Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 25,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von fundus_online
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Erste deutsche Ausgabe. Originalleinen mit Schutzumschlag. Frankfurt/M. ; Berlin ; Wien : Propyläen, 1982. 606 S. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Marc Bloch schildert in diesem berühmten Buch die Entstehung der Feudalgesellschaft. Seine Untersuchungen machen es möglich, die Gegenwart aus der Andersartigkeit der Vergangenheit zu verstehen wie auch umgekehrt, die Relativität eigenen Handelns und politischer Situationen im Spiegel der Vergangenheit zu erkennen. Bloch geht es vor allem um die Herausarbeitung des Feudalismus als eines historischen Gesellschaftstypus. Insofern ist die Zuordnung zur mittelalterlichen Geschichte sekundär, primär hingegen die Bedingungen, die seine Ausprägung ermöglichten. Verfährt Bloch bei seiner Beschreibung weithin deskriptiv, so gelingt es ihm doch, die "atmosphere mentale", das besondere Klima der Zeit, markant einzufangen. Das Wort "mittelalterlich" erhält dadurch einen ganz anderen Ton. Die Ausdehnung seiner Untersuchung auf fast ganz Europa und die vergleichende Betrachtung lassen erkennen, daß sich der Feudalismus keineswegs überall durchsetzte, geschweige denn gleichmäßig ausbildete. Sein Entstehen war an gewisse Bedingungen geknüpft, an die Herausbildung bestimmter Abhängigkeitsverhältnisse (liens de dépendance). Bloch sieht ihre Voraussetzungen in den Invasionen des frühmittelalterlichen, besser nach-völkerwanderungszeitlichen Europa durch Araber, Ungarn und Wikinger, deren Auswirkungen er untersucht, um dann die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse der unmittelbar anschließenden Zeit, die geistige Situation und die Grundlagen des Rechts zu beschreiben. In dieser komplexen Weise ist das Feudalzeitalter weder vor noch nach Bloch in einer umfassenden Gesamtdarstellung behandelt worden. So ist "Die Feudalgesellschaft" auch nach über 70 Jahren unerreicht: Das Buch hat als eines der klassischen Werke zu gelten, seit es überhaupt eine kritische Geschichtswissenschaft gibt. ISBN 354
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Feudalgesellschaft Gebundene Ausgabe – Dezember 1997


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Dezember 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00
4 gebraucht ab EUR 20,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Werbetext

Die völlig überarbeitete Neuausgabe des Klassikers moderner Geschichtsschreibung -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marc Bloch, 1886 in Lyon geboren, gehörte zu den renommiertesten Historikern Frankreichs im 20. Jahrhundert. 1929 Mitbegründer der Annales-Schule: Ihre strukturgeschichtliche Methode beabsichtigt eine "umfassende Geschichte", die "histoire totale". Von 1919 bis 1936 Professor in Straßburg, dann an der Sorbonne, Paris, 1940 in Clermont-Ferrand und Montpellier. Auf seiten der "Resistance" einer der Führer im Widerstand gegen das Dritte Reich und die Vichy-Regierung; 1942 als Professor abgesetzt. 1944 von der Gestapo verhaftet und bei Lyon von den Nationalsozialisten ermordet. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern