Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 14,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Entdeckung des Unteilbaren: Quanten, Quarks und die Entdeckung des Higgs-Teilchens von [Resag, Jörg]
Anzeige für Kindle-App

Die Entdeckung des Unteilbaren: Quanten, Quarks und die Entdeckung des Higgs-Teilchens Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 18. Oktober 2013
EUR 14,99

Länge: 377 Seiten

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“... Das Buch kann allen sehr empfohlen werden, die umfangreiche mathematische Formeln eher als 'Ballast' empfinden sowie Naturwissenschaftlern, die einen fundierten und aktuellen Überblick zum Thema wünschen ...” (Karl Schäfer, in: Amazon.de, 8. Februar 2016)

“... ist das Buch auch für Leser, die sich bisher noch nicht mit Physik befasst haben, verständlich. ... Die sehr genaue Beschreibung aller in der modernen Physik relevanter Theorien und die sehr gute Auswahl an Grafiken hebt das Buch deutlich aus der Vielzahl an populärwissenschaftlichen Sachbüchern im Bereich Physik heraus. ... ist dieses Buch eher etwas für ruhige Abendstunden als für die Unterhaltung in der Bahn, da es die ungeteilte Aufmerksamkeit des Lesers oft in hohem Maße fordert.“ (Johannes Schmidt-Mosig, in: Junge Wissenschaft, Jg. 104, Heft 71, 2015)

Kurzbeschreibung

Mitten in Europa ist eine der größten und komplexesten Maschinen in Betrieb gegangen, die wir Menschen je gebaut haben: der Large Hadron Collider (kurz LHC). Mit ihm öffnet sich ein Fenster in eine neue Welt, die viele Geheimnisse birgt: Was verleiht den Teilchen der Materie ihre Masse? Gibt es verborgene Raumdimensionen? Existiert ein tiefer Zusammenhang zwischen Teilchen mit verschiedenem Spin (Supersymmetrie)? Woraus besteht die dunkle Materie, die unser Universum durchdringt? Gibt es das Higgs-Teilchen? Mit diesem Buch taucht der Leser ein in diese wunderbare Welt, die wir Menschen in der Neuzeit entdeckt haben: Atome und ihre Substruktur aus Quarks und Leptonen, die rätselhafte Quantenmechanik, Teilchen des Lichts, Einsteins Gewebe aus Raum und Zeit, die vier Wechselwirkungen und schließlich die neue Welt, in die der LHC gerade vordringt und in der wir Higgs-Teilchen, Supersymmetrie und womöglich erste Anzeichen für die String-Theorie vermuten. Die erste Vermutung konnte mittlerweile bestätigt werden: Im Sommer 2012 wurde am LHC die Entdeckung des Higgs-Teilchens bekannt gegeben.Nach der Lektüre ist klar: Wir leben in einer erstaunlichen Welt und sind gerade im Begriff, bei der Enträtselung ihrer Geheimnisse einen entscheidenden Schritt nach vorne zu gehen. Für die 2. Auflage hat der Autor das Buch aktualisiert und um neueste Erkenntnisse ergänzt.Über den Autor:Jörg Resag hat in Bonn Physik und Astronomie studiert und in theoretischer Physik über die Quarkstruktur von Elementarteilchen promoviert.
Er arbeitet derzeit in der chemisch-pharmazeutischen Industrie.
Im Spektrum-Verlag ist 2012 sein zweites Buch 'Zeitpfad -- Die Geschichte unseres Universums und unseres Planeten' erschienen.

Leserstimmen zur ersten Auflage:Dem theoretischen Physiker Jörg Resag ist ein sehr interessantes, unterhaltsames und didaktisch exzellentes Buch gelungen, das sowohl interessierten Laien wie Experten die Geheimnisse der Quantenphysik, das Standardmodell, die Relativitätstheorie und Kosmologie und schließlich die Superstrings vorstellt. (...) Sehr komplexe Zusammenhänge werden sehr klar und verständlich erläutert. Treffpunkt Buch plus Kein einfaches, aber dafür höchst empfehlenswertes Werk. ekz-Informationsdienst

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2512 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 377 Seiten
  • Verlag: Springer Berlin Heidelberg; Auflage: 2 (18. Oktober 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 364237669X
  • ISBN-13: 978-3642376696
  • ASIN: B00GXKEK2U
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #190.155 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als Allererstes muss ich erwähnen, dass ich Physik studiere und schon mit ein wenig Grundwissen an das Buch herangegangen bin.
Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert und was mir besonders gefällt, ist, dass der Autor nicht auf jegliche Formeln und auch Zahlen verzichtet, die doch in anderen populärwissenschaftlichen Büchern meist umgangen werden. Allerdings kann man diese auch überlesen und dennoch den Inhalt verstehen.
Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass regelmäßig das Vorhergehende zusammengefasst wird, wodurch man, auch wenn man nicht alles bis ins Detail verstanden hat, dem Ablauf folgen kann.
Die Abbildungen helfen auch beim Verständnis des Inhaltes (insbesondere bei dem Abschnitt 5.2. „Feynman-Graph“).

Als einen negativen Punkt ist mir nur aufgefallen, dass mit Fachbegriffen schon gearbeitet wird, bevor sie erklärt werden und dann auf das nächste Kapitel verwiesen wird (Bsp. Spin).
Das mindert aber nicht die Qualität des Geschriebenen.

Alles in Allem kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der Physik studiert bzw. sich für den Aufbau der Materie und den Wechselwirkungen innerhalb interessiert, allerdings sollte man -meiner Meinung nach- schon ein bischen Grundwissen mitbringen.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Der Wert der starken Ladung, angegeben in natürlichen Einheiten, entscheidet darüber, ob Feynman-Graphen und damit die Störungstheorie zur Berechnung physikalischer Vorgänge anwendbar sind. Dies ist bei Ladungswerten der Fall, die deutlich kleiner als 1 sind. Bei Gluon-Viererimpulsquadraten von betragsmäßig deutlich mehr als etwa (1 GeV)^2 bzw. Abständen unterhalb von etwa 0.1 fm (einem Zehntel des Protonendurchmessers) ist dies gegeben. Man sagt, die Quarks sind in diesem Bereichen asymptotisch frei."

Wenn Sie bei o.a. Zitat nur 'Bahnhof' Verstehen, dann wird es Ihnen nach der Lektüre des Buches leider auch nicht viel besser gehen...

Das Buch ist m.E. aufgrund seines anspruchsvollen Niveaus für den interessierten Laien ungeeignet, da fundierte Vorkenntnisse im Bereich der Teilchenphysik unabdingbar sind. Der Autor geht bei seiner Beschreibung des Verhaltens der Bausteine und Wechselwirkungen 'in die Vollen' – d.h. es werden ständig neue Teilchen, Kräfte/Wechselwirkungen, Feldtheorien, etc. aus dem 'Hut gezaubert', ohne dass der Leser in geeigneter Weise an den schwierigen Stoff herangeführt wird. Es ist leider kein 'roter Faden' bei der Herleitung bis zum sog. Standardmodell erkennbar. Hinzu kommt dass noch einiges an Mathematik incl. Formel enthalten sind, was die Lesbarkeit nur noch weiter erschwert. Nach der Lektüre des Buches hat man zwar einen groben Einblick in die komplizierte Welt der Teilchenphysik, aber es bleiben viel mehr Fragen offen, als mit diesem Buch beantwortet werden.

Letztendlich dürfte m.E. jeder ohne Physik-LK oder technischem Studium incl. Physik-Vorlesungen bei dem Buch ziemlich Überfordert sein.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wenn man die Physiksendungen im Fernsehen und Herrn Hawkings Volks-Physik-Bücher zu flach findet und in der Schule aufgepaßt hat, dann kann man hier einen einmalig knapp gefaßten - dafür aber schon recht fundierten - Rundgang durch den Teilchenzoo für wissenschafltich Interessierte bekommen. Habe ich in dieser Übersichtlichkeit und Lesbarkeit (Verzicht auf allzu lange und viele Formeln) noch nicht gefunden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch behandelt die Quantenmechanik von den Anfängen der Atomphysik bis
hin zu den Eichtheorien und Experimenten am LHC (CERN).

Jörg Resag erklärt alles, was man erklären kann und vermeidet Formeln wo es nur geht.
Mich erinnert es an die Vorlesungen von Richard Feynman.
Gedankengänge werden sehr ausführlich dargelegt, das "Für" und "Wider" wird behandelt.
Der Autor trifft den Grat zwischen verständlicher Sprache und Präzision sehr gut.

Allein das Kapitel zur Bellschen Ungleichung ist den Preis von ca. 20,- EUR Wert.
Gute Kenntnisse in Physik sind in jedem Fall von Vorteil, wenn nicht sogar notwendig.
Für interessierte Studenten der Physik ist es in jedem Fall geeignet.

Nach diesem Buch wird es den Physikern noch schwerer fallen eine
Alternative zur Quantenmechanik zu finden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Für die zweite Auflage dieses Sachbuchs wurden neben Aktualisierungen in Abschnitt 8.2 die Fortschritte am LHC und die Entdeckung des Higgs-Teilchens eingearbeitet.
Zunächst wird in chronologischer Abfolge die Entwicklung der Vorstellungen über den Aufbau der Materie beschrieben sowie die Kräfte und deren Wechselwirkungen.
Im nächsten Kapitel wird in die Welt der Quanten eingeführt. Welle/Teilchen-Dualismus, Plancksches Wirkungsquantum, Heisenbergsche Unschärferelation, Pauliprinzip und das Bellsche Theorem seien hier als wichtige Stichworte genannt.
Die Fragen, was Atomkerne zusammenhält und was die spezielle Relativitätstheorie damit zu tun hat, werden im dritten Kapitel diskutiert.
Weitere Kapitel handeln u. a. von Quarks und deren Wechselwirkungen, relativistischen Quantenfeldtheorien, Feynman-Graphen, QCD, das Standardmodell der Teilchenphysik, Einsteins Gravitationstheorie und der Quantengravitation.
Im letzten Kapitel werden Stringtheorien und die M-Theorie thematisiert sowie ein Ausblick gegeben.
Wünschenswert für eine weitere Auflage wäre ein nach Kapiteln geordnetes kleines Verzeichnis weiterführender Literatur,
Der Autor versteht es, dank vieler hilfreicher Abbildungen, Diagramme und Tabellen und einem Minimum an Mathematik die Leser/innen über grundlegende Sachverhalte der modernen Teilchenphysik auf einem Niveau zu informieren, das an keiner Stelle so vereinfacht, dass dabei Vorstellungen entwickelt werden, die zur Bildung eines tiefer gehenden Verständnisses hinderlich wären. Das Buch kann allen sehr empfohlen werden, die umfangreiche mathematische Formeln eher als 'Ballast' empfinden sowie Naturwissenschaftlern, die einen fundierten und aktuellen Überblick zum Thema wünschen. Grundkenntnisse in Physik erleichtern das Lesen mancher Passagen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover