Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Die Juden - Geschichte eines Volkes 2007

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

LOVEFiLM DVD Verleih

Begleiten Sie uns auf eine Entdeckungsreise in die über 3.000 Jahre alte Geschichte des Judentum: von der Antike bis in die Gegenwart. Mit Computeranimationen und Modellbauten werden antike Gebäude wie der legendäre Tempel Salomos und Städte wie Babylon zu neuem Leben erweckt. Neben den dokumentarischen Abschnitten erzählen Spielszenen von wichtigen Ereignissen der jüdischen Geschichte. Bei aller Opulenz ist das filmische Gesamtwerk hochseriös: Internationale Wissenschaftler standen beratend zur Seite. "Die Juden - Geschichte eines Volkes" ist eine faszinierende Expedition in die über 3.000-jährige Geschichte einer der ältesten Weltreligionen. Eine Geschichte voller Glanz und Elend, Hoffnung und Verzweiflung. Bis heute verbinden das Andenken an die gemeinsame Vergangenheit und die Kraft ihres Glaubens an den einen Gott die Juden weltweit. Folge 1: Exodus Folge 2: Diaspora Folge 3: Stigma Folge 4: Davidstern Folge 5: Zion

Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK infotainment
Laufzeit 4 Stunden 20 Minuten
Regisseur Sabine Klauser, Nina Koshofer
Genres Dokumentation
Studio KSM
Veröffentlichungsdatum 27. Juni 2008
Sprache Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Mich hat die Frage bewegt: Wer war nun zuerst im heutigem Israel? Die Dokumentation zeigt die Geschichte der Juden. Ihre ständige Vertreibung und Ihr Weg. Man muss sich bei dieser Film-Reise Zeit nehmen. Mir hat diese Dokumentation ein verständlicheres Weltbild der jüdischen Geschichte vermittelt und den Wunsch geweckt dieses Land zu besuchen und kennen zu lernen. Wer über Israel und das jüdische Volk etwas lernen will- neutral und unvoreingenommen - kommt um diese Dokumentation kaum herum. Danke an die Filmemacher. Super!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von momo am 10. Februar 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
dieser geschichtliche überblick ist für mich bislang einzigartig.
genial interessant gemacht, nimmt einen mit hinein in den werdegang des jüdischen volkes über die jahrhunderte.
eine investition, die viele neue perspektiven schenkt und zusammenhänge erhellt.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe mir den film gekauft, weil ich in einem Quartier wohne, wo ganz viele Juden wohnen. Mich hätte interessiert, weshalb Kleidunsstile je nach Gruppierungen so unterschiedlich sind, weshalb gewisse jüdische Frauen Perücken tragen, was es mit den Schläfenlocken auf sich hat etc. Ich hätte mir von dem Film einfach noch mehr Erklärungen/Hintergründe zu den jüdischen Bräuchen erhofft. Diese Beantwortet der Film jedoch nicht. Es ist mehr ein überblick über die Länderwanderungen des jüdischen Volkes. Was ebenfalls aufschlussreich ist. Der Film empfand ich jedoch als ein bisschen zu einseitig dargestellt. Also klare verteilung von Juden= Opfer und der Rest der Welt sind die Täter.
1 Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Beeindruckende Szenen, die den Zuschauer sich in die jeweilige Zeit einfühlen lassen.
Die mehrteilige Doku ist detailverliebt, informativ, was ich gut finde. Doch hat sie einen erheblichen Schwachpunkt: ihre Konzeption und Aufmachung ist völlig missverständlich und verfehlt. Das findet Ausdruck schon in den Titeln der einzelnen Doku-Teile. So impliziert Folge 2 mit dem Titel "Diaspora", dass sie die gesamte Zeit der jüdischen Diaspora vom 1. Jh. bis 1948 behandelt, was aufgrund der Detailliebe des Drehbuches gar nicht möglich ist. So hat man für alle weiteren Doku-Folgen einfach künstliche Titel gewählt wie "Davidstern" bzw. "Stigma", obwohl diese lediglich die Fortsetzung der jüdischen Diaspora thematisieren und keineswegs primär den Titel des jeweiligen Doku-Teils. Noch missverständlicher und inhaltlich abenteuerlich sind die geschichtlichen Verknüpfungen, die während der einzelnen Teile gezogen werden: So wird beim Zuschauer z.B. der Eindruck erweckt, die Folge des Bohdan Chmielnicki-Aufstand 1648 wäre die Emigration der Juden Osteuropas nach Amsterdam gewesen. Berechtigt fragt man sich dann verwirrt: Soll es in Polen-Litauen danach keine Juden mehr gegeben haben? Solche seltsamen Verknüpfungen gibt es in der Doku einige: So wird in Folge 2 zwar kurz ein Schaubild eingeblendet, dass die Richtungen der jüdischen Zerstreuung bei Beginn der Diaspora darstellt, seltsamerweise unmittelbar danach aber gleich damit fortgefahren, wie es Juden erging, die Jerusalem am nächsten blieben. Detailverliebtheit bewirkt, dass erst extrem viel später auf die über Afrika ins islamische Spanien eingereisten sephardischen (hebr. spanischen) Juden übergeleitet wird, um sie dann ausführlichst zu behandeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hatte die Dokumentation im Fernsehen gesehen. Die DVD ist zum Nacharbeiten und Nochmal-Sehen, zusammen mit meinem Enkelkindern, wer weiß, ob es in einigen Jahren noch eine solche Dokumentation gibt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden