Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Geschichte Amerikas -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Geschichte Amerikas - Die Biografie einer Nation [Blu-ray]

3.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 27,99
EUR 27,99 EUR 14,27
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Premium Dokumentationen
Entdecken Sie jetzt Doku-Neuheiten, Doku-Highlights und mehr in unserem Shop Premium Dokumentationen.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Die Geschichte Amerikas - Die Biografie einer Nation [Blu-ray]
  • +
  • Der grosse Aufbruch - Die Pioniere Amerikas [Blu-ray]
  • +
  • The World Wars - Wie zwei Kriege die Welt veränderten [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 64,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 24. Juni 2011
  • Spieldauer: 540 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004TINSLC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.408 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Blu ray Laufzeit 540 min, Dokumentation, 33 Disks, Version: Digipak im Schuber, FSK 12 erschienen am: 24.06.2011 Vor mehr als 200 Jahren fragte sich die Welt voller Erwartung, ob ein unwahrscheinliches Experiment namens 'Amerika' wohl gelingen würde. Und es gelang. Barack ObamaVon der Kolonie zur Supermacht - die zwölfteilige Doku-Serie präsentiert 400 Jahre amerikanische Geschichte als packend inszeniertes Abenteuer, kommentiert von Schauspielern, Unternehmern, Politikern und Musiker.Einige hundert Siedler, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts einen harten Kampf ums Überleben führen mussten, stehen am Beginn der Geschichte der USA. Doch schnell wird aus dem Land voller Gefahren ein Land der Hoffnung. Millionen verlassen bis ins 20. Jahrhundert hinein ihre Heimat, um in der 'Neuen Welt' eine neues Leben zu beginnen. Wie auch immer man dem amerikanischen Patriotismus gegenüber steht, die Geschichte des Landes ist faszinierend und einmalig. Der ganze Stolz auf diese Nation, die von Menschen aus aller Welt und aus allen sozialen Schichten getragen wurde und getragen wird, zeigt sich in den Stimmen der Prominenten, die für die Produktion gewonnen werden konnten - darunter Michael Douglas, Meryl Streep, Buzz Aldrin, Colin Powell, Donald Trump, John Legend und viele mehr.Im Mittelpunkt der zwölf beeindruckenden und aufwändig produzierten Episoden stehen die Menschen, Ideale und Ereignisse, die das Land und die Nation aufgebaut und geprägt haben. Dies ist die Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika - wie sie nie zuvor zu sehen war!

Schlagworte: Blu ray Bluray Spielfilm Unterhaltungsfilm doku dokumentation

VideoMarkt

1783 setzen die Nachfahren der Pilgerväter, die einst als Abtrünnige der Englischen Kirche an Nordamerikas Küste landeten, die Unabhängigkeit der dortigen britischen Kolonien durch: die Geburtsstunde der USA. Innerhalb der jungen Nation mündet die Sklavenfrage 1861 in einen aufreibenden Bürgerkrieg. Im Anschluss läutet die finale Zerstörung der indianischen Kultur ein neues Jahrhundert ein. Nach überstandener Ökonomie-Krise und dem Ende des 2. Weltkriegs gelten die USA als sogenannte Supermacht. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Mit fast 540 Minuten Laufzeit in 12 Teilen stellt dieses Werk eine äußerst umfangreiche Dokumentation der amerikanischen Geschichte dar. Dabei werden auch einige Themen angeschnitten, die uns als Mitteleuropäern nicht so geläufig sind. Es ist gut gelungen die historischen Begebenheiten insgesamt spannend aufzuarbeiten, sodass man gerne mehrere Teile auf einmal ansieht.

Aus meiner Sicht gibt es aber auch einige gravierende Mängel:
-Das Material liegt in einer Schnittform vor, die offensichtlich zur TV-Ausstrahlung mit Werbepausen gedacht war. Dadurch hat man dann häufige Wiederholungen in Kauf zu nehmen (die eigentlich den Wiedereinstieg nach der Werbepause darstellen). Für die Blue-ray Variante wurde das nicht ausgebessert.
-Die Qualität leidet auch darunter, dass viele Bildsequenzen, in durchaus verschiedenen Zusammenhängen, wiederholt werden. Manche Szenen bekommt man sicher mehr als 10 Mal zu Gesicht (z.B. eine Kampfszene aus dem Bürgerkrieg).
-Die Animationen fallen sehr einfach aus und könnten aus einem Strategiespiel stammen.
-Manche Teile der Geschichte fehlen, oder werden nur sehr kurz erwähnt.
-Viele heikle Themen werden sehr unkritisch dargestellt (Krieg als Konjunkturmotor, privater Waffenbesitz, ...).

Wenn sich jemand für Geschichte interessiert, dann lohnt sich diese Dokumentation auf jeden Fall. Wer anspruchsvollen Schnitt, aufwendige Inszenierung oder kritische Analyse erwartet, wird enttäuscht sein.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieser Auszug aus der Declaration of Independence ist mit Sicherheit einer der bedeutendsten Sätze des Geschichtsverlauf und stellt ein Synonym für die Geburt der USA dar. Da ich ein großer Fan der Vereinigten Staaten bin und gerne mehr über die Geschichte dieser erfahren wollte, habe ich mir die Blu-ray Disc-Box "Die Geschichte Amerikas - Die Biografie einer Nation" des History Channel zugelegt.

Die Serie erzählt davon, wie eine der größten Nation der Welt aus dem Nichts heraus entstand. Es wird berichtet wie einst die ersten Siedler begannen einen Staat aubauten, welchen Preis die USA für ihre Freiheit zahlen mussten und welche Innovationen, seien sie politischer, wirtschaftlicher oder technischer Art, auf dem Weg der Vereinigten Staaten zur Weltmacht erfunden wurden.

Auf 3 Discs und in 12 Episoden, mit den Titeln "Rebellen", "Revolution", "Westwärts", "Geteiltes Land", "Bürgerkrieg", "Mittlerer Westen", "Urbanisierung", "Moderne Zeiten", "Große Depression", "Zweiter Weltkreig", "Aufschwung" und "Millenium", werden dem Zuschauer in ganzen 540 Minuten Laufzeit chronologisch die wichtigsten Punkte der Geschichte der USA ausführlich und fachmännisch präsentiert. Lediglich einige Eckpunkte, wie z. B. die Ermordung Abraham Lincolns oder der Naturschutz unter Theodor Roosevelt, hätte ich gerne zusätzlich in der Themenliste gesehen.
Die jeweils gut 45 minütigen Folgen werden stets mit einem, von einem mitreißendem Soundtrack untermalten, Intro eingeleitet und sind im Folgenden stets logisch sowie klar strukturiert aufgebaut.
Wie von anderen Produktionen des US-Senders History Channel, wie z. B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die zwölfteilige Dokumentarserie "Die Geschichte Amerikas" wurde mit viel Aufwand vom amerikanischen Sender HISTORY produziert. Von der Ankunft der ersten Siedler in Jamestown und Plymouth über die Entdeckung des ersten Öls bis hin zur Gegenwart Amerikas, erfährt der Zuschauer sehr viel neues über das Land der Superlative. Die Animationen sind dabei sehr anschaulich und erscheinen keineswegs billig. Dazu kommt, dass in jeder Episode Gastkommentatoren zu Wort kommen. Von Schauspielern wie Michael Douglas und Meryl Streep, Professoren von Yale, Stanford und der Univerity of Texas, Autoren wie Daniel Silva, Aaron Sorkin und schließlich auch der amtierende US-Präsident Barack Obama.

Hier die einzelnen Episoden im Überblick (je ca. 42-45 Min.):
Rebellen (1/12)
Revolution (2/12)
Westwärts (3/12)
Geteiltes Land (4/12)
Bürgerkrieg (5/12)
Mittlerer Westen (6/12)
Urbanisierung (7/12)
Moderne Zeiten (8/12)
Große Depression (9/12)
Zweiter Weltkrieg (10/12)
Aufschwung (11/12)
Millennium (12/12)
2 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Anfangs war ich begeistert von der Bildqualität, dem Schnitt, den Animationen und der Erzählweise.

Leider hat sich meine Meinung über den Inhalt des Films negativ verändert. Der Inhalt richtet den Fokus auf die Innovation der Amerikaner und den technologischen Fortschritt. Während diese Haltung anfangs noch nicht so sehr auffällt, tritt sie gegen Ende der Serie mit beinahe provozierender Klarheit zu Tage. Der Ku Klux Klan wird ausgelassen (es wird in einem Nebensatz erwähnt, dass die Eltern vom Boxer J.Louis von dem Klan umgebracht worden sind), das enorme Wirtschaftswachstum der USA durch den 1. und 2. Weltkrieg durch u.a. Waffenhandel werden in einem Satz erwähnt, die Kubakriese wird in einem Nebensatz abgehandelt, der Space Race existiert in diesem Programm nicht und den Vietnamkrieg scheint es nie gegeben zu haben und von den Interventionen in Südamerika keine Spur ect.

Oberflächlich, propagandistisch, erstellt ein verzerrtes Bild der Geschichte, sehr einseitig. Leider sehr gut gemacht und somit fesselnd und unterhaltend. Wer sich diese DVD kauft, muss dies mit dem Anspruch tun, sich auf grosse Bauprojekte und Heldentum der USA zu beschränken.

Wer sich ein wirkliches Bild der Geschichte schaffen will, sollte die Serie von Oliver Stone schauen, the untold History of the USA schauen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren