Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Kunst des klaren Denk... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen Gebundene Ausgabe – 26. September 2011

3.5 von 5 Sternen 431 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 7,48 EUR 0,24
84 neu ab EUR 7,48 84 gebraucht ab EUR 0,24
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen
  • +
  • Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen
  • +
  • Wer bin ich?: Indiskrete Fragen
Gesamtpreis: EUR 46,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Werbetext

Richtig denken ist möglich. Doch nur wenige schaffen es. Dieses Buch zeigt Ihnen wie.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rolf Dobelli, geboren 1966, promovierte an der Universität St. Gallen, war CEO verschiedener Tochtergesellschaften der Swissair-Gruppe und gründete zusammen mit Freunden die Firma getAbstract, den weltgrößten Anbieter von komprimierter Wirtschaftsliteratur. Er lebte in Hongkong, Australien, England und viele Jahre in den USA. Rolf Dobelli ist Gründer und Kurator von ZURICH.MINDS, einer Community von weltweit führenden Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft. Mit fünfunddreißig begann er zu schreiben. Bisher sind sechs Bücher von ihm bei Diogenes erschienen. Rolf Dobelli lebt in Luzern.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Versand ging schnell und das Buch ist in einem sehr guten Zustand, sieht aus wie neu. Inhaltlich finde ich es gut und verständlich geschrieben und für weitere Informationen ist hinten ein Auszug der wissenschaftlichen Quellen angegeben, so dass man über diese auch tiefer in die Materie für Forschungszwecke wie bei mir eintauchen kann. Aus meiner Perspektive sind das Buch und der Versender sehr empfehlenswert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Meine Freundin fand das Buch in manchen Kapitel sehr interessant und an manchen eher weniger. Sie sagt es ist lesenswert. Kaufempfehlung Preis Leistung war auch top
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Werk von Dobelli ist wie so viele Texte dieser Art: Die dargebotenen Inhalte sind relativ trivial - im Prinzip ist sich jeder Mensch, der bei einigermaßem klaren Verstand ist, der beschriebenen Dinge bewusst; besonders dann, wenn man schon (wie ich) viele Bücher zur Thematik gelesen hat. Und dennoch habe ich auch das hier vorliegende Werk gerne gelesen, und zwar deswegen, weil man es wirklich gut "wegschmökern" kann, ohne dass man größere Geistesanstrengungen unternehmen muss. Trotzdem hat man das Gefühl, dass man sich durchaus wichtige Dinge (wieder) ins Gedächtnis gerufen hat. Häufig ist es ja gerade bei den einfachen Erkenntnissen so, dass sie gesagt und auf den Punkt gebracht formuliert werden müssen.
Ein bisschen störend wirkt die Tatsache, dass Dobelli fast alle aufgezeigten Denkfehler mit englischen Namen belegt, obwohl die Wahl einer deutschen Überschrift möglich gewesen wäre. Mag sein, dass er hier der gängigen Fachsprache folgt - aber ich hätte, wohl ganz im Sinne von Walter Krämer, der ähnliche Texte verfasst, eine deutsche Nomenklatur bevorzugt.

Fazit: Nichts Weltbewegendes, aber angenehm zu lesen und durchaus geeignet, um zum Nachdenken anzuregen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Büchlein hat ein praktisches Format von 18x12 cm, etwa so groß wie ein Kindle, und ist in 52 "2-Seiten-Geschichten", also 52 Denkfehler, aufgeteilt.

Ich habe mir, während ich das Buch gelesen habe, einige Rezensionen hier durchgelesen und wurde fast negativ beeinflusst, im Buch beschreibt Dobelli diesen Vorgang als "Social Proof", also Gruppendruck, und prompt merkte ich wie gut das Buch eigentlich ist, dass ich DIES selbst bemerkte.

Aber jetzt im Ernst fasse ich das Buch so zusammen: Das Büchlein ist sehr amüsant zu lesen, durch die Geschichten als Beispiele werden die "Denkfehler" greifbar und merkbar. Jemand der Psychologie studiert wird sich mit dem Buch wahrscheinlich langweilen, für alle Andern ist es eine nette kleine Lektüre, die man, durch die 52 (Denkfehler-)kapitel auch gut in Etappen lesen kann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von E. Bachtari am 8. September 2016
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein wirklich sehr gutes Buch, mit vielen wichtigen Daten und Fakten.
Lässt sich schnell lesen und macht auch großen Spaß und man kann es sehr gut zum nachschlagen verwenden.
Das Buch gibt einem wirklich viele Gedankenanstöße und regt dazu an, die erlernten Sachen sofort in die Tat umzusetzen.
Ich kann es nur jedem weiterempfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mir das Buch von einer Freundin ausgeliehen. Habe zuerst das Buch gelesen und bin gerade dabei "die Kunst des klugen Handelns" zu lesen. Ich finde dieses Buch sehr spannend und interessant! Kann es nur jedem empfehlen - Es hat mich total zum Nachdenken gebracht und ich finde es super spannend über solche Themen Bücher zu lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Happyx TOP 500 REZENSENT am 26. Dezember 2011
Format: Kindle Edition
Der Kern des Buches steckt für mich in dem Punkt "Warum Sie gegenüber Autoritäten respektlos sein sollten". (Seiten 37-39) Schlicht und ergreifend sollten wir damit beginnen, weil unser selbstständiges Denken sonst einfach Stufe um Stufe herunterschält. Die Menschheit ergab sich bisher sehr gerne diesen Autoritäten, weil das Leben einfach wurde, schwarz-weiss, klar und die Verführer auf den Bühnen ihre Veitstänze aufführen konnten, die aussahen wie paradiesische Galavorstellungen. Hannes Wader beschreibt das in dem Film Wecker Wader Vaterland so eindrücklich und ehrlich. Der kommunistische Traum flog ihm dabei um die Ohren und er musste das selbstständige Denken wieder lernen, Schritt für Schritt, mühsam wie nach einem Schlaganfall.

NIchts Genaues weiß man nicht, so stellen sich alle anderen Wahrscheinlichkeitsberechnungen in diesem Buch dar, Vordergründiges wird in den Hintergrund geschoben, während andere Aspekte beleuchtet werden, die wichtiger sein können als das Übliche. "Das Leben ist ein Wirrwarr, schlimmer als ein Wollknäuel", steht auf Seite 53. Rolf Dobelli legt uns dieses Wirrwarr zurück auf den Anfang, gerade Schnüre, übersichtlich und logisch, aber doch irrelevant oft in wichtigen Situationen, die eben immer anders sind als sie von einem Autor vorauszudenken wären. Der Arzt, der ihm Antibiotika verschreibt könnte ebenso Recht gehabt haben (seiner Wahrscheinlichkeit nach) wie die Tatsache, dass der Autor einen Blinddarm zu beklagen hatte. Das Leben ist mehr als eine Wahrscheinlichkeitsberechnung.

Ein Tagebuch zu führen wird empfohlen, um die eigene, schlechte Vorhersagefähigkeit unter Beweis zu stellen (S 59).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen