find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
9
3,8 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Februar 2015
Die Erwartungen an dieses Buch waren hoch, aber jeder normale Mensch ist in der Lage Nudeln mit Soße und Stockbrotteig zu machen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2009
Ich war auf der Suche nach einem Buch für die Lagerküche. Unter anderem habe ich mir auch dieses Büchlein gekauft, weil ich nicht nur Rezepte für die Lagerküche suchte, sondern auch noch Informationen bzgl. Organisation, Hygiene, Lagerung usw.

Doch die Tipps sind relativ oberflächlich. Eine Skizze für den Küchenaufbau im Gemeinschaftszelt ist sicherlich nicht allgemein umsetzbar, da jedes Zeltlager unterschiedlich ausgestattet sein dürfte. Auch die Hinweise für die Lagerung sind sehr allgemein gehalten. Überhaupt ist der "Know How" Teil sehr knapp, so dass die restlichen Seiten den Rezepten gewidmet sind. Jedes Rezept wurde auf einer Seite kurz beschrieben. Vielleicht etwas zu kurz an manchen Stellen. Ein Schwerpunkt der Rezepte stellen auch die verschiedenen Rezepte für alkoholfreie Softdrinks dar. Diese Rezepte haben sicherlich ihre Berechtigung, aber mir persönlich genügen ein paar wenige, dafür wären noch mehr Rezepte für die Lagerküche wünschenswert gewesen. Denn es wurden 19 Mittagessen, 6 x Verpflegungsideen fürs Lagerfeuer, 5 Salate, 6 Dips beschrieben. Für den Nachtisch wurden 22 Rezepte und für Softdrinks ca. 27 Rezepte aufgeführt. Wenn sich das Büchlein in der Einleitung auf die Fahne geschrieben hat eine Hilfe für die Lagerküche sein zu wollen, dann finde ich das ein Missverhältnis an Rezepten. Denn mit Nachtischen und Softdrinks kann ich ein Zeltlager kaum überstehen. Auffallend an dem Heftchen ist ferner noch, dass es von den 120 Seiten 9 leere Seiten gibt, mehrere Werbeseiten und Hinweise auf die Homepage des Herausgebers und ein etwas unübersichtliches und aufgeblähtes Inhaltsverzeichnis. Das sind über 10% für den Käufer recht nutzlose Seiten und hätte gut Platz geboten um 10 weitere Rezepte für Hauptmahlzeiten aufnehmen zu können.

Für die Lagerpraxis und für weniger Geld wesentlich mehr bietend habe ich ein Büchlein Kochen 3 - für Gruppen und Zeltlager entdeckt, das ich ebenfalls rezensiert habe und mir geeigneter erscheint.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2007
Endlich mal ein umfassendes Buch, das auch in der Praxis erprobt ist und daher problemlos angewendet werden kann und fügen sich in einen Freizeitenablauf ein. Die Rezepte sind unaufwendig und dennoch lecker. Hilfreich sind Mengentabelle und allgemeine Hinweise. Und dank der großen Vielfalt können auch ganze Menüs zubereitet werden. Altbekanntes und neue Ideen sind gut gemíscht. Beim Durchblättern bekommt man spontan Lust, die Rezepte auszuprobieren. Und sicher wird das ein oder andere Rezept aus zuhause im kleinen Kreis ausporbiert werden! Und das angenehme Format paßt problemlos noch ins Gepäck!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2010
Für Laien ein geeigntes Buch für die Jugendleiterküche. Ich persönlich habe mehr kreativere Gerichte erwartet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Außer Rezepten enthält das Buch auch ausfühliche Informationen zu Hygiene und Küchenaufbau im Lager, sowie einige gute Vorschläge zur Durchsetzung einer gesunden Ernährung der Lagerteilnehmer (Vermeidung übermäßigen Naschens)

Fazit: Empfehlenswert für noch nicht sehr erfahrene Lagerleitungen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2007
... die Jugendleiterküche ist ein tolles handliches Buch mit vielen guten Ideen. Die Einleitung zum Thema rund um die Küche umfasst eine Auflistung wichtiger Küchenutensilien, der richtigen Küchenausstattung und beschreibt, wie eine Lagerküche aufgebaut werden kann. Hilfreich sind auch die Vorschläge wie die Kids in die Küchenarbeit eingebracht werden können. Außerdem zählt ein kleiner rechtlicher Teil zum 17seitigen 'nicht Rezept Teil', eine Mengentabelle, Regeln zur Ehrnährungsauswahl und lustige Essenssprüche runden die Einführung ab.

Ich habe die Rezepte zwar noch nicht nachgekocht, aber die Zusammenstellung ist vielseitig und gut gegliedert ' hört sich wirklich lecker an. Von Salaten und Dips, über verschiedene Nudelsoßen, Pizza Brötchen, zu Teigtaschen mit Bananen gibt es viele Rezepte. Aber auch Ideen für den Abendsnack am Lagerfeuer und die dazu passenden Getränke und Cocktails (ohne Alkohohl) kann man nachlesen ' Wobei ein paar Hauptmahlzeiten mehr nicht schaden könnten.

Tolles kompaktes Buch ' kam mir gerade recht, da ich diesen Sommer zum ersten Mal auf Selbstversorgerfreizeit fahre. Die oben genannten Themen haben meinen Fragen entsprochen und enthalten hilfreiche Tipps. Die Mengentabelle ist super zum Kalkulieren des Einkaufs und auch die Tabelle zur Küchenausstattung ist prima für Unerfahrene, die nicht an alles denken ' Ich würde mir wünschen, dass auch die rechtlichen Aspekte noch ausführlicher ins Buch aufgenommen werden (aber dafür steht ja auch ein Link im Buch).
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2007
Das Buch ist sehr gut für Anfänger, die noch nicht genau wissen, WAS man kochen kann und WIEVIEL.

Die Auflistung der Küchenutensilien und der Plan für die Küchengestaltung finde ich sehr gut. So hat man immer alles auf einer Liste, was man fürŽs Lager braucht und kann so schnell nichts mehr vergessen.

Ebenso finde ich die Mengentabelle sehr gut. Einfach nachschaun, wieviel eine Person isst, und umrechnen auf die Gruppe. Fertig ist der Einkaufsplan.

Die Gerichte finde ich auch super:

Vorspeise - Hauptgericht - Nachspeise - Getränke

Nur das Rezept für das Stockbrot fehte mir!!!

Aber im Großen und Ganzen ist es wirklich brauchbar. Es hat mir auf jeden Fall weiter geholfen!!!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2007
Ich selbst koche seit 1994 auf Ferienfreizeiten und habe schon Seminare bzgl. "Kochen für Großgruppen" auf Freizeitleitermärkten geleitet. Daher wollte ich eigentlich nur mal so schauen wie andere so an das Thema herangehen ...

Erstaunt war ich jedoch über die Komplexität dieses kleinen Taschenbuches. Auf 17 Seiten wird die komplette Küchenlogistik ausführlich und dennoch nicht ermüdend oder langweilig abgehandelt. Die restlichen Seiten widmen sich dann schon den Rezepten. Besonders interessant und hilfreich fand ich den Teil "Cocktails & Drinks". Die dortigen Rezepte werde ich in 4 Wochen auf unserer Ferienfreizeit direkt mal ausprobieren ...
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2009
Ich habe eine Idee für ein Zeltlager gesucht,mit Jugendlichen und Erwachsene so um die 200 leute und auch ein paar
Rezeptvorschläge.
Danke und Gruß BB
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden