Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Gilde der Schwarzen Magier 3: Die Meisterin von [Canavan, Trudi]
Anzeige für Kindle-App

Die Gilde der Schwarzen Magier 3: Die Meisterin Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 342 Kundenrezensionen
Buch 3 von 3 in DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER (Reihe in 3 Bänden)
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Die verschiedenen Charaktere sind wunderschön ausgearbeitet und liebevoll bis ins letzte Detail durchdacht. Die gesamte Trilogie ist ein rundum gelungenes Erstlingswerk.“ (Nautilus)

Kurzbeschreibung

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung …


Sonea hat viel gelernt, seit sie in die Gilde aufgenommen wurde. Sie hat sich den Respekt der anderen Novizen verschafft und ihren Platz unter den Magiern gefunden. Manches jedoch, wünschte sie, hätte sie nie erfahren … Spricht Akkarin die Wahrheit, wenn er Sonea warnt, dass die Macht der Feinde des Reiches dramatisch wächst?





Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1770 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 703 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (11. März 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2QYE
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 342 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.488 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich habe vor vier Tagen das erste Buch - die Rebellin - begonnen und habe vor etwa zwei Stunden das dritte und letzte weggelegt. Ich versuche wieder, in meine eigenen Realität einzutauchen, aber meine Gedanken schweifen immer und immer wieder zu dieser grandiosen Geschichte zurück. Und ab und zu überfällt mich nochmal ein Schaudern und mir laufen Tränen übers Gesicht. Es wäre gemein zu verraten, warum, aber ich finde es wichtig zu erwähnen, dass die Wirkung so lange und so intensiv anhält...

Ein Buch hat mich noch nie so gefesselt wie dieses. Von der ersten Seite an war es spannend, sympatisch, aufregend, angenehm. Ein lockerer Schreibstil, gewählte Ausdrucksformen der Magier, Gossensprache in den Hüttenvierteln. Alles stimmt.
Schnell bekommt man raus, wer die "Guten" und wer die "Bösen" sind, aber das macht überhaupt nichts. Durch die verschiedenen Erzählperspektiven entspinnt sich ein feines, sauber gewobenes Netz aus Beweggründen, Gefühlen und Eindrücken. Jeder hat seine (klar nachvollziehbaren) Gründe, so zu handeln, wie er es tut. Nur Akkarin bleibt im Dunkeln (obwohl der Klappentext leider zu viel von ihm aufdeckt, so dass man nicht so lange rätseln kann wie man gern würde, auf welcher Seite er nun steht).
In jeder einzelnen Situation leidet, begehrt, liebt und hasst man mit den Charakteren mit - nicht nur mit der Hauptperson Sonea.

In vielen Fantasy-Geschichten gibt es ein eigenes Land mit eigener Geschichte, Politik und Geografie. Das gibt es hier auch, aber es ist relativ nebensächlich, so dass man dadurch nicht von der Geschichte abgelenkt wird.
Die Handlung ist tiefgründig und bis ins Detail durchdacht.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Immer öfter tauchen Leichen auf, die durch Schwarze Magie all ihrer Kraft beraubt wurden. Administrator Lorlen kämpft mit der Angst, dass Gildenmeister Akkarin der Mörder sein könnte, denn er, der Alchimist Rothen und Sonea kennen die Wahrheit. Akkarin praktiziert die verbotenen Künste und nun versucht er Sonea auf seine Seite zu ziehen. Aber manchmal sind die Dinge nicht so, wie sie scheinen ...

Als Akkarin letztlich der Schwarzen Magie überführt wird und Soneas Beteiligung bekannt wird, werden sie in das Ödland von Sachaka verbannt. Dort stehen sie Wache, denn schon bald wird die Zeit kommen, in der die Arroganz und Unwissenheit der Gilde den Untergang für ganz Imardin bedeuten könnte.

DIE MEISTERIN ist der letzte und beste Teil der Trilogie. Zum ersten Mal verlässt Canavan den Bereich der Jugendfantasy (Jugendlieben, Schulprobleme, Rebellion gegen Autorität ...) und wendet sich dunkleren und größeren Themen zu. Noch immer ist Sonea der Hauptcharakter der Geschichte, aber sie ist gereift und ihre Herausforderungen werden schwieriger. Sie muss sich zwischen dem was notwendig ist, aber ihren Niedergang bedeuten könnte und dem was gut und recht erscheint entscheiden. Wir lernen auch viel über Akkarin, der gar nicht so kalt und böse ist, wie er immer tut.
Weniger hat mir gefallen, dass Canavan einige Handlungsfäden aufnimmt, die ins scheinbar Nichts gehen (Rothen als fehlgeschlagener Spion, Cerys Affäre mit einer mysteriösen aber nutzlosen Zauberin aus Sachaka ...). Vielleicht sind sie aber auch nur Vorbereitungen für weitere Fortsetzungen - wer weiß.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Es gibt nur sehr wenige Bücher, deren Ende ich so sehr fortgewünscht und die Seiten dennoch weg gelesen habe, als ginge es um mein Leben. Ich wurde des Schlafes beraubt, obwohl ich gar nicht mehr gelesen habe, denn gerade zum Ende hin, habe ich über die wahnsinnige Entwicklung sowie mögliche Ausgänge der Geschichte nachgegrübelt.

Ich beziehe meine Rezension auf die Trilogie - nicht nur auf diesen dritten Band.
Wenngleich "Die Meisterin" am spannendsten war, haben mich auch die ersten beiden Bände fantastisch unterhalten. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt gelangweilt, nichts übersprungen und bin entgegen einiger Rezensenten nicht der Meinung, die "Die Rebellin" und "Die Novizin" hätten zusammengefasst werden können.
Außerdem finde ich Vergleiche mit den HP-Romanen unangebracht. Klar, es geht um Magier, eine Magierschule ... trotzdem ist Trudi Canavans Gilde anders und für mich als Dreißigjährige interessanter.
Diese Trilogie ist ein Debüt, das Respekt verdient und meinen sicher hat. Die Autorin ist mit einer beneidenswerten Phantasie gesegnet. Zwar sind mir ein paar stilistische Schnitzer sowie ein inhaltlicher Denkfehler aufgefallen, auf die ich hier jedoch nicht näher eingehe, denn mit Blick auf das Gesamtwerk sind sie Peanuts.

Was mich hingegen ein wenig enttäuscht und beinahe zum Abzug eines Punktes bewegt hat, ist das Ende.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover