Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 16,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Entdeckung der Farbe. CD: Die Tunisreise der Maler Paul Klee, August Macke und Louis Moilliet Audio-CD – Audiobook, 1. März 2011

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 16,69
1 gebraucht ab EUR 16,69
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Rezension

Im Jahre 1914 machten Paule Klee, August Macke und Louis Moilliet ihre legendäre Tunisreise. Die Entdeckung der Farbe, neue Kraft, neue Inspiration gewinnen – das war das Ziel dieser Studienreise. Dieses Hörbuch lässt mit großer sinnlicher Intensität die Impressionen der Reise nacherleben. Auf der beigelegten Spurensucher Karte können Sie die Stationen der Reise – Tunis, St. Germain, Hammamet und Kairouan – nachverfolgen. Aber erst beim Hören tauchen Sie in dieses intensive Reisen völlig ein.

So klingt Tunis, der Orient! Sinnliches Hören ist in dieser Produktion das adäquate Pendant zu Farbe und Licht: Die Musik mit Akkordeon und mit der Oud, der arabischen Laute, begleitet die Reise, hinzu kommt eine unbeschreiblich dichte Klangqualität aus charakteristischen Klängen, Tönen und Originalsprache, aufgenommen an Originalschauplätzen. Mit der sprachlichen Komponente, die aus dem Wechsel von treffsicheren, authentisch klingenden Dialogsequenzen und Tagebucheintragungen Paul Klees besteht, liefert das Hörbuch interessante Gespräche über Kunst und Kultur.

Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs gönnten sich zwei deutsche und ein schweizerischer Maler den Luxus einer zweiwöchigen Reise durch Tunesien. Die Faszination Arabiens und des Orients, sein exotischer Zauber aus Licht, Farbe und Gerüchen schenkte Paul Klee eine Fülle unvergesslicher Impressionen, von der er noch lange zehren sollte. Sein jüngerer Kollege und Freund, August Macke, malte hier Aquarelle, in denen das Licht und die Farben Nordafrikas einzigartig eingefangen sind. Wenig später, im September 1914, starb er im Krieg. Die Reise wurde für die Geschichte der Malerei zu einem Mythos.

Den Rahmen des Hörbuchs bilden die humorvollen, von genauer Beobachtungsgabe zeugenden Tagebuchaufzeichnungen Paul Klees. Anna Thalbach, die bekannte Schauspielerin (u. a. „Justiz“ von H.W. Geissendörer) findet hier den absolut passenden Ton. Keine Sekunde ist man wegen der weiblichen Stimme irritiert. Überzeugend sind auch die Sprecher, die in die Rollen der drei Maler schlüpfen: Jochen Malmsheimer als Klee, Johannes Rotter als Macke und Thomas Nückel als Moilliet. Allen gelingt es scheinbar mühelos, die drei Männer, eingebunden in ihre Zeit, ihr Privatleben und ihre Malerei, lebendig werden zu lassen.

Die Entdeckung der Farbe vollzieht sich in Kairouan. In diesem Wunder, wie Klee es nennt, an diesem berauschenden Höhepunkt der Reise erfährt der Maler das Einssein mit der Farbe: „Die Farbe hat mich ... Ich brauche nicht nach ihr zu haschen. Sie hat mich für immer. Ich und die Farbe sind eins. Ich bin Maler.“ Mehr konnte Klee nicht erwarten. Mehr kann man aber auch von dieser Hörreise nicht erwarten. Sie ist eine Komposition, bei der einfach alles stimmt: die raffinierte Musik von Stephen Keusch im Dolby Prologic® Sourroundverfahren, die glaubwürdigen Dialoge ..., das Zusammenspiel macht diese Produktion zu einer sinnlichen Reise in die Farbe, das Licht, den Orient, in die eigenen Träume.

Hörreise mit Musik, Spieldauer: ca. 60 Minuten, 1 CD. Vierteiliges Leporello mit der Spurensucher Karte.
-- culture.text


Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 26. September 2003
Format: Audio CD
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2003
Format: Audio CD
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: august macke

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?