Facebook Twitter Pinterest
3 neu ab EUR 44,99
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Generation Y - Mitarbeiter der Zukunft: Herausforderung und Erfolgsfaktor für das Personalmanagement Gebundene Ausgabe – 15. September 2009

4.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 44,99
3 neu ab EUR 44,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Werbetext

Vom demographischen Wandel profitieren

Buchrückseite

Die Bedeutung einer durchdachten und lebendigen Arbeitskultur steigt, ebenso die Schwierigkeit gute Talente zu finden und zu binden. Für die Personalarbeit stellt der Eintritt der 80er-Jahrgänge, der so genannten Generation Y, eine neue Herausforderung dar. Der schwedische Unternehmensberater und Wissenschaftler Anders Parment beleuchtet, welche Implikationen diese neue Generation für Wirtschaft, Arbeitsleben und Talentmanagement hat. Basierend auf einer internationalen Studie geht er den Fragen nach, warum diese Generation als Arbeitnehmer anders ist, wie man die Besten rekrutiert und wie Unternehmenskultur, Kommunikation und Arbeitswelt sich dadurch verändern.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Anders Parment widmet in seinem Buch die Aufmerksamkeit einem Thema, das auch in den kommenden Jahren noch viel an Bedeutung gewinnen wird und in vielen Unternehmen noch nicht wahrgenommen wird: der Eintritt ins Berufsleben und das Besetzen von Entscheidungspositionen der zwischen 1980 und 1990 geborenen Generation.

In seinem phänomenologischen Ansatz arbeitet er sehr gut die wesentlichsten Unterschiede der Generation der "Baby Boomer", der "Generation X" und der "Generation Y" heraus und versucht, neben der Darstellung der Unterschiede vor allem in der Einstellung zu Beruf und den Beziehungen zu anderen Lebensbereichen (etwa der Freizeit oder den Familieneziehungen), einigen Ursachen dieser Unterschiede auf den Grund zu gehen.

Dabei ortet der Autor als eine der wesentlichsten Ursachen und Erklärungen des Verhaltens der Generation Y vor allem in den enorm gesteigerten Wahlmöglichkeiten, die diese Generation vorfand - vor allem im Konsum, im Medienbereich und im Kommunikationsbereich - und die sich nun auch am Arbeitsmarkt fortsetzt. Parment unterlegt seine Thesen auch mit vielen empirischen Studienmaterialien.

Viele Unternehmen, die derzeit wieder verstärkt über "Fachkräftemangel" oder Mangel an geeigneten Nachwuchsmanagern klagen und sich wundern über die hohen Ansprüche an Arbeitsinhalt und Arbeitsumfeld sowie auch die häufigeren Jobwechsel, sollten vielleicht einmal Parments Studien und das Phänomen "Generation Y" zu Rate ziehen; in diesen stecken viele Erklärungspotenziale.

Die Arbeit Parments ist aber nicht nur für Personalmanager von Unternehmen sowie die Verantwortlichen für das Branding der Arbeitgebermarke von Unternehmen hilfreich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 10. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Bisher kannten wir sie nur als desillusionierte Generation Praktikum". Die Jahrgänge 1980 bis 1990 werden aber auch als Generation Y" bezeichnet. Und die kennzeichnet der Autor ganz anders, als es die Assoziation mit dem ewigen Kaffeekocher erwarten lässt: Anspruchsvoll, verwöhnt, flatterhaft soll diese Generation sein, und das Beste ist ihr gerade gut genug. War Nachwuchswerbung stets schwierig, entpuppt sie sich bei der Generation Y als wahrer Knochenjob: Schon die Zielgruppe überhaupt anzusprechen, erweist sich als gewaltige Herausforderung. Denn die Generation Y kommuniziert intensiv über virtuelle Netzwerke, die es vor Kurzem noch gar nicht gab. Damit späht sie auch ihre potenziellen Arbeitgeber aus und verbreitet in Windeseile negative PR über missliebige Unternehmen. Natürlich meint der Autor mit seinem Porträt nur die Spitzenvertreter der betroffenen Jahrgänge. Doch genau um Topleute geht es den Unternehmen ja, und um sie wird aufgrund sinkender Geburtenzahlen ein harter Kampf entbrennen. Um in diesem war for talent" zu bestehen, sind Personalentwickler und Unternehmenslenker gut beraten, sich über ihre Zielgruppe gründlich zu informieren - und dafür ist diese kurzweilige, leicht verständliche Gebrauchsanweisung für die Generation Y der ideale Einstieg, findet getAbstract.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Für diesen stolzen Preis wird eine recht dürftige Information über die neue Mitarbeitergeneration geliefert: Die Charakterisierung als anspruchsvolle, kritische und spaß-afine Bewerber bleibt oft an der Oberfläche, über das zentrale Merkmal der Digital Natives, die selbstverständliche Nutzung von Web 2.0 Technologien (auch am Arbeitsplatz), erfährt man allzu wenig. Eine Abgrenzung zur Generation X habe ich vergeblich gesucht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hallo, das Buch eurde flott geliefert,
allerdings handelt es sich leider um ein Mängelexemplar,
ein paar Seiten sind doppelt
-wussten Sie das ?

mfg
Stefan Leibinger
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Meine Erwartungen wurden voll und ganz zufrieden gestellt, wenn nicht gar übertroffen, und Ich kann diesen ARTIKEL nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden