Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sella-Group
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 21,8 x 14,2 x 2,8 cm, Gebundene Ausgabe Weltbild, 1995. 448 Seiten Cover kann abweichen Auflage: 1994 O928,1
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Favoritin des Pharaos. Gebundene Ausgabe – 1995

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95 EUR 0,01
2 neu ab EUR 9,95 26 gebraucht ab EUR 0,01 5 Sammlerstück ab EUR 2,00
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Ungelesen. K 248.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Story: eine 15 Jährige aus armen dörflichen Verhältnissen ist von Ehrgeiz besessen und will sich nicht in ihr Schicksal fügen. Sie trifft einen Meister, der sie ausbildet und seine eigenen Zwecke mit dieser Ausbildung verfolgt. Sie geht aus Stolz und Egoismus über Leichen und kommt endlich an den Hof des Pharao. Wird für 2 Jahre dessen Mätresse, bekommt ein Kind, wird abgeschoben, will sich rächen und den Pharao ermorden. Das geht schief, sie ermordet stattdessen dessen neue Geliebte. Sie wird erwischt, kommt in die Todeszelle, schreibt ein Gnadengesuch, indem sie ein Komplott gegen den Pharao aufdeckt und sich selbst als Werkzeug dieses Komplotts darstellt. Der Pharao hat ein Einsehen und schiebt sie ab nach Hause zurück in ihr Dorf.
Die Moral: Dumme und Eingebildete werden von den Herrschenden für ihre Zwecke benutzt und können daher ihrem Schicksal nicht entrinnen.
Der Ort: das alte Ägypten, angereichert mit einer Atmosphere von Magie und Geheimnis (Seher, Orakel, Götter) als Hintergrund für Spannungsaufbau in der Story. Man kann es trotzdem nicht als "historischen Roman" bezeichnen. Aber das wirkt "herrlich dekadent" und wird nie langweilig deshalb von mir 4 Sterne.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden