Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Küche des Pythagoras: Mehr als 100 griechische vegetarische und vegane Rezepte Gebundene Ausgabe – Oktober 2003

4.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Oktober 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 13,98
2 gebraucht ab EUR 13,98

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Die Küche des Pythagoras Mehr als 100 griechische vegetarische und vegane Rezepte


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Mehr als 100 vegetarische und vegane Rezepte, Hardcover, liebevolle s/w-Fotografie, schöne Gestaltung.
Wahrscheinlich wussten die Wenigsten, dass Pythagoras Vegetarier war :-)
Als langjähriger Griechenland-Fan liebe ich die Gemüseküche vor Ort - köstliche Bohnengerichte in Tomatensauce, tolle Aufläufe und vor allem: Vorspeisen, Vorspeisen, Vorspeisen.
Herrliche fleischlose Gerichte mit Olivenöl sind auch für Nichtvegetarier eine gesunde, abwechslungsreiche Variante auf dem Speiseplan.
Besonders das Kapitel "Olivenöl", mit Tipps zur inneren und äußeren Anwendung, hält Überraschungen bereit.
Eine wirklich umfangreiche Rezeptsammlung, die sicher auch für manche Griechen Ideen spendet, und ein in sehr persönlicher Weise geschriebenes und liebevoll gestalteten Buch.
Die Liebe zu Griechenland und die umfassenden Kenntnisse der Autorin finden sich auch in einer großen Linksammlung, die bei Internet-kundigen Lesern auf Begeisterung stoßen wird: wo gibt es griechisches Mythos-Bier, den echten Kreta-Raki, die besten Olivenöl-Pflegeserien und wo kann man am Kraterrand der Insel Santorin heiraten :-)
Die zahlreichen Rezepte, immer sorgfältig als vegetarisch oder vegan ausgewiesen, sind unter originellen Kategorien zusammengestellt, z.B. " Happen und Knuspern" oder "Schlürfen und Seelewärmen". Das verspricht einmal ein ganz anderes Koch- und Ess-Erlebnis.
Viele Tipps für den Einkauf heimischer Gemüse und griechischer Zutaten runden dieses schöne Buch ab.
Zusammen mit einer Flaschen griechischem Olivenöl auch das perfekte Weihnachtsgeschenk - auch im Business für Kunden!
Kommentar 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Für Fans der griechischen Küche wird dieses Buch eine Bereicherung sein, aber ohne Olivenöl geht hier einmal gar nichts! Die Rezepte sind einfach geschrieben, für alle Veganen steht der Vermerk "vegan" oberhalb der Zutatenliste.
Etwas schade fand ich allerdings den gänzlichen Verzicht auf Bilder oder Fotografien, da man sich als Nicht-Griche/In exotische Gerichte nur anhand der Beschreibung und des Titels nicht immer vorstellen kann...
Alles in allem jedoch ein gutes Kochbuch, besonders interessant ist die Erläuterung über Kultur und Kult des Olivenöls.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe aus dem Kochbuch zwar erst gut die Hälfte der Rezepte ausprobiert, aber die waren bisher immer der Hit.
Die Zutaten waren gängig, alles war leicht verständlich und genau beschrieben.

Meine Gäste, die sonst gerne Fleisch essen, wollte ich mit einigen Gerichten beeindrucken und habe viele verschiedene Sachen aus dem Buch nachgekocht und sie waren positiv überrascht, wie lecker und vor allem kreativ doch vegetarisches Essen sein kann.

Auch die Süßen Speisen waren der Knaller.

Wenn man die Gerichte für sich allein kochen möchte, muss man die Mengen enorm verringern, denn die Rezepte sind immer für ca. 6 Personen kalkuliert. Das finde ich allerdings weniger schlimm, da man eh oft nicht kleine Mengen an Zutaten erhält und zur Not ja immer noch einfrieren kann oder sich einfach Gäste einlädt.

Ein weiterer Pluspunkt des Buches ist die ausführliche Einleitung, die einem wertvolle Tipps gibt.

Außerdem werden in dem Buch die veganen (Tierproduktfreien) Gerichte extra gekennzeichnet, das ist hervorragend, wenn man mal auf Tierprodukte verzichten möchte oder einen Gast hat, der gegen Eier,Milch oder Co. allergisch ist.

Alles in Allem gibt es von mir eine ganz klare Kaufempfehlung für dieses, mein Lieblingskochbuch.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Buch ist wirklich toll. Auch wenn keine Fotos dabei sind, hier ist Kreativität gefragt. Die Rezepte sind super beschrieben und ein wirkliches Highlight ist der Zaziki, der von der Autorin empfohlen wird. Auf jeder Party ein Renner !
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden