Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die GEZ-Lüge: erkennen - ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Mängelexemplar! Hier bestellen Sie direkt beim Autor - Der Mangel besteht meist in einer kaum sichtbaren Einkerbung im Deckelbereich. Ansonsten druckfrisch, direkt vom Autor, kein Zwischenhändler.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die GEZ-Lüge: erkennen - erwachen - verändern Gebundene Ausgabe – 18. November 2016

5.0 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90 EUR 8,19
67 neu ab EUR 12,90 6 gebraucht ab EUR 8,19

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die GEZ-Lüge: erkennen - erwachen - verändern
  • +
  • Die Souveränitätslüge
  • +
  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen: erkennen  erwachen  verändern
Gesamtpreis: EUR 45,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heiko Schrang (* 1969) ist ein deutscher Schriftsteller. Trotz der großen Leserschaft, hat sich aufgrund der Brisanz kein Verlag getraut, sein erstes Buch "Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen" zu verlegen. Daraufhin gründete er einen eigenen Verlag, den Macht-steuert-Wissen Verlag, in dem das Buch Anfang 2013 erschien. Mittlerweile ist es zu einem Bestseller geworden und befindet sich in der 11. Auflage. Im Dezember 2014 folgten "Die Jahrhundertlüge,die nur Insider kennen 2" sowie "Die Souveränitätslüge". Innerhalb kürzester Zeit waren diese Bücher in der Top 10 (Politik) zu finden. Die Epoch Times schreibt (15.12.2014): "Wir begegnen dem Buddhisten Heiko Schrang aber auch als spirituellem Navigator durch das Dschungelgebiet von unerklärlichen Ereignissen. (...) Die mit größter Sorgfalt ausgewählten Quellen sprechen für die intuitive Kraft eines Autors, der das Weltgeschehen durchschaut hat. Der aktuelle Band 2 (286 Seiten) ist ebenso faszinierend, im ersten "materiellen" Teil eine erneute Fülle von Fakten, die wir alleingelassen oft nicht richtig einordnen können, und dann im zweiten Teil der große geistige Zusammenhang über den Sinn des Lebens. Die Leere allen Seins, die Einheit, das morphogenetische Feld u.v.m." Heiko Schrang betreibt einen eigenen kostenlosen News­letter­versand, über welchen er in regelmäßigen Abständen seine Abonnenten über die aktuellen politischen und wirt­schaft­lichen Themen, abseits der Mainstream-Medien, informiert. Nach eigenen Angaben hat er mehr als eine Million Leser in aller Welt. Ferner betreibt er auf Youtube die Sendung Schrang TV, mit mehreren 10.000 Interessierten.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
32
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 32 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Chris R. TOP 500 REZENSENT am 5. November 2016
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist ein echter Augenöffner! Auch wenn mir einiges bekannt war, haben mich manche Enthüllungen wirklich sprachlos gemacht. Die GEZ- Zwangsabgabe, und für was die Milliarden tatsächlich verschleudert werden, ist an Dreistigkeit/Skrupellosigkeit kaum noch zu überbieten. Wer tatsächlich heute noch der Meinung ist, dass Presse und Rundfunk noch unabhängig sind und versuchen objektiv zu berichten, der träumt sowieso einen wunderschönen Traum ...

Die Meinungsfreiheit ist auch schon lange zu Grabe getragen worden. Darum wäre es richtig, diesen elenden Propaganda-Verein ebenfalls zu Grabe zu tragen. Mittlerweile ist der Apparat dermaßen aufgeblasen, dass die Steuer wohl nicht mehr lange ausreichen wird, um diese ganze Bürokratie und Vetternwirtschaft zu finanzieren. Die Erhöhung der Rundfunkgebühren ist nur noch eine Frage der Zeit. Und wofür? dafür, dass die objektive, realitätsbezogene Berichterstattung bewusst verhindert wird? Es wird gesendet, was im Interesse der Regierenden ist und geht bis in die Unterhaltung hinein, wo auch da subtil die Meinung gelenkt wird.  

Die Maßlosigkeit bei den Öffentlich-Rechtlichen Sendeanstalten ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Gebührenzahler. Die Damen und Herren sollten nach Qualität der Sendungen/Einschaltquoten bezahlt werden. Leider besitzen die öffentlich-rechtlichen das gleiche Privileg wie unsere Politiker und haben mit den Gebühren-Zahlern einen Selbstbedienungsladen.

Das Buch ist die beste Entscheidungshilfe, die Gebührenzahlung mit sofortiger Wirkung einzustellen. Dazu noch eine gute Übung, um zivilen Ungehorsam zu trainieren :-)
1 Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Heiko Schrang hat nach seinem Bestseller "Die Jahrhundertlüge,die nur Insider kennen" wieder einen großen Wurf gelandet.Man hat Ihm mit Gefängnis gedroht sollte er nicht die GEZ Gebühren bezahlen. Es hat mich erstaunt und zornig gemacht, das von den 8,3 Milliarden Jahreseinnahmen der größte Teil für Gehälter und Pensionen der Intendanten und Rundfunkräte verwendet wird.Im Buch werden Ross und Reiter genannt die Ihren persönlichen Nutzen aus diesem Betrugssystem ziehen.Es sollten noch mehr Menschen seinem Vorbild folgen und den Weg der Zivilcourage gehen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das diese legalisierten Mafiosis MILLIARDEN aus uns pressen, zeigt mir das der STAAT schon lange nicht mehr für das Volk da ist. Es kann nicht sein das die Politiker vom Volk gewählt werden und das die Politiker sich gegen das Volk entscheiden. Wenn man eine Volksabstimmung machen würde, dann wäre das zu 90 % vom Volk abgewählt. Wo ist da bitte die Demokratie? Das ist eine Scheindemokratie! Die Politiker denken nur an sich und lügen ohne ende. Wie heißt es so schön “Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat." Und genauso arbeiten die Politiker und die Medien und das Hand in Hand. Und der STAAT versucht es mit allen Mitteln. Es wird die Gender-Ideologie in der Grundschule eingeführt und die Eltern sind machtlos. Es wird ein Fach mit Sexualerziehung eingeführt an dem das Kind mit 6 Jahren dran teilnehmen muss. Zu meiner Zeit hat man das alles im Fach Biologie besprochen. Auch hier soll die Manipulation sehr früh anfangen und Eltern wurden nicht gefragt. Die Schule ist dafür da um Wissen zu vermitteln und nicht mehr. Der STAAT möchte nicht das wir nachdenken oder etwas infrage stellen. Liest das Buch und ihr werdet feststellen das wir jeden Tag belogen werden. Das soll keine Werbung dafür sein aber teilt das Buch so oft es geht und gemeinsam können wir es schaffen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mit diesem Buch ist dem Autor ein weiteres Meisterwerk in Puncto echter Aufklärung gelungen! Wie immer perfekt recherchiert und mit so vielen Details zum Thema Rundfunk Beitrag, die man gar nicht vermutet, wenn man „nur“ an die GEZ denkt.So z.B. war es mir vor dem Lesen des Buches überhaupt nicht bewusst, in welchem Ausmaß mit dem Beitrag riesige Summen an Pensionen mitfinanziert werden und nur ein Bruchteil tatsächlich davon dafür verwendet wird, was man eigentlich vermutet, nämlich ein vernünftiges Fernsehprogramm zu bieten.
Es wird knall hart bewiesen, dass Presse und Rundfunk weder unabhängig sind noch versuchen objektiv zu berichten, sondern das ganze Gegenteil kommt eindeutig ans Tageslicht.
Dieser Zwangsabgabe kann nur mit kollektivem Ungehorsam entgegengewirkt werden, in dem es noch mehr GEZ Zahlungsverweigerer gibt! Der Slogan des Autors „Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn“ muss in die Tat umgesetzt werden und das möglichst schnell.
Das Buch gibt eine perfekte Anleitung, keine Angst vor angedrohten Zwangsmaßnahmen oder Gerichtsvollziehern o.ä. haben zu müssen!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Viele meckern, aber wenige recherchieren so gründlich wie Heiko Schrang. Das ist lesenswert und erstaunlich, was mit dieser Zwangsgebühr für Mieter oder Wohnungsinhaber alles finanziert wird, auch wenn man das Programm weder sehen noch hören will. Wie Schrang aus dem Thema einen Ratgeber für mündige selbstverantwortlich handelnde Menschen macht, ohne Hass und Häme, sondern mit Klarheit, Fakten und Humor, das sucht seinesgleichen. Er walzt das Thema trotz vieler Aspekte und detailgenauen Briefbeispielen nicht über mehr als hundert Seiten aus. Das kann man an einem Abend lesen und viele weitere Abende darüber nachdenken. Ich werde hier nichts zitieren, denn dieses Buch, bzw. die erweiterte nächste Auflage davon, kann sich jeder leisten. Also selbst lesen, selbst nachdenken und selbst entscheiden. Man darf auf weitere Bücher dieses Autors gespannt sein.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden