Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Herzschlag-Reihe, Band 2: Kein Augenblick zu früh Taschenbuch – 1. Juli 2013

4.3 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,10 EUR 10,79
3 neu ab EUR 14,10 3 gebraucht ab EUR 10,79

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Herzschlag-Reihe, Band 2: Kein Augenblick zu früh
  • +
  • Die Bucht (Ravensburger Taschenbücher)
Gesamtpreis: EUR 24,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sarah Alderson verbrachte fast ihr ganzes Leben in London – bis sie 2009 ihren Job kündigte und sich mit Mann und Tochter auf eine Weltreise begab. Heute lebt sie in Bali und widmet sich ganz dem Schreiben. „Ein Herzschlag danach“ ist ihr erster Roman.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem Lilas Bruder Jack angestoßen wurde, ist sie gemeinsam mit Alex auf der Flucht vor Jacks und Alex ehemaliger Sondereinheit. Deren Ziele sind nämlich alles andere als human, denn sie führen Experimente an Menschen mit besonderen Fähigkeiten durch, um mit den Ergebnissen ihren eigenen Supersoldaten zu züchten. Lila will unbedingt zurück, um Jack und ihre Mutter zu befreien. Gemeinsam mit den anderen Psys machen sie sich an diese schwere Aufgabe.

Der 2. Teil schließt nahtlos an den 1. Teil an. Direkt am Anfang geht es wieder total rasant zu, Alex und Lila sind alleine unterwegs und geraten immer wieder in gefährliche Situationen. Was mir persönlich in diesem Teil etwas zu kurz kommt ist die Romantik, es gibt zwar einige nette Szenen zwischen Lila und Alex, aber da geht es eigentlich nur darum, dass Alex noch nicht mit Lila schlafen will, sie es aber gerne jetzt schon tun würde. Auch dieser komische Streit zwischen den beiden am Ende fand ich ehrlich gesagt etwas seltsam. Ich finde, darauf hätte ich die Autorin ruhig verzichten können, das wirkte so aufgesetzt und übertrieben dramatisch.
Ansonsten hat mir das Buch aber wieder gut gefallen. Es ist temporeich und aktiongeladen.
Die Serie scheint mit dem 2. Teil sogar schon zu Ende zu sein. Es gibt zwar noch einige Kurzgeschichten, aber keine Fortsetzung mehr. Zumindest habe ich keine gefunden. Es werden auch fast alle Fragen beantwortet, obwohl die Autorin sich noch eine Tür offen lässt, für eine eventuelle Fortsetzung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Anja am 4. Februar 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zum Inhalt schreib ich nichts, das haben schon andere gemacht :D ich fand das buch toll, genau wie den ersten teil. das design ist wirklich super schön
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Lila und Alex haben es bis nach Mexiko geschafft, doch die Einheit ist ihnen dicht auf den Fersen. Endlich können Sie die Einheit abschütteln, an einen ruhigen Ort kehren und auf Demos und die anderen warten. Den alle sind sich einig sie müssen zurück zum Camp, um Jack und ihre Mutter zu befreien. Denn die Einheit macht Jagd auf Menschen wie Lilia, die über übernatürliche Fähigkeiten verfügt und Dinge bewegen kann.
Lila begibt sich schließlich in die Höhle des Löwen und kehrt zurück, nicht ohne einen Plan im Gepäck. Doch sie muss sich beherrschen, sonst findet die Einheit heraus wer sie wirklich ist und was sie für Fähigkeiten besitzt.

Dieses Buch knüpft nahtlos an das andere an, man ist sofort wieder in der Geschichte drin und mit Lila und Alex auf der Flucht.
Alex würde alles tun um Lila zu beschützen, merkt aber bald dass ihre Kräfte stärken werden und sie seine Hilfe vielleicht nicht immer braucht. Lila hat ihren eigenen Kopf und reagiert manchmal viel zu impulsiv. Sie würde alles tun um ihren Bruder und ihre Mutter zu retten.
Lila fällt es mittlerweile leichter mit ihren Kräften umzugehen, außer wenn sie wütend wird. Dann kann sie ihre Kräfte nicht immer unter Kontrolle halten. Doch sie ist froh dass Alex an ihrer Seite ist.
Jack befindet sich immer noch im Koma und dann reist auch noch Lila’s Dad an, weil er von Jack’s Zustand erfahren hat.

Lila gefällt mir in diesem Teil sehr gut, sie wird selbstbewusster, lernt mit ihren Kräften umzugehen. Einzig und allein mit Alex einen Schritt weiter zu gehen, das hat sie noch nicht geschafft, was aber nicht an ihr liegt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Buchtastisch TOP 1000 REZENSENT am 8. August 2013
Format: Kindle Edition
"Knowing that if I stayed, I might lose Jack but if I went, I'd almost certainly lose Alex." (Kindle Pos. 2488-2489 der Original-Fassung "Losing Lila")

Inhalt:

Alex und Lila sind auf der Flucht vor der Eliteeinheit, die Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten jagt - Leute wie Lila. Doch das bringt sie ihrem Ziel - Lilas Mutter und Bruder, die beide von der Eliteeinheiten gefangen gehalten werden, zu befreien - nicht näher. Deshalb begibt sich Lila zurück nach Kalifornien: Mitten unter die Feinde und es beginnt ein gefährliches Spiel um Leben und Tod...

Die Buch-Abrechung:

+ Schreibstil und prinzipielle Idee: Sarah Aldersons Schreibstil ist wie auch im ersten Band leicht und angenehm zu lesen. Außerdem mag ich immer noch sehr gerne die Idee hinter den Büchern, dass es Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten gibt. Sicher ist das nichts Neues, aber das muß es ja auch gar nicht sein, wie bereits der erste Band bewiesen hat.

+/- Interessante Nebencharaktere, die zu wenig Beachtung bekommen: Suki, Demos, etc. haben definitiv Potenzial. Die Stellen in denen sie vorkamen, waren interessant zu lesen und haben mir gefallen. Leider kamen sie in meinen Augen zu wenig vor, bzw. wurden zu wenig ausgebaut.

+/- Rasant und actionreich: Einerseits tut sich in diesem Buch recht viel und es gibt einige unerwartete Wendungen, teilweise aber auch vorhersehbare Ereignisse. Manches war mir hier auch einfach zu viel (Stichwort Jack - mehr möchte ich aus spoilertechnischen Gründen nicht verraten) - denn manchmal ist weniger einfach mehr.

- Das letzte Drittel: Hier passiert zwar viel, aber es geht viel zu einfach.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen