Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Heilerin von Lamont (Kilmartin-Glen-Serie 1) von [Wittig, Laurin]
Anzeige für Kindle-App

Die Heilerin von Lamont (Kilmartin-Glen-Serie 1) Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nach dem Tod ihres Vaters bleibt Elena of Lamont keine Wahl: Um dem brutalen Clansmann zu entkommen, der fest entschlossen ist, sein Verlangen nach Macht – und nach ihr – zu stillen, flieht sie mitten in der Nacht aus der Burg ihrer Ahnen. Aber kaum dem einen gefährlichen Mann entronnen, landet sie direkt in den Armen des nächsten. Und dessen leidenschaftliche Zärtlichkeiten bergen ganz eigene Risiken …

Als Anführer des Lachlan-Clans schwört Symon MacLachlan, das rothaarige Mädchen zu beschützen, dessen sanfte Hände ihn von den Dämonen befreien, die ihm den Verstand zu rauben drohen.

Obwohl sie es abstreitet, ist er davon überzeugt, dass sie die legendäre Lamont-Heilerin ist.

Verzweifelt sehnt er sich nach ihrer heilenden Berührung – und nach mehr. Er weiß, er muss sie zu der Seinen machen. Aber wird es ihm gelingen, die Liebe der faszinierenden Frau zu gewinnen, die schon längst sein Herz gestohlen hat?

Über den Autor

Seit sie als Zehnjährige bei einer Zusammenkunft der American Clan Gregor Society zum ersten Mal einen Dudelsack hörte, ist Laurin Wittig von allem fasziniert, was mit Schottland zu tun hat. Später entdeckte sie schottische Liebesromane und wusste sofort, dass sie selbst einen schreiben musste. Also packte sie ihren Koffer, ließ ihre Familie allein (für eine Woche) und reiste ins »aulde« Land, um sich inspirieren zu lassen ... äh ... um zu recherchieren.

Heute lebt sie im US-Bundesstaat Virginia mit zwei mehr oder weniger erwachsenen Kindern, einem Eskimohund namens Anna und ihrem Ehemann, der sich weigert, jemals einen Kilt zu tragen.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1717 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 277 Seiten
  • Verlag: AmazonCrossing (24. Juni 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KI4O8TC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.133 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von S.G. am 27. Dezember 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es fängt gut an, nur die Entwicklung hätte besser sein können.
Mich nervt die Protagonistin etwas, die mir doch sehr sehr sehr naiv und in manchen Dingen die sie tut, auch sehr dumm vor kommt. Sie trifft Entscheidungen die einfältiger nicht sein könnten und ich denke, das liegt einfach nur daran, das die Autorin Seiten füllen wollte. Genauso ihre innerlichen Konflikte, sie nerven und sind vollkommen unnötig da sie sich an ihre Entscheidungen in der Regel doch nicht hält. Auch die Geschichte an sich, so wie sie sich auf baut, hätte besser sein können. Wie gesagt, ich hatte das Gefühl, das Seiten gefüllt werden mussten und ein Buch einfach nur zum Verkauf Geschrieben wurde. Es fehlte mir das Herz und die wirkliche Geschichte.

Zwei Sterne, weil der Grundgedanke gut war und es wirklich leicht zu lesen war - mehr nicht.

LG
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin noch nicht fertig mit der Geschichte, aber sie trifft einfach nicht meinen Geschmack. Der Titel hätte "Zauberin von Lamont" heißen müssen, das träfe es eher. Zu viel Übernatürliches, nichts für mich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Babygirl am 22. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mein erster Roman von Laurin Witting und ich bin wirklich positiv überrascht. Sie hat einen sehr flüssigen Schreibstil der keine Langeweile aufkommen lässt. Spannung war vorhanden und auch viel Gefühl . Immer wieder gerne und nur zum empfehlen der liebes Romane mag. Top
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand geben.
Mir gefallen Bücher, die einen geschichtlichen Hintergrund haben.
Für Leser, die gerne historische Geschichten lieben.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist spannend und schön zu Lesen. Es handelt sich um eine schöne Fantasy-Liebesgeschichte, eingebettet in die Highlands des Mittelalters und schildert anschaulich die damalige Lebensweise und Vorstellungen der Menschen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Wer historische Romane liebt, findet hier wieder ein lesenswertes und ergreifendes Buch...
Spannungsgeladen , fesselnd und ausdrucksstark bis zum letzten Satz.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Roman entgegen meiner sonstigen Vorlieben für Thriller und Fantasy gekauft und war positiv überrascht. DienGeschichte hat mir gut gefallen. Der Roman ist flüssig geschrieben und läßt sich entsprechend gut lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Teilweise war es nett geschrieben, es waren aber auch einige satzfehler dabei.
Nein wirklich??? Wie kommst du denn darauf? (Die letzten beiden fragen könnten Spuren von Sarkasmus enthalten) Das war so ziemlich ein durchgängiger Kommentar in der 2. Hälfte des Buches.
Die Intrigen waren so vorhersehbar, dass ich teilweise stark an dem geistigen Zustand Symons und Elenas zweifelte.
---Spoiler--
Zu erst einmal die Geschichte mit dem vergifteten Wein.
Als Elena Doug(der Autokorrektur Einfachheit nenne ich ihn mal so) das erste Mal am Weinkeller sieht hätte sie die Vermutung ruhig schon haben können, aber da verstand ich es noch ein wenig, dass sie sie nicht hätte.
Als Doug sie dann jedoch in den Keller sperrte und ihr seinen Plan verriet, konnte ich nicht ganz glauben wie dumm sie doch sein muss, das nicht zu verstehen. Voralpen als sie dann das Säckchen und den Krug im selben Raum, den dem sich Doug offensichtlich rumgetrieben hat, finden.
Auch das mit Halbbruder Doug, war Extrem offensichtlich auch ohne die Auskunft von dem anderen brüderlein.
Mal im Ernst. Es kommt keinem seltsam vor, dass die Brüderchen ihren Halbbruder stark verprügelt verbannen und wie durch ein Wunder ein stark verletzter, von dem man noch nie was gehört hat, etwa zur selben Zeit, bei dumpfbackes Clan auftaucht?
Dazu kommt noch dass er dumpfbackes Liebhaber ja auch so bekannt vorkommt, er aber dennoch nicht den Zusammenhang zieht?
Das Ende ist auch schwachsinnig und die profezeiungen machen sowieso keinen sind wobei man diese ja auch nie im Ganzen zu hören bekommt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover