Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unheimliche Geisterrufer von [Scott, Michael]
Anzeige für Kindle-App

Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unheimliche Geisterrufer Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
Buch 4 von 6 in Die Geheimnisse des Nicholas Flamel (Reihe in 6 Bänden)
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Spannend! Spektakulär! Spitze! Das vierte Fantasy-Abenteuer ruft schon nach einem weiteren. Michael Scott, bitte sofort der nächste kunterbunte Fantasy-Einsatz!" (Alex Dengler, denglers-buchkritik.de)

"Ein Buch, das man einfach nicht aus der Hand legen kann! Nun bleibt das schwierige Warten auf den Folgeband." (Schwarze-Seiten.de)

Kurzbeschreibung

Mit knapper Not konnten Flamel und die Zwillinge wieder zurück nach San Francisco fliehen. Doch auch in ihrer Heimatstadt gibt es kein Ausruhen. Um zu verhindern, dass ihre Feinde die Armee unheimlicher Kreaturen aus Alcatraz befreien, muss Josh nun auch in der Feuermagie ausgebildet werden. Doch kaum hat er die übertragen bekommen, da verschwindet Josh spurlos. Sophie ist zutiefst erschüttert, als sie herausfindet, dass erneut Dee hinter dem Verschwinden ihres Bruders steckt. Der dunkle Magier – von seinen Dienstherren wegen seines Versagens zum Tode verurteilt – hat nun jegliche Skrupel verloren: Mit Joshs Hilfe will er etwas Uraltes aus dem Geisterreich herbeirufen. Ein Wesen, das antritt, um selbst das Ältere Geschlecht zu töten – ganz sicher aber Josh.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1052 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 449 Seiten
  • Verlag: cbj (30. März 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004TQH1BM
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.069 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich kann den neusten Band der Nicolas Flamel Reihe "Der unheimliche Geisterrufer" nur empfehlen.

Der Schreibstil und die faszinierende Art wie Michael Scott die Bücher schreibt setzt sich im aktuellem Band nahtlos fort. Direkt am Anfang gibt es wieder einen Tagebucheintrag von Nicholas mit dessen Hilfe man sofort wieder in die Geschehnisse zurück findet. Auch auf den folgenden Seiten gibt es immer wieder, an passenden Stellen, kleine Andeutungen die einen wieder sofort in die Geschichte hinein ziehen.

Ich muss sagen, das klappt bei dieser Reihe deutlich besser als z.B. in den Septimus Heap Büchern.

Die Handlung geht direkt spannend weiter und man muss sich erneut zwingen, das Buch aus der Hand zu legen, damit man Nachts wenigstens noch etwas Schlaf bekommt. Man erfährt gleich in den ersten Kapiteln wie es mit Nicholas, Pam, Dee, Machiavelli und natürlich den Zwillingen weiter geht. Auch Scathy und Johannas Handlungsstrang wird diesmal fortgeführt. Dazu tauchen wieder eine ganze Reihe neue Übernatürliche im Buch auf.

Die Aufmachung ist im selben Stil wie auch schon bei den Vorgängern gestaltet.

Da die Handlung der Bände aufeinander aufbaut, sollten Einsteiger das Lesevergnügen unbedingt mit Band 1 beginnen: Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unsterbliche Alchemyst

Ich freue mich schon sehr auf die Bände 5 (Der Hexer) und 6 (Die Fee) die jeweils im Frühjahr 2012 und 2013 erscheinen sollen.
2 Kommentare 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann dieses Buch auch wieder uneingeschränkt empfehlen! Ich habe mich an einem freien Tag rangesetzt und was soll ich sagen... es ist schon wieder vorbei ;-(

Ein großer Vorteil dieses Buches und der ganzen Reihe ist wirklich, dass nie Langeweile aufkommt. Die Kapitel springen von Gruppe zu Gruppe, aber ohne das man völlig verwirrt ist. Man sollte es schon mögen, dass wir hier mehrere Personen bzw. Gruppen verfolgen und es nicht nur einen Helden gibt. Aber so ist man immer im Geschehen und kann auch das Böse mit verfolgen.

Wie in den anderen Büchern geschehen hier viele Dinge innerhalb kurzer Zeit. Wir sind beim vierten Buch und es ist nicht mal eine Woche rum. Für mich war das recht neu, finde ich aber super :-)

Die Charaktere erleben spannende Abenteuer, wobei auch wieder neue eingeführt werden. Zu viel zum Inhalt will ich mal nicht verraten, aber wir dürfen wieder genügend in Schattenreiche eintauchen und durch Krafttore reisen. :-)

Die beiden Flamel's sind nicht die üblichen Gutmenschen und die Bösen sind einem wirklich manchmal sympathisch. Ich bin wirklich gespannt, wer hier tatsächlich am Ende wirklich böse ist und wer noch andere Seiten von sich zeigt. Im Moment steht es um die goldene Aura ja nicht so gut.

Ich hatte etwas befüchtet, der Mittelpunkt seien die Zwillinge, aber auch wenn sie sehr wichtige Rollen spielen, geht es hier nicht nur um die beiden und sie müssen bzw. können auch gar nicht alleine die Welt retten.

Schade, dass wir in diesem Buch nicht viele Kämpfe und "Auraeinsätze" erleben, aber es muss ja auch noch ein bischen was für die beiden anderen Bücher übrig bleiben. Ich finde, dieses Buch liest sich ein wenig wie ein Zwischenband, was den Lesespaß aber nicht mindert.

Ich wünsche also allen die es noch vor sich haben viel Spaß beim lesen ;-)
2 Kommentare 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mein Sohn (13) hat die Bücher dieser Reihe sprichwörtlich verschlungen, Mama das musst du unbedingt lesen, also nutze ich den Urlaub und entfliehe in fremde fantastische Welten. Hier die Rezi zu Band vier. Die Handlung geht direkt spannend weiter und man muss sich erneut zwingen, das Buch aus der Hand zu legen, damit man nachts wenigstens noch etwas Schlaf bekommt. Man erfährt gleich in den ersten Kapiteln wie es mit Nicholas, Pam, Dee, Machiavelli und natürlich den Zwillingen weiter geht. Auch Scathy und Johannas Handlungsstrang wird diesmal fortgeführt. Dazu tauchen wieder eine ganze Reihe neue Übernatürliche im Buch auf. Erst vor wenigen Tagen haben die fünfzehnjährigen Zwillinge Josh und Sophie erfahren, dass die Welt nicht das ist, was sie immer glaubten. Es gibt Ältere, Unsterbliche, Humani, Alchemysten, Zauberinnen, Magier, dunkle Wesen und Kräfte, Schattenreiche und noch vieles mehr. Und Josh und Sophie stecken mittendrin: Denn sie sind die legendären Zwillinge, nach denen Nicholas und Perenelle Flamel schon seit Ewigkeiten suchen.
Nach ihrer Erweckung und der Jagd nach einem alten magischen Buch, dem Codex, konnten die Zwillinge und Flamel wieder zurück nach San Francisco gelangen. Doch auch in ihrer Heimatstadt bleibt keine Zeit zum Ausruhen. Um zu verhindern, dass ihre Feinde die Armee unheimlicher Kreaturen aus Alcatraz befreien, muss nun auch Josh in der Feuermagie ausgebildet werden. Als dies geschehen ist, verschwindet er jedoch kurz darauf spurlos und schnell ist klar, dass erneut ihr gefährlicher Widersacher Dr. John Dee dahintersteckt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover