Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Geheimnisse Italiens:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Geheimnisse Italiens: Roman einer Nation Gebundene Ausgabe – 12. Februar 2014

3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 5,88
70 neu ab EUR 19,95 13 gebraucht ab EUR 5,88

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Geheimnisse Italiens: Roman einer Nation
  • +
  • Die Geheimnisse des Vatikan: Eine andere Geschichte der Papststadt (Beck'sche Reihe)
Gesamtpreis: EUR 34,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Corrado Augias, geb. 1935 in Rom, ist einer der bedeutendsten politischen und Kulturjournalisten in Italien, wo er außerdem als Fernsehmoderator, kriminalschriftsteller und Theaterautor bekannt ist.


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Vorweg gesagt, dies ist kein Roman, sondern eine Sammlung von elf Essays, in denen Augias in eleganter, verständlicher und wunderbar daher fließender Sprache dem Leser mittels ausgewählter Literatur, Einblick in die Geschichte mancher Städte und angehaftet an konkreten Persönlichkeiten dem Leser einen tiefen Einblick in die Mentalität Italiens gibt.

„Eine Reise durch Raum und Zeit“, in der Augias immer wieder „Archetypen“ des Landes und der „Lebensform“ vor Augen führt, die sich auch in der Literatur Bahn gebrochen haben.

Nicht umsonst legt Augias dem Leser realativ zu Anfang zwei zentrale Romane Italiens in ihrer Verwobenheit in „das wahre Leben“ vor Augen. Ein „Blick von Innen“, wie er emotional verständlicher nicht sein könnte, um die „Seelen“ vor Augen zu führen.

De Amicis „Herz“ und D'Annunzios „Lust“.

Das eine ein Volksroman des „bürgerlichen“ Italiens mit einer Vielzahl von Personen, welche die verschiedenen Facetten dieser Welt im Land von allen Seiten widerspiegelt. Der „Geist“ der guten Absichten, das politisch Korrekte, der bürgerliche Fleiß. Manchmal ein wenig „blutleer“ und langweilig, was für so manch andere Bewohner des Landes als „No Go“ gilt.

Das andere der Roman der lebensverschlingenden Seite Italiens. Der hedonistischen „Schicht“, der in aller Offenheit diese Lust an der Liebe, am Leben, dieses wankende und schwankende an Trieben und Emotionen bestens auf den Punkt bringt.

Das Land der „Varietekünstler“, der Schamlosen, die über ihre Verhältnisse beständig leben, flüchtige Affären, geraubter Sex, schnelles Lachen, lockere Zunge, „sie wollen Regeln, wir wollen Freiheit“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 7. Februar 2015
Format: Gebundene Ausgabe
Über ein Land, in das jährlich über 10 Millionen Touristen reisen, gibt es selbstredend auch unzählige Bücher. Die meisten davon sind Reiseführer, von denen wiederum die meisten nach dem Copy-Paste-Prinzip verfasst sind. Sie zu lesen, führt kaum zu wesentlichen Erkenntnissen, falls man die Mentalität der Italiener besser verstehen möchte. Wer das möchte, greife lieber zu diesem Buch. Denn sein Autor gehört zu den bedeutendsten Journalisten Italiens, tritt als Fernsehmoderator auf, schreibt Theaterstücke und Kriminalromane. Und er ist davon überzeugt, die Gegenwart nur richtig einschätzen zu können, wenn auch die Vergangenheit berücksichtigt wird.

Ein Roman, wie der Untertitel suggeriert, ist dieses Buch allerdings nicht. Auf Italienisch heißt es denn auch: Storie, luoghi, personaggi nel romanzo di una nazione.“ Ob der Übersetzer der elf Essays dazu neigt, die Texte von Corrado Augias allzu frei wiederzugeben, kann ich nicht beurteilen. Denn das 2012 erschienene Original habe ich nicht gelesen.

In seinem Vorspann „An die deutschen Leser“ wünscht sich Corrado Augias, dass sein Buch dazu beiträgt, das bereiste Land mit neuen Augen zu sehen. Ein Wunsch, der sich bestimmt erfüllen wird, weil Augias’ „Reise durch Raum und Zeit“ tatsächlich viele Überraschungen bereit hält.

Die ewige Frage, ob es die Italiener überhaupt gibt, beantwortet der Autor gleich zu Beginn mit einem Ereignis, das einen tiefen Eindruck bei ihm hinterließ. Damit ist auch schon gesagt, wie Corrado Augias bei unsinnigen Fragen vorgeht: Er erzählt Geschichten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für Interessierte an der italienischen Geschichte sehr lehrreich und gut, aber kein Roman. Der Titel verwirrt.
Es geht um gschichtliche Darstellung in der Litheratur. Gut - aber etwas für sehr speziell historisch interessierte. Meine Erwartungen aren in Folge des Titels andere - mein Interesse ist auf angenehme und leichte Art etwas über Italiens Geschichte zu lernen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Leider enttäuschend. Ein quälend langes Vorwort gefolgt von Schachtelsätzen. Der Autor neigt zum Abschweifen und versteht es nicht den Leser zu begeistern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden