Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Gabe der Jungfrau: Ro... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: das Buch wurde als Maengelexemplar gekennzeichnet (Der Buchruecken kann mehrere kleine Druckstellen aufweisen), Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchruecken/Ecken/Kanten koennen leichte Gebrauchsspuren aufweisen, Versand innerhalb von 24 Stunden oder am naechsten Werktag als Buechersendung, Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen. 100% Zufriedenheitsgarantie, bei Nichtgefallen kostenlose Ruecknahme innerhalb von 14 Tagen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Gabe der Jungfrau: Roman Taschenbuch – 8. Februar 2010

4.4 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,21
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 8,00 EUR 0,37
67 neu ab EUR 8,00 32 gebraucht ab EUR 0,37 1 Sammlerstück ab EUR 3,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Gabe der Jungfrau: Roman
  • +
  • Der Schwur der Sünderin: Roman
  • +
  • Das Hexenmal: Historischer Roman - Band 1 der Hexentrilogie
Gesamtpreis: EUR 28,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Fesselnd und farbenprächtig – ein historischer Roman, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte." (Iny Lorentz)

"Deana Zinßmeister ist in der obersten Riege deutscher Historienroman-Autorinnen angekommen. Sie erzählt bunt und spannend." (Alex Dengler, www.denglers-buchkritik.de)

"Saarländerin mit Goldfeder: Deana Zinßmeisters Geschichten haben Erfolgsgarantie." (Bild Saarland)

Klappentext

"Fesselnd und farbenprächtig - ein historischer Roman, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte." Iny Lorentz

"Saarländerin mit Goldfeder: Deana Zinßmeisters Geschichten haben Erfolgsgarantie." Bild Saarland

Alle Produktbeschreibungen


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bei der Kaufentscheidung zu diesem Buch hatte ich mich wie so oft von den durchweg positiven Rezensionen beeinflussen lassen. Leider war dieser historische Roman ein Fehlkauf und ich bin froh, dass ich es endlich ausgelesen habe. War zwischendurch drauf und dran, es wieder wegzulegen. Wenn sich die Autorin mehr an die eigentliche Geschichte gehalten hätte und nicht ständig neue hinzugefügt hätte, hätte mir das Buch wahrscheinlich besser gefallen. Das Ende war dann auch ziemlich abrupt. Habe schon viele historische Romane gelesen und dies war einer der schlechtesten. Die Autorin springt dann oft von einer Geschichte zur nächsten, um erst dann wieder zur Ursprungsgeschichte zurückzukehren. Fand ich zwischendurch schon verwirrend und dann natürlich auch die vielen Namen der Adeligen. Bin schlussendlich nicht mehr durchgestiegen. Schade eigentlich. Den zweiten Teil werde ich mir auf keinen Fall antun.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Deana Zinßmeisters neuer eigenständiger Roman spielt zur Zeit des Bauernaufstands 1525 in der Kurpfalz.
Das Buch besitzt einen ganz besonderen, eigenen Ton, der den Leser sofort tief in die Handlung einbindet. Als Leser ist man nahe an den Figuren und folgt der jungen Anna Maria, die ihre in den Bauernkriegen verschollenen Brüder Matthias und Peter sucht. Man folgt ihr auf der Reise, gerät mit ihr in eine Wolfsschlucht, trifft einen Wolfsbanner, man genießt mit ihr ein Schlachtfest auf dem väterlichen Hof und gerät mit ihr auf die Burg Nanstein und vieles mehr.

Der atmosphärische Roman ist sehr reichhaltig, besitzt eine komplexe Handlung und ist keinen Moment langweilig.

Geschickt verknüpft die Autorin mehrere Handlungsstränge in verschiedenen Zeitebenen 1525 und 1521, einmal sogar noch früher, da erfährt man von der geheimnisvollen Vergangenheit des Vaters, der zwar sehr streng mit seinen Kindern umgeht, aber doch auch vorausplanend, er wünscht sich eine bessere Zukunft. Er hat eine geheimnisvolle Vergangenheit und sympathisiert schon früh mit Martin Luthers Lehren und hofft auf mehr Rechte auch für die unfreien Bauern. Martin Luther hat sogar einen kleinen Gastauftritt in dem Buch.
Auch die Nebenfiguren werden sorgsam angelegt und entziehen sich so der reinen Funktionalität und vermehren den authentischen Eindruck dieser Zeit in der Kurpfalz.

Abschließend besitzt der überzeugende Roman noch ein Nachwort, in der historische Details erläutert werden sowie Danksagungen und eine ausführliche Bibliographie.
Die Gabe der Jungfrau ist ein Buch, dass Freunde anspruchsvoller historischer Romane unerhalten und begeistern wird.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Fesselnd und dramatisch. Der Mut der Protagonistin ist bewundernswert, zeugt aber auch von einer großen Liebe zu ihren Brüdern und der unbedingten Verpflichtung, ein Versprechen einzulösen. Dabei begibt sie sich nicht nur einmal in große Gefahr. Ihre Entschlusskraft ist größer, als ihre Furcht. So gelingt ihr immer wieder Unglaubliches. Dieses Buch ist unbedingt lesenswert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Also ich kann mich den schlechten Meinungen hier nicht anschließen. Ja, das Buch ist recht sprunghaft, aber jede Geschichte zwischendurch ist sehr reizvoll und alles in allem, wie immer bei Frau Zinßmeister, gut und spannend geschrieben. Bin gerade bei ca. 68 % und kann kaum erwarten wie es weitergeht. Dass eine junge und wohl sehr schöne Frau in dieser Zeit mit ihrem Vorhaben durchkommt, ohne ihre Jungfräulichkeit einzubüßen, mag wohl Ungläubigkeit nach sich ziehen, aber auch das ist gut erklärt und da kann ich nur sagen: LEUTE, DAS IST NUR EIN ROMAN ;-) Und mal ganz ehrlich, freut es uns nicht ein wenig, dass es so ist..... Naja, ich weiß ja nicht wie alles ausgeht, aber bin voller Spannung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe mir den Roman wegen der fast ausschließlich positiven Bewertungen bestellt. Habe ihn gerade beendet und bin enttäuscht. Zunächst hat es ziemlich lange gedauert, bis ich mich überhaupt halbwegs eingelesen hatte: Viele wenig sympathische und/oder blasse Charaktere, immer wieder Rückblicke, bei denen ich mich nach dem Sinn gefragt habe; in der Hauptsache jedoch fand ich die Grundidee ziemlich unglaubwürdig. Ob es damals wirklich möglich war, dass sich eine junge Frau allein auf eine Reise ins Ungewisse begibt, das auch noch mit dem Segen ihres Vaters - und schlussendlich auch noch als Jungfrau zurückkehrt?! Anna Maria hatte für meinen Geschmack genau wie die anderen wichtigen Protagonisten einfach zu wenig "Charakter": Es fehlten mir durchweg vertiefte Innensichten der Personen, um Denken und Handeln nachvollziehen zu können.
Bei vielen anderen historischen Romanen hatte ich das Gefühl, beim Lesen mittendrin zu sein. Bei diesem Roman fühlte ich mich außen vor. Die Autorin hat mir eine Geschichte erzählt, aber richtig lebendig geworden ist diese Geschichte leider nicht. Passiert mir selten, aber in diesem Fall will ich gar nicht wissen, wie es weitergeht.
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich lese sehr gerne historische Romane, mag auch die Autorin Deana Zinßmeister.
Die Geschichte der Familie im ersten Band dieser Romanreihe ist sehr wirklichkeitsnah geschildert und vermittelt gut, unter welchen Lebensumständen die "normalen" Bürger - und die Frauen - und der Landadel - in der damaligen Zeit gelebt haben.
Ich habe den zweiten Band "Der Schwur der Sünderin" direkt ebenfalls bestellt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen