Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Kosmonauten: Roman von [Precht, Richard David]
Anzeige für Kindle-App

Die Kosmonauten: Roman Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
EUR 8,99
Gebundene Ausgabe
EUR 2,99
Unbekannter Einband
EUR 4,99

Länge: 417 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Berlin, zu Beginn der neunziger Jahre. Georg und Rosalie, beide Ende zwanzig, sind hierhergekommen, um ihrer jungen Liebe im Brodeln der Wiedervereinigung die richtige Kulisse zu geben. Kennen gelernt haben sie sich im rheinischen Köln: Georg hatte Rosalie einfach in der S-Bahn angesprochen. Jetzt tanzen sie sich durch das leben, balancieren über Bahnbrücken und füllen das Vakuum Berlins mit Liebe. „Sie begriffen ihr Leben hier und jetzt“, heißt es im Roman. Sie „zählten die Sterne, die ins Meer fielen, und erwarteten die Kinder wie den Regen“. Und über allem kreist der russische Kosmonaut Sergej Krikaljow, mit dem das Buch beginnt. Mit über 22.000 Stundenkilometern saust er über die Welt hinweg, und sieht nicht, wie zwei Menschen ihre große Chance auf Gemeinsamkeit zunichte machen...

Einem breiten Publikum wurde der Schriftsteller Richard David Precht bekannt, als die damals überaus populäre Fernseh-Literaturkritikerin Elke Heidenreich in ihrer Literaturtipp-Sendung „Lesen!“ sein philosophisches Einführungs- und „Reisebuch“ Wer bin ich – und wenn ja wie viele? in den höchsten Tönen lobte. Wie der Nachfolger Liebe. Ein unordentliches Gefühl, so verkaufte sich auch Wer bin ich anschließend mehrere hunderttausend Mal. Zuvor aber hatte sich Precht als Autor belletristischer Romane versucht. In diese Reihe der Frühwerke gehört auch Die Kosmonauten, ein Roman, der 2003 zum ersten Mal erschien und jetzt, auf der Woge des Erfolgs, wieder nach oben geschwemmt worden ist.

Das hat auf den ersten Blick durchaus seine Berechtigung. Denn der Gedanke, eine Liebesgeschichte von sich findenden und wieder verlierenden Menschen auf ein Berlin im Umbruch zu projizieren, das seine alte Ikonografie gerade abgestreift und seinen neuen Mythos noch nicht erfunden hat, hat etwas Bestechendes. Precht aber nutzt die Chance nicht, oder doch zu wenig. In ihrer ausgesprochenen Schwerelosigkeit bleiben seine Figuren doch steinschwer, das Epische eines Mythos klingt über Strecken geschwätzig. „Die Sonne sank, die Menschen wurden blasser“, heißt es am Ende – als seien sie zuvor farbiger gewesen. Und rasend, die Geschichte überblickend sind Die Kosmonauten ebenfalls nicht. -- Thomas Köster

Kurzbeschreibung

Richard David Prechts wunderbarer Liebesroman

In einer Kölner Straßenbahn erobert Georg das Herz einer Unbekannten – Rosalie. Schon bald zieht es die beiden jungen Liebenden aus dem Westen nach Berlin, wo nach Wende und Wiedervereinigung für einen kurzen Moment alles möglich scheint. Während weit oben im All ein letzter sowjetischer Kosmonaut in der letzten sowjetischen Raumkapsel seine Bahnen zieht, erkunden Georg und Rosalie die Stadt wie einen fremden Planeten und lassen sich treiben. Doch die Schwerelosigkeit währt nicht ewig, und schon bald müssen sich die beiden Sternenzähler der neuen Zeit stellen.

Ein humorvoll erzähltes, zärtliches Buch über Liebe, Freiheit und Aufbruch.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2006.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 417 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (2. Oktober 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2H7K
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #64.939 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 7. März 2016
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2015
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juli 2017
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. August 2014
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juni 2010
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2018
Format: Taschenbuch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. August 2013
Format: Taschenbuch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?