Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Heinzelmännchen Gebundene Ausgabe – Dezember 1992

4.3 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Dezember 1992
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 1,94
 
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Fritz Baumgarten, 1883-1966, war einer der produktivsten Bilderbuchkünstler Deutschlands. Die meisten seiner Werke schuf er vor dem Zweiten Weltkrieg, doch zwischen 1945 und 1960 erschienen immerhin noch 90 Titel. Seine liebenswerten und humorvollen Bilderbücher gehören inzwischen zu den Kinderbuch-Klassikern.

Fritz Baumgarten, 1883-1966, war einer der produktivsten Bilderbuchkünstler Deutschlands. Die meisten seiner Werke schuf er vor dem Zweiten Weltkrieg, doch zwischen 1945 und 1960 erschienen immerhin noch 90 Titel. Seine liebenswerten und humorvollen Bilderbücher gehören inzwischen zu den Kinderbuch-Klassikern. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die Heinzelmännchen zu Köln; als ich vor dreieinhalb Jahren Vater wurde, da dauerte es nicht lange, und ich begann mich mit dem Sprechenlernen meines Sohnes David zu erinnern an eigene Bilderbücher, die meine Kindheit geprägt haben und begann, sie für mein Kind zurechtzulegen. Nun lesen wir seit etwa 2 Jahren immer wieder jene wunderbare, von August Kopisch in geniale Verse gefasste Geschichte von jenen Nachtwesen, die in Köln einstmals den Menschen so fleißig zur Hand gingen.

Das besondere, dieses auch heute noch in mehreren unterschiedlich gezeichneten Ausgaben erhältlichen Bilderbuches ist aber der Text, die Reime und die überquellende Freude von Kopisch an Verben, die er hintereinanderstellt, um das Werken und Wirken jener Nachtwesen zu beschreiben. Entsprechend lautmalerisch vorgelesen ist dieses Buch ein Kleinod für das Sprechenlernen, für Sprachrhythmus und Reimgefühl:

... und klappten und lärmten

und rupften und zupften

und hüpften und trabten

und putzten und schabten ..."

Es ist schön, daß es noch Bücher gibt, die unseren Kinder ein Gefühl dafür vermitteln, wie schön es ist zu sprechen und wie reich unsere Sprache an schönen und ausgefallenen Wörtern ist.

Ich kann das Buch allen Eltern zum Vorlesen nur empfehlen.
1 Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als Kind liebte ich das Buch, da leider im Laufe der Jahre verschwunden ist und wollte wieder das gleiche Buch haben. Dieses Heinzelmännchenbuch ist zwar auch liebevoll aufgemacht, aber der Text ist etwas anders. Kein Vergleich mit dem alten "Kölner-Heinzelmännchen-Buch" aus meiner Kindheit...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Habe dieses Buch für meine Enkelin (4J) gekauft. Erzählt in bewährter Reimform die Geschichte der fleißigen Männlein, gut illustriert. Eine Seite in Ausmaloptik.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nur, weil die Mehrheit der Leser mit altdeutscher Handschrift -Fraktur- nichts anfangen kann, muss man das Original nicht unbedingt verändern, sonst freue ich mich über die alten Heinzelmännchen mit ihren Abenteuern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von callisto TOP 500 REZENSENT am 1. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Heute kennt jeder irgendwie die Heinzelmännchen. Die wenigsten wissen, dass es sich dabei um eine alter, Kölner Sage handelt, die das erste Mal 1826 von Ernst Weyden erwähnt wurde. Wirklich weltberühmt wurden die kleinen hilfreichen Männlein erst 1836 durch die Ballade von August Kopisch, die mit den Illustrationen von F. Gareis zu einem beliebten Kinderbuch wurde. Das Gedicht ist mittlerweile public domain und kann beim Gutenbergprojekt nachgelesen werden.

Mir ist schleierhaft warum und wie dieses Gedicht zu einem Kinderbuchklassiker werden konnte. Die Zeichnungen der Heinzelmännchen, die grün gewandet eher an den irischen Leprechaum erinnern, sind sehr putzig, das Gedicht jedoch gibt
a) nicht viel her
und
b) fragt man sich da, wenn die Heinzelmännchen doch ohnehin alle Arbeit des Nachts erledigen, warum arbeitet überhaupt jemand tagsüber und warum erlernt überhaupt jemand einen Beruf?

Ich glaube der Sinn des Gedichts liegt wohl eher darin, dass Kinder mit diesem sehr, sehr viele Verben lernen wie diese beispielhafte Strophe zeigt:

Da schlüpften sie frisch
in den Schneidertisch;
da schnitten und rückten
und nähten und stickten
und fassten
und passten
und strichen und guckten
und zupften und ruckten
und eh mein Schneiderlein erwacht,
war Bürgermeisters Rock bereits gemacht

Fazit: Nett. Keine Ahnung, warum das Buch ein Klassiker wurde. Ich habe es als Kind nicht gekannt. Wahrscheinlich sieht man es mit anderen Augen, wenn man es von Kindheit her kennt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Diese ältere Ausgabe von Fritz Baumgartens "HDie Heinzelmänncheneinzelmännchen" ist sehr gut erhalten bei uns eingetroffen. Die liebevoll gezeichneten Kobolde mit Ihren Abenteuern sind eine Freude für jeden Sammler und auch Kinder des 21. Jahrhunderts mögen fleissige Helfer, die über Nacht alles wegschaffen, was sich im Laufe des Tages angesammelt hat!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch enthält zwei Geschichten, die Heinzelmännchen, die ja praktisch jeder kennen dürfte, und die Geschichte "Das Fest im Walde". Unser Sohn liebt beide Geschichten, besonders die Heinzelmännchen. Er ist gerade zwei Jahre alt geworden, und obwohl ich mir sicher bin, daß er diese teilweise altertümliche deutsche Sprache noch nicht komplett versteht, muß ich ihm das Buch immer und immer wieder vorlesen. Auch die Bilder sind sehr nett und detailliert gemacht. Die beiden Geschichten sind etwa gleich lang. Die CD ist langsam und deutlich von einer männlichen Stimme gesprochen, und wird von unserem Sohn sehr gerne gehört. Sie läuft aber natürlich nur ein paar Minuten, solange man nicht auf "Repeat" schaltet. Das Buch ist stabil auf mittel-dicken Pappkarton gedruckt, ein Baby würde die Seiten wohl noch verknicken, aber ein zweijähriger kann sie wunderbar umblättern, ohne das Buch dabei zu beschädigen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden