Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Entdeckung des Nichts: Leere und Fülle im Universum Taschenbuch – 1. Februar 1999

3.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,84
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,89
11 gebraucht ab EUR 0,89

SPIEGEL Bestseller
Lassen Sie sich inspirieren von den SPIEGEL Bestseller Titeln aus Belletristik, Sachbuch, Hörbuch, Kinderbuch,... Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Geschichte des Universums ist nicht nur die Geschichte der Physik und Astronomie, sondern vor allem auch der Mythologie und Philosophie. Während das eine knifflig genug ist, um es in einfachen und verständlichen Worten zu vermitteln, so ist die Grenzüberschreitung zum Metaphysischen noch einmal eine ganz besondere Herausforderung. Eine Herausforderung, die Henning Genz -- das sei an dieser Stelle schon gesagt -- mutig angenommen und in glänzender Weise gemeistert hat.

Es gibt eine Vielzahl von exzellenten Büchern zu diesem Thema, die phantasievolle Sprache und die geistvolle Originalität der zahlreichen Beispiele und Illustrationen verleiht diesem Werk aber einen ganz besonderen Reiz. Das Lesen scheint wie von selbst zu gehen, kaum daß man die eigene Konzentration spürt. Dabei handelt es sich um naturgemäß keineswegs leicht bekömmliche Kost, gerade der komplizierte Dialog zwischen Physik und Philosophie will ansprechend angerichtet werden. Das ist dem Physiker in einer Art und Weise gelungen, die das Lesen zur Lust werden lassen. Und so begibt er sich auf die lange Suche nach der Entstehung der Frage, ob es Nichts gibt. Die berühmte Klepshydra des Empedokles, mit der der griechische Philosoph vor bald zweieinhalbtausend Jahren die Masse von Luft nachwies, spielt dabei eine genauso wichtige Rolle, wie die Bedeutung der spontanen Symmetriebrechung für die Naturgesetze.

Dieses fachlich kompetente und didaktisch erstklassige Werk bietet gerade auch dem Laien, wie kaum ein anderes, die Gelegenheit, die großen Strömungen und Diskussionen zur Entstehung unseres (sic!) Universums nachzuvollziehen. Daß dieses Buch dabei über die allgemein verständlichen Grundlagen hinauszugehen vermag, ist einzig Verdienst der Phantasie und Pfiffigkeit des Autors. So bunt war Theorie schon lange nicht mehr! --J. Schüring

Pressestimmen

Mit beispielhafter Geduld und eingängiger Sprache, fast im Plauderton, erzählt Genz die Geschichte der Idee des leeren Raumes von Thales bis Hawking. Dazu übersetzt er die Fachsprache der Philosophie in die Alltagssprache des Lesers, sei er nun Laie oder Physiker, und wandelt mathematische Formeln in zugängliche und oft originelle Wortbilder. Beides gelingt ihm glänzend. (Hans Christian von Baeyer, Physikalische Blätter)

Ein meisterhaft geschriebenes Buch. Eine geballte Ladung von Information zum heutigen Weltverständnis. (Neue Zürcher Zeitung)

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wie man vielleicht aus dem Titel schon vermuten kann, nichts für Physikanfänger abrer trotzdem hoch interessant und immer weider wert zur Hand genommen zu werden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TheHoepfis am 10. April 2009
Format: Taschenbuch
Das Buch beleuchtet die philosophische Seite von 'Nichts' bzw. von 'Materie' bzw. 'Strahlung' etc. Wenn man viel über Philosophie weiß, mag das ja ganz ok sein, wenn man aber von den Philosophen nur wenig Kenntnisse hat, ist dieses Buch doch sehr unspannend um nicht zu sagen langwierig. Vor allem durch die ständigen Gedankenhüpfer und m.E. unwissenschaftliche Darstellungsweise ist es unangenehm zu lesen. Es gibt besseres zu diesem Thema!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden