Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,28
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebundene Ausgabe, kein Schutzumschlag, 2003, übliche Gebrauchsspuren, Mängelexemplar, altersbedingt nachgedunkelt, Versand innerhalb von 24h. Luftpolsterverpackung, Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt. liegt der Sendung bei
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Frauen von Kilcarrion Gebundene Ausgabe – Special Edition, 1. November 2003

3.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,01
Gebundene Ausgabe, Special Edition, 1. November 2003
EUR 5,27
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
9 gebraucht ab EUR 5,27

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Pilchers Töchter schlafen nicht! (Hamburger Morgenpost) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Der Roman «Ein ganzes halbes Jahr» machte sie international zur Bestsellerautorin. Weitere Nr. 1-Bestseller folgten. Jojo Moyes lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe sämtliche Bücher von J.Moyes gelesen, dieses gefiel mir gar nicht und ich habe es auch nicht zu Ende gelesen .Es blieb dann auch im Urlaub im Hotel "liegen".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 5. Juli 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Wer für Bücher von Maeve Binchy und Rosamunde Pilcher schwärmt, kommt bei dem Roman "Die Frauen von Kilcarrion" voll auf seine Kosten. Der Roman ist Unterhaltung pur im besten Sinne. Die Handlung pendelt zwischen Hongkong im Jahre 1952 und Irland in der Gegenwart. Kate, die in Beziehungsstress mit ihrem derzeitigen Lover lebt, schickt ihre Tochter Sabine nach Kilcarrion zu ihren alten Eltern. Sabine, aus der Metropole London kommend, fällt es sehr schwer, sich auf dem herunter-
gekommenen Hof der Großeltern einzuleben. Der Großvater ist schwer krank und die Großmutter ist mehr an ihren Pferden interessiert als an ihrer Enkelin. Beim Stöbern im Haus findet Sabine ein Fotoalbum mit dem Bild ihrer Mutter Kate, das diese zusammen mit einem kleinen chinesichen Jungen zeigt. Anhand dieses Bildes erzählt Großmutter Joy aus ihrem Leben in Hongkong und über Dinge, die sie ihr Leben lang verschwiegen hat. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten.
Das Buch liest sich flüssig, zeichnet sich durch Humor, eine modernen Sprachführung und realistische Figuren aus. Es ist ein Buch für die Seele, gleitet aber nicht in Herz-Schmerz-Tragik ab.
Wer eine schöne Urlaubslektüre sucht, ist hier bestens aufgehoben.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Geschichte ist eigentlich ganz nett erzählt: Rückblenden wechseln sich mit der Gegenwart ab. Die Geschichte selbst ist etwas langatmig bzw. langweilig. Man hätte sie durchaus straffen können. Das große Geheimnis, das "beinahe die ganze Familie entzweit", ist dann doch eher unspektakulär, bzw. hatte es keinerlei Konsequenzen.
Ich denke, wenn man dieses Buch nicht liest, hat man nichts versäumt!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden