Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 18 Bilder anzeigen

Die Fotoschule in Bildern. Fotografieren auf Reisen Broschiert – 31. August 2015

4.7 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90
EUR 34,90 EUR 23,97
57 neu ab EUR 34,90 4 gebraucht ab EUR 23,97

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Fotoschule in Bildern. Fotografieren auf Reisen
  • +
  • Die Fotoschule in Bildern. Landschaftsfotografie
  • +
  • Von erfolgreichen Fotografen lernen: Naturfotografie: Landschaft, Makro, Tiere, Unterwasserwelten, Kurzzeitfotografie
Gesamtpreis: EUR 104,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wichtige Zutaten für überzeugende Fotos sind eine interessante Perspektive, eine besondere Lichtstimmung und natürlich der gewählte Ausschnitt. Darüber hinaus zeigt Stefano Paterna in seinem Buch aber auch, wie sich das Leben in der Stadt sowie die dort lebenden Menschen in Bildern festhalten lassen.« (c't Digitale Fotografie)

»Herausragend sind nicht nur die Fotografien, die Tipps, die Fotovergleiche oder die Fotodaten an dem Bildern, sondern vor allem auch der Facettenreichtum der Bilder und Reiseorte. Das Werk lässt sich an jeder beliebigen Seite aufschlagen und ein lehrreiches Kapitel entdecken. Ich muss nicht kontinuierlich lesen, sondern kann mir irgendwo Inspirationen für meine heutige Vorgehensweise abholen. Vorbildlich für ein Fotoreisebuch.« (fotowissen.eu)

»Eine praktische Lektüre, um atmosphärische und gelungene Fotos aus aller Welt mit nach Hause zu bringen.« (DigitalPHOTO)

»Eine klare Kaufempfehlung! Mir hat dieses Buch großen Spaß gemacht und auch den Blick auf andere Genres geöffnet, die ich bisher auf Reisen vernachlässigt oder sogar ignoriert habe.« (Nikon Fotografie-Forum)

»Mit diesem Fotobuch »Fotografieren auf Reisen« wissen Sie einen wertvollen Partner an Ihrer Seite. Begleiten Sie den Reisefotografen Stefano Paterna und lernen Sie, wie Sie den »fotografischen Zehnkampf« aus starken Porträts, stimmungsvollen Landschaften, bunten Festen u. v. m. meistern. Darüber hinaus erhalten Sie viele weitere Tipps rund um das Fotografieren »in der Fremde«. Mit diesem Buch machen Sie mehr aus Ihrer Reise!« (prophoto-online.de)

»Stefano Paterna ist nicht nur ein hochsensibler Fotograf, der mit seinen Bildern Lust auf Reisen macht. Er besitzt darüber hinaus das Talent, die hohe Schule der Fotografie allen Newcomern vermitteln zu können.« (jetset travelmagazin)

Buchrückseite

Viele Genres, viele Herausforderungen!

Die Motive auf einer Reise sind vielfältig: Menschen, Landschaften, Städte, Kulturelles, Tiere u. v. m. Stefano Paterna kennt die damit verbundenen fotografischen Herausforderungen und zeigt Ihnen, wie Sie diese mit einer guten Vorbereitung und mit einem aufmerksamen Blick meistern!

Motive in Szene setzen

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Motive mit Hilfe von Gestaltungsregeln, der Lichtstimmung, der Perspektive, dem richtigen Zeitpunkt u. v. m. gelungen in Szene setzen. Tipps, etwa zum Fotografieren von Fremden oder zur Ausrüstung, bereiten Sie zudem bestens auf Ihre Fototour im nächsten Urlaub vor.

Von gelungenen Bildern lernen

Von bunten Paraden über wilde Tiere bis zur Landschaftsidylle – es erwarten Sie viele großartige Aufnahmen aus der ganzen Welt! Zu jedem Bild erfahren Sie nicht nur die detaillierten Aufnahmedaten, sondern auch die Entstehungsgeschichte dahinter. Inspiration pur für Ihre eigenen Bilder!


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe an den Fotoworkshops für Anfänger und Fortgeschrittene von und mit Stefano Paterna teilgenommen und war direkt sehr begeistert von seiner Art, dem Enthusiasmus und natürlich seinem Fachwissen, das er in vollen Maßen an seine Teilnehmer weitergibt.
Natürlich habe ich mir nicht nur aus den Gründen sein Buch gekauft, sondern weil auch Reisefotografie mein Hobby ist und ich genau die Probleme habe, die er so schön beschreibt, warum die Bilder am Ende nicht so aussehen, wie vor Ort oder man das Motiv in Erinnerung hatte...
Nach dem ersten Durchblättern und Lesen war ich noch begeisterter, denn das Buch war förmlich eine schriftliche Wiederholung des letzten Workshops. Viele Bilder kannte ich schon und nun hatte ich alles, was mir an dem Wochenende an Unmengen von Informationen eingetrichter worden war, noch einmal in Schriftform vor mir liegen. So kann ich nun vieles noch einmal nachlesen, Wissen vertieft sich und Vergessenes taucht wieder auf. Sein flüssiger Schreibstil kommt einem beim Lesen sehr entgegen.

Ganz großartig finde ich die vielen Beispiele mit den Bildern vor und nachher, wie man was besonders "ins Bild" rückt, um es interessanter zu machen. Auch seine Erklärungen, warum und was er gerade an diesem oder jenem Bild gut findet, leuchten mir ein und das selbst "störende Elemente" zu verschmerzen sind.

Und vor allem "zwingt" Stefano seinen Teilnehmern und Lesern nicht sein Fachwissen auf und hält sich selber nicht für den ultimativen und besten Fotografen der Welt, dass es nur nach seiner Art und Weise geht, sondern er nimmt einen an die Hand, gibt einem Impulse und Inspirationen, um ein/e besser Fotograf/Fotografin zu werden - weg vom Knipsen und hin zum produzieren von Bildern, die im Gedächtnis bleiben und etwas über die Menschen, Tiere und Dinge in den Bildern erzählen ;-)!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
„Fotografieren auf Reisen“ ist bis jetzt mein Lieblingsbuch der Foto-Buchserie. Ich hatte es vergangenes Wochenende mit auf Reisen in den Bergen und war echt froh drüber, weil ich mir doch nicht immer alle Einstellungen für jede Situation merken kann und im Exkurs am Ende des Buches (bzw. eigentlich über die zweite Hälfte des Buches) nochmal alles zu Blende, Verschlusszeit, ISO-Werten etc. steht und Stefano Paterna zusätzlich rechtliche Tipps (wen und was darf man fotografieren? Wie spreche ich Leute am besten an, um ein Porträt von ihnen machen zu dürfen?) und Hilfestellungen, was man alles dabei haben sollte, wenn man gute Reisefotos mit nach Hause bringen möchte. Bei vielen Bildern steht auch dabei, wo im Buch man Informationen dazu findet, wie solche Fotos erstellt werden (z.B. Bewegungsunschärfe für mehr Dynamik).

Beim Stöbern und Lesen des Buches bekommt man richtig Fernweh, so tolle Bilder und Inspirationen für eigene Reisen sind hier vorhanden. Angefangen bei Landschaftsfotografie über Natur & Wildlife (Vulkan, Wald, Wasserfälle, Nah- und Fernaufnahmen von teils echt exotischen Tieren), Menschen (vor allem die Kinderfotos haben mich berührt) bis hin zu Kultur und Farbspiel sowie Architektur – man findet eigentlich für jede Gelegenheit, die einem auf Reisen begegnen kann, hilfreiche Informationen und schöne Bilder. Man merkt auch, dass das Buch mit großer Sorgfalt erstellt wurde, die Auswahl der Bilder ist passend und die Texte leicht verständlich und informativ geschrieben.

Wie von den Büchern über Fotografie gewohnt, steht bei jedem Bild dabei, mit welchen Einstellungen es geschossen wurde und außerdem noch der Aufnahmeort.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Als ich das Buch das erste Mal in den Händen hatte, hatte ich mich gefreut. Fotografieren auf Reisen ist doch genau das, was die meisten von uns im Urlaub und auf Reisen tun, wenn Fotografieren zum Hobby gehört. Also hatte ich schon recht vorgefertigte Erwartungen, was die Inhalte anbelangte und war dann doch überrascht.

Das Fotografieren auf Reisen wird von Stefano Paterna als fotografischer Zehnkampf bezeichnet. Warum?

Und hier wurde mir klar, dass ich meine Erwartungen an das Buch überdenken musste. So hatte ich dieses Genre unterschätzt. Sofern man überhaupt von Genre Reden kann, denn dieser Zehnkampf wird als solcher so bezeichnet, da beim Reisen eben nicht nur Landschaften und Architektur ein Thema sein können, sondern z.B. ebenso die Fotografie von Festen, Veranstaltungen, Menschen und Tieren des Landes. So wird in diesem Buch quasi ein Rundumschlag durch die Facetten der Fotografie gemacht, hierzu Tipps gegeben und über Erfahrungen berichtet.

Das Muster im Buch ist deutlich zu erkennen. Es wird ein Genre wie die Landschaftsfotografie als Oberthema gewählt und zu den einzelnen Komponenten, Tipps und Herausforderungen oder Schwierigkeiten auf jeweils einer Doppelseite hierzu berichtet. Auf dieser Doppelseite werden Fotobeispiele und auch Gegenbeispiele für nicht so gelungene Aufnahmen gezeigt. Selten ist ein Bericht so umfassend, dass die Ausführungen auf einer weiteren Doppelseite fortgesetzt werden müssen.

Diese Vorgehensweise ist recht praktisch, weil hierdurch ein Lesen für Zwischendurch erleichtert wird und man nicht einen gesamten langen Abschnitt durcharbeiten muss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen