser viel von den Neigungen ihrer "Kunden". Das hat
die Vorstellungskraft erweitert. Hier dreht es sich um sie. Ihr Meister kommt
auch nicht zu kurz allerdings geht es dann mehr um seine schönen Hände, seine
Augen usw..

Am Ende wird es sehr spirituell. Die Anklänge dieser "Magie" waren von
Anfang an da allerdings nicht so übertrieben wie zum Schluß.

Ein Glossar & 2 Anhänge (Worte der Lust, Begriffe mit Gefühl) beenden
das Werk.

Dieses Buch ist eher was für Fans der Schriftstellerin.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
die autorin claudia varrin gibt in ihrem buch viele aufschlüsse für frauen die davon träumen sich devot verhalten zu wollen oder gerne ihren partner dominant zu erfahren.
sie befasst sich dabei mit der psychischen materie ebenso wie mit körperlichen
dabei schreibt sie aus erfahrung
für neugierige neulinge um sich selbst hinterfragen zu können fast ein muss!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es kommt darauf an, welche devoten Neigungen man hat. Will man nicht die Hardcore-Variante der Unterwerfung, überfordert dieses Buch in mancher Hinsicht den Leser. Einiges wirkt dann eher abstoßend als anregend.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch vermittelt allen, die bisher gedacht haben, sie ständen mit ihren sadomasochistischen Neigungen als Randgruppe dar, dass sie völlig falsch liegen. Und alle die, die glauben, Vanillas seien "normal", würden nach der Lektüre dieses Buches, wenn sie es denn dann lesen könnten, sicher sehr, sehr unsicher. Frau Varrin legt sehr offen dar, dass SM eben nicht "Hauen und Schlagen" ist, sondern arbeitet sehr genau und einfühlsam heraus, dass gerade eine SM-Beziehung von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt sein muss, wenn sie funktionieren soll (was naturgemäß für jede andere Beziehung auch gilt).

Dass es allerdings gerade hier auch in vielen "Vanilla"-Beziehungen mehr als hapert, beweisen die vielen Singles bei ihren One-night-stands, denen die tatsächlich vorhandene Asymmetrie ihrer Beziehungsmuster schlicht aufgrund deren Oberflächlich- und Flüchtigkeit nur nie recht klar werden kann.

Das Buch ist also nicht nur ein Plädoyer für SM, sondern eine gute Grundlagendarstellung, wie Beziehungen überhaupt funktionieren können. All die Frauen, die in einer "Partnerschaft" mit Männer leben, die bei "Nein" nur "Ja" verstehen, erfahren in diesem Buch über die Bedeutung eines Safewortes beim SM - und das dies dort BEACHTET wird. Wer danach noch behauptet, SM-ler seien pervers und die üblichen "Gepflogenheiten" in manchem deutschen Schlafzimmer völlig normal, braucht ganz dringend einen Arzt - und zwar nicht nur einen Unfallchirurgen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 173 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dana am 7. Mai 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es dauert lange, bis die Autorin auf den Punkt des wesentlichen kommt. Ich hätte erwartet, dass dieses Buch für Paare oder dominante Männer in den Anfängen geschrieben ist, aber die Autorin spricht in erster Linie die devoten Frauen an. Sie gibt Ratschläge, wie diese die Initiative ergreifen sollen. Klang für mich etwas widersprüchlich. Dennoch ist das Buch recht gut gelungen und beantwortet Anfängern zumindest einen Teil ihrer Fragen.
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat mit Leichtlesigkeit und viel Herz mir geholfen, von der wilden selbstgerechten Frau, die durchaus vehement dominant ist, eine geschickte und manchmal sogar bewusst devote Ehefrau und Verführerin zu werden. Wahrhaft, eine Kunst ;))) mir DAS nahezubringen. Mein Mann und ich haben unseren Spass daran und haben eine enorme Spielbereicherung unseres Ehe- und Alltags- Lebens erfahren. *schmunzel* und das wirkt sich auch im Allgemeinen aus. Wir Frauen haben doch viele geschickte Möglichkeiten .........
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen