Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Faust im Nacken [Blu-... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von blomkvist1
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand in der Regel innerhalb von zwei Werktagen im Luftpolsterumschlag mit Rechnung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Faust im Nacken [Blu-ray]

4.5 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 8,99
EUR 7,75 EUR 5,79
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Faust im Nacken [Blu-ray]
  • +
  • Easy Rider [Blu-ray]
  • +
  • Die Brücke am Kwai [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 26,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Marlon Brando, Rod Steiger, Eva Marie Saint
  • Regisseur(e): Elia Kazan
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital Mono), Deutsch (Dolby Digital Mono), Englisch (DTS-HD 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital Mono), Französisch (Dolby Digital Mono), Spanisch (Dolby Digital Mono)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 1954
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BLE7FSE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.864 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

s/w
Im Hafen von New York werden die Arbeiter brutal von der korrupten Gewerkschaft unterdrückt. Als Charley ermordet wird, brechen für seinen jüngeren Bruder Terry harte Zeiten an. Nachdem Terry vor Gericht als Zeuge ausgesagt hat, läßt der Gewerkschaftsboß ihn brutal zusammenschlagen. Hier im Hafen zählt nur das Recht des Stärkeren. Mit Hilfe von Edie und Pater Berry gewinnt Terry das Vertrauen der Hafenarbeiter. Zusammen beginnen sie den Kampf um menschenwürdige Arbeitsbedingungen und gegen das Terrorregime der Gewerkschaft.

Amazon.de

Marlon Brandos berühmte Rede vor den Mitgliedern der Gewerkschaft ist so bekannt, dass mittlerweile viele Leute glauben, den Film gesehen zu haben, sogar wenn sie ihn nicht gesehen haben. Und viele von denen, die den Film gesehen haben, haben vielleicht vergessen, wie spannend er ist. Mit all seinen dramatischen und cineastischen Qualitäten und seiner brennenden Sozialkritik ist Elia Kazans Die Faust im Nacken auch eines der ergreifendsten Melodramen über politische Korruption und Individualheroismus, das jemals in den Vereinigten Staaten gedreht wurde: ein Fünf-Sterne-Filmereignis. Der Film wurde in den Docks von Hoboken im New Jersey der Fünfzigerjahre gedreht. Die Faust im Nacken erzählt die Geschichte des Hafenarbeiters Terry Malloy (Marlon Brando), der brutal zusammengeschlagen wird, weil er gegen die Gangster ausgesagt hat, die seine Gewerkschaft übernommen und sie an die Bosse verkauft haben. Karl Malden spielt als idealistischer Priester die Rolle des konventionelleren und robusteren Helden, der Terrys Gewissenskonflikt bereinigen hilft. Lee J. Cobb, der den Willy Loman in Tod eines Handlungsreisenden unter der Regie von Kazan am Broadway spielte, ist ein beeindruckender Feind als gieriger Gewerkschaftsführer. --David Chute -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Kein epischer Cinemascope-Streifen, sondern ein fast schon dokumentarisch anmutender Film avancierte 1954 zum Gewinner gleich mehrerer Oscars (Kategorien Film, Regie, Kamera, Hauptdarsteller, Drehbuch): "Die Faust im Nacken" des griechischen Regiesseurs Elia Kazan, produziert von Sam Spiegel, die Musik komponierte Leonard Bernstein - eine Geschichte, angesiedelt im Millieu der New Yorker Hafenarbeiter, die unter der Korruption und Unterdrückung der Gewerkschaft zu leiden haben. Die Arbeitsbedingungen sich katastrophal, es zählt das Recht des Stärkeren, wer protestiert, wird brutal zusammengeschlagen. Die Situation spitzt sich zu, als ein "Arbeitsunfall" passiert - ein Unfall, der jedoch mehr an einen Mord erinnert. Doch mit Terry, einem jungen Hafanarbeiter, keimt Hoffnung, und es beginnt ein langer und zäher Kampf um Gerechtigkeit und bessere Arbeitsbedingungen.
Eve Marie Saunt, Rod Steiger, Karl Malden, Marlon Brando - allein die Besetzungsliste bürgt schon hervorragende schauspielerische Darstellungen, in einer für Hollywood ganz untypischen Produktion, mit viel Liebe zum Detail inszeniert. gedreht wurde an Originalschauplätzen, was dem Film zusätzlich einen authentischen Touch verleiht, ein sehr berührender Film, zweifellos ein Klassiker der Filmgeschichte. In der bekannten International Movie Database rangiert der Film souverän unter den besten 100 Filmen aller Zeiten.
Die DVD selbst gibt keinen Anlaß zur Klage: Das Bild ist, angesichts des Alter des Films, erstklassig, die Nuancen des schwarz-weiß Materials kommen hervorragend zur Geltung. Ein gut gemachtes "makinf of..." und ein Interview mit dem Regiesseur sind eine würdige Ergänzung zum optionalen Audiokommentar.
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Es handelt sich weniger darum, dass Brando den Film vollkommen alleine beherrscht, er scheint vielmehr schauspielerisch eine eigene Welt für sich zu verkörpern. Cobb, Steiger, Malden und auch Saint können ihm zwar Paroli bieten, aber selbst diese hochklassigen Schauspieler scheinen einer anderen, historisch begrenzten Epoche anzugehören. Brando geht darüber hinaus. In seiner inhaltlich völlig kontrollierten, absoluten ENTSPANNTHEIT, seinem beständigen körperlichen ANECKEN überführt er auch die meisten der sonstigen Elemente des Films (ungeachtet deren Qualität) ihrer Gebundenheit: die melodramatische Konzeption, die Lichtsetzung; sogar die Regie muss manchmal, um die Konzeption durchzudrücken, Brandos überwältigende Präsenz etwas abschwächen (z.B. durch die Schnitte mit denen sein Gang in der Schlußszene zerlegt wird). Wenn man den Film gesehen hat, versteht man sofort, dass kein Schauspieler, der Brando gesehen hatte, diese Erfahrung je wieder vergessen konnte. Als ich ihn sah, fuhr mir seine geradezu unverschämte Entspanntheit sofort selbst in die Knochen. Sogar wenn er nur durchs Bild läuft, spürt man eine Freiheit, von der man merkt, hier verändert jemand die Schauspielerei, keine Diskussion. Und diese Details! Das sanfte Wegschieben des Revolvers im Taxi ist das berühmteste, neben dem Handschuh auf dem Spielplatz. Aber wundervoll ist z.B. auch, wie er in der Bar Eva Marie Saint hilflos-bittend das Bierglas an den Mund hält, damit sie dran nippt, oder (mein Lieblings-): wenn er neben der Leiche seines Bruders steht, legt er, vom Schmerz überwältigt, die Hand an die Wand und muss sich zwei Sekunden einfach dort abstützen. Und und und... Man muss es gesehen haben.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von j.h. TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. August 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Terry Malloy (Marlon Brando) gerät durch seinen Bruder Charly (Rod Steiger), einem Rechtsanwalt, im New Yorker Hafenviertel in die Machtkämpfe der mafiös organisierten Dockarbeiter-Gewerkschaft, deren Boss Johnny Friendly (Lee J. Cobb) buchstäblich über Leichen geht.

Elia Kazan (1909-2003) drehte diesen im Erscheinungsjahr 1954 durchaus umstrittenen Film nach einem auf einer Reportageserie von 1948 basierenden Drehbuch von Budd Schulberg. Einflüsse des italienischen Neorealismus sind in der sozialkritischen Zeichnung des Hafenmilieus sichtbar, die allerdings weniger anklagend wirkt als beispielsweise in GRAPES OF WRATH (Früchte des Zorns, 1940).

Die Blu-ray von Sony Pictures bietet den Film in einem gut konturierten schwarz-weiss-Bild, dass gegenüber der DVD von 2001 eine deutliche Verbesserung darstellt. Gerade auf Grund des dokumentarischen Charakters des Films wäre ein absolut fehlerfreies Bild in der Wirkung eher abträglich. Der deutsche Ton liegt in der etwas dumpfen Originalsynchronisation von 1954 (Ultra Synchron Alfred Vohrer) vor. Die Dokumentationen im Bonusmaterial (Beherrschung der Methode (25 min) und Interview Elia Kazan (12 min) wurden unverändert von der DVD übernommen. Das Fehlen eines Kapitelauswahl-Menüs für den in 16 Kapitel unterteilten Film scheint leider ein neues Markenzeichen der Back-Katalog-Veröffentlichungen des Labels zu sein.

Fazit: Eine in jedem Falle kaufenswerte Blu-ray, wenn man diesen Klassiker noch nicht besitzt. Wer bereits die DVD in der Sammlung hat, muss diese nicht zwingend austauschen.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden