Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Kammer ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 11,21
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Kammer

4.3 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,99
EUR 2,50 EUR 0,88
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Kammer
  • +
  • Das Urteil - Jeder ist käuflich
  • +
  • Der Klient
Gesamtpreis: EUR 27,81
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris O'Donnell, Gene Hackman, Faye Dunaway, Robert Prosky, Raymond J. Barry
  • Regisseur(e): James Foley
  • Komponist: Carter Burwell
  • Künstler: Ian Baker, William Goldman, John Davis, David T. Friendly, Mark Warner, Brian Grazer, Ric Kidney, Chris Reese, Ron Howard, Karen Kehela
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Französisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Französisch, Tschechisch, Niederländisch, Ungarisch, Polnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 22. Juli 2004
  • Produktionsjahr: 1996
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00028F7YO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.391 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

O'Donnell brilliert als idealistischer, junger Rechtsanwalt Adam Hall, der den Fall seines zum Tode verurteilten Großvaters Sam Cayhall, ein ehemaliger Ku-Klux-Klan-Anhänger, übernimmt. Nur 28 Tage bis zur Hinrichtung bleiben Adam, um die Ereignisse nachzuvollziehen, die zu dem Verbrechen führten, für das Sam verurteilt wurde. Als die bevorstehende Exekution immer näher rückt, arbeitet Adam fieberhaft daran, allen versteckten Hinweisen in der Vergangenheit seiner Familie nachzugehen. Nach einer dramatischen Serie von Wendungen und Ereignissen entdeckt Adam ein Komplott und das dunkle Geheimnis, das ihn schließlich zu der schockierenden Wahrheit führt.

VideoMarkt

Mississippi, 1967. Bei einem Bombenanschlag auf eine jüdische Kanzlei sterben zwei Menschen. Der sich anschließende jahrzehntelange Prozeß endet mit dem Todesurteil für das Ku-Klux-Klan-Mitglied Sam Cayhall. Nur der junge Anwalt Adam Hall, Cayhalls Enkel, glaubt an dessen Unschuld und versucht, die Hinrichtung zu verhindern. Doch der starrsinnige Rassist will sich von dem liberalen Juristen nicht helfen lassen. Zudem drängt die Zeit - Adam bleiben nur noch 28 Tage, um eine Aufschiebung der Urteilsvollstreckung zu erwirken...

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 20. Dezember 2008
Format: DVD
Der Hinrichtungszeitpunkt steht fest. Ein Anwalt kommt, setzt die Maschinerie der amerikanischen Rechtsprechung in Gang und versucht den Todgeweihten zu retten. An diesem amerikanischen Erfolgsschema konnte der Anwalt und Bestseller-Autor Grisham nicht vorbeigehen. Es vereint nicht nur den Wettlauf gegen die Zeit und die beliebten Gerichtsdramen, sondern bietet auch Platz für den Kampf gegen die Todesstrafe.

Das Buch allerdings ist in diesem Fall spannender als der Film, der im Wesentlichen nur von der Darstellungskunst des Gene Hackman lebt.

Hackman spielt den Todgeweihten Cayhall, der in letzter Sekunde von seinem Anwalts-Enkel Hall gerettet werden soll. Cayhall ist ein Mörder, doch für den Mord am schwarzen Jugendfreund von Halls Vater, sitzt er nicht in der Todeszelle. Hier ist er "Soldat" des Ku Klux Klan und schützt den eigentlichen Täter eines anderen Mordes.

Mit der Familiengeschichte der Cayhalls, die wir mehr oder weniger schleppend erzählt bekommen, werden uns die auch Ansätze für die psychologische Erklärung eines uns fremden Verhaltens mitgeliefert. Aber wirklich überzeugend ist das alles nicht, denn die Charaktere der Hauptfiguren sind nicht sehr tief gezeichnet.

Was mir wirklich in Erinnerung bleiben wird, sind die Szenen in der Gaskammer.

Fazit.
Dies ist ein eher durchschnittlich inszenierter Film, der weder Krimi noch Thriller und auch nicht besonders spannend ist. Von den Darstellern überzeugt allein der grantige Hackman. Dennoch ist wenigstens bei mir ein Stück amerikanischer Wirklichkeit hängen geblieben, das nachdenklich macht. Der Film ist unterhaltend, aber eben nicht so, dass er begeistert.
4 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Film ist weniger beeindruckend als das Buch. Dennoch eine vertretbar gute Umsetzung. Keine typische Grisham-Verfilmung, kein Thriller, sondern die für US-amerikanische Verhältnisse sehr mutige Umsetzung von problematischen Themen (Klan, Rassismus, Hakenkreuzfahnen, Gaskammer); das, was andere Grisham-Verfilmungen auszeichnet, nämlich ein wirklicher Spannungsbogen, fehlt hier.
Schauspieler: Bis auf Gene Hackman, der auch hier wirklich erstklassig mit Stern ist, durchweg 2. bis 3. Garde - einschließlich Faye Dunaway, die besser sein kann. Chris O'Donnell ist eine Enttäuschung: Durchweg ohne Profil, mit dem unübersehbaren Bestreben, es Tom Cruise gleichzutun (einschließlich des leicht geöffneten Mundes, wenn eine innere Regung mimisch umgesetzt werden soll).
Insgesamt ein mittelklassiger Film nach einem erstklassigen Buch, mit einem einzigen hervorragenden Schauspieler (Hackman). Daher drei Sterne.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hallo,
habe den Film vor allem wegen dem genialen Spiel des Gene Hackmann gekauft
auch wegen der Darstellung in der Gaskammer und weil ich gegen die Todesstrafe bin,
man es hier vor Augen hat. Die Faye Dunaway hätte ich gern rausgeschnitten,
es ist schlimm wie sich eine solche Schauspielerin auf Schönheitsop. einlassen
können und dann nur noch wie eine Wachsmaske aussehen................
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von scharferfilm am 30. September 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
gehört wohl zu einem der besten filme von gene hackman,habe schon viele filme dieser art gesehen aber dieser
zählt wohl zu einem der besten,vom anfang bis zum ende kommt nie langeweile auf und zeigt schonungslos auf
wie politiker ohne rücksicht auf verluste und auf dem rücken anderer,sich in szene setzen und alles tun um ihre
macht weiter zu festigen koste es was es wolle,auch ein menschenleben ist ihnen in diesem fall kein hinderniss.
anschauen unbedingt ist meine empfehlung !!!!!!!!!!!!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank79 TOP 500 REZENSENT am 22. Dezember 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
diese verfilmung eines grisham romans ist eine der besten.
ohne unnötiges brimborium versetzt einen diser thriller in die story und packt einen bis zum schluss.
die darsteller, allen voran gene hackman, machen ihre sache hervorragend.
auch faye dunaway habe ich selten besser spielen sehen.
die story ist mitreissend und spannend.
die dialoge sind 1 a und fesseln ebenfalls.
die filmmusik tut ihr übriges.
alles in allem ein gelungner thriller der genrefans begeistern dürfte.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
die kammer ist für mich einer der schlechteren verfilmungen der grisham romane. nicht weil er kein happy end hat, sondern weil der film sich teilt. einmal spielt hierdrin das familiäre verhältnis zwischen adam hall (chris o'donnell) und sam cayhall (gene hackman) eine rolle und zum anderen eben der fall selbst, also die eigentliche handlung. natürlich bekommt der film dadurch eine emotionalere atmosphäre, doch letztendlich geht es ja im film darum ob cayhall am ende hingerichtet wird oder nicht. gelingt es seinen neffen noch die todesstrafe abzuwenden? der film, wie schon andere von grisham, zeigt einblicke in den ku klux klan und deren brutale vorgehensweise und natürlich prägt auch dieser film die malerischen kulissen der südstaaten. was besonders gut insziniert wurde war die hinrichtung als solches. man bekommt wirklich ein gefühl dafür wie man sich fühlen muss bei einer hinrichtung. hier hat regisseur james foley eine klasse arbeit abgeliefert. der film ist natürlich ein muss für jeden grisham fan, ansonsten muss man ihn nicht gesehen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren