Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. September 2016
Jeder, der auf der Suche nach einem sinnerfüllten Leben ist, wird früher oder später auf dieses besonders wertvolle Werk seiner Heiligkeit stossen und darin Lebenshilfe erfahren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
aber auch auffällig zurückhaltend, wie sich der Dalai Lama über die künftige Weltreligion Islam äußert.
Ansonsten wunderbar geschrieben und einfach dagestellt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2017
In diesem Buch sind Vorträge des Dalai Lama zusammengeführt, welche er in den USA auf Einladung von Richard Gere und seiner Organisation „Healing the Divide“ hielt. Wie der Titel schon sagt, führt das Buch in die wesentlichen Merkmale des Buddhismus ein, zeigt die vier edlen Wahrheiten, die Rolle des Karmas und des Nicht-Ichs sowie verschiedene Schulen des Buddhismus auf. Es schließt mit praktischen Hinweisen zur Meditation und einem persönlichen Nachwort von Richard Gere.

Obwohl ich mich schon etwas mit dem Buddhismus befasst hatte, war dieses Buch für mich nicht leicht zu lesen. Es besteht aus vielen abstrakten Konstrukten, die wohl für Buddhisten einleuchtend sind, für Einsteiger ins Thema allerdings keineswegs. Mir fehlte an vielen Stellen die Übersetzung in eine für uns „Westler“ verständliche Sprache. Ich halte mich zukünftig wieder lieber an Literatur von Thich Nhat Hanh, Jack Kornfield, Sharon Salzberg oder Stephen Bachelor, welche die überaus wertvollen buddhistischen Lehren leicht verständlich machen. So war ich leider etwas ernüchtert von diesem Werk bzw. bin ich schlichtweg zu wenig tief in dieser Materie drinnen. Was ich dennoch aus diesem Buch mitgenommen habe ist die Empfehlung des Dalai Lama, dass wir in unserer ursprünglichen Religion bleiben sollen – selbst wenn der Buddhismus anfangs für uns anziehend wirkt und viel Positives bereithält, kann er uns später auch enttäuschen. Er erklärte dies anhand einer Christin, die voller Eifer und Motivation zur buddhistischen Nonne wurde – später allerdings für sie Störendes daran entdeckte, aus dem Kloster austrat und zu einer großen Kritikern des Buddhismus wurde. Da wir nicht genau wissen, was mit einer neuen Religion auf uns zukommt, wäre es besser in unseren angestammten zu bleiben, so der Dalai Lama. Das fand ich eine beeindruckende Botschaft.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Hallo,

das Buch ist eine hervorragende Einführung in die Denkschulen des Buddhismus. Mit großer Klarheit und Neutralität erklärt der Dalai Lama in sehr einfachen Worten, worin die wesentlichen Unterschiede in den buddhistischen Denkschulen liegen. Was ist das Besondere am Hinayana-Weltbild, was unterscheidet das "große Fahrzeug" (Mahayana) von den anderen Denkweisen und wo liegen nun die Unterschiede insbesondere der Schulen des Mahayana? Keine Frage, dass der Dalai Lama ein Anhänger des "Mittleren Weges" ist, er vermeidet dennoch eine Parteinahme für seinen "Weg" und bleibt das Buch durch objektiv und nicht wertend. Die letzten 3 Kapitel auf 50 Seiten sind dann dem "Mittleren Weg" gewidmet: theoretische Grundlagen, dann praktische Aspekt sowie Hinweise zur Meditation.

Das Buch besticht durch seine einfache Sprache und durch die Klarheit in der Unterscheidung - insgesamt eine sehr gute Kurzeinführung und somit auch für Anfänger mit philosopischer Neugierde geeignet.

Viele Grüße
Stephan Peters
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2015
Dieses Buch enthält den Kern des Dharma in einfacher Sprache erzählt und ist für mich immer wieder inspirierend zu lesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2015
Die Art und Weise, wie der Dalai Lama die Welt erklärt ist so besonders, dass man zu seinen Büchern kaum weniger als 5 Sterne geben kann. Die tiefe Weisheit und das ganz große Verständnis ist Grundbestandteil seiner Lehren, die auch in diesem kleinen Buch hervorragend beschrieben wird. Es ist mehr ein Lehrbuch als einfach nur eine hübsche Geschichte. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2016
Habe folgende Bücher zusammen bestellt:

1. "Die Vier Edlen Wahrheiten"
2. "Die Essenz der Lehre Buddhas"

Der Dalai Lama schreibt in verständlicher Weise über die wichtigsten Kernaussagen des Buddhismus.
Für mich als Anfänger diesen Themas, war es immer interessant mich tiefer hinein zu begeben.
Die Weisheit in den Worten spiegelt jahrzehnte an Übung und Meditation wieder.

Ich habe leider mit dem falschen Buch angefangen und habe zuerst "Die Essenz der Lehre Buddhas" gelesen.
Meine Empfehlung ist zuerst "Die Vier Edlen Wahrheiten" zu lesen.
Denn darauf aufbauend wird im zweiten Buch der Begriff "Leerheit" weiter vertieft.

Aus meiner Sicht für alle die Anfänger und Neugierige sind eine absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2015
Das Buch ist schnell gelesen. Am Anfang wird auf die Unterschiede der verschiedenen Lehren eingegangen und worum es im Kern geht. Liebe Mitgefühl und alle Lebewesen vom Leid befreien zu wollen, sowie das Konzept der Leerheit (auch für Laien verständlich erläutert). Auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)