Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Diamanten der Queen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Auflage: 1 35,0 x 26,0 x 4,0 cm, Gebundene Ausgabe Gerstenberg Verlag, 2012. 320 Seiten Eine Seite mit Knicken, Buch unbenutzt und ungelesen, aber mit Lagerspuren, daher mit Mängelexemplar-Kennzeichnung. Sollte Ihr Buch tatsächlich erheblichere Mängel aufweisen, was nur äußerst selten wirklich der Fall ist, erstatten wir den Kaufpreis oder leisten Ersatz, 1. Auflage ISBN: 9783836927482
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Diamanten der Queen Gebundene Ausgabe – 24. September 2012

4.8 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 24. September 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 79,00
EUR 79,00 EUR 43,62
63 neu ab EUR 79,00 9 gebraucht ab EUR 43,62

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Diamanten der Queen
  • +
  • Diamonds: a Jubilee Celebration
Gesamtpreis: EUR 95,49
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Hugh Roberts, dem ehemaligen Direktor der Royal Collection, ist ein wahrer Prachtband gelungen. (Madame)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Herausgegeben von Hugh Roberts, dem emeritierten Sachverständigen der The Queen's Works of Art, der Kunstsammlung der Queen; er war von 1996 bis 2010 Direktor der Royal Collection.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 28. Oktober 2012
Um gleich zu Anfang mit einem möglichen Missverständnis aufzuräumen: Dieser opulent ausgestattete Band befasst sich mit dem Privatschmuck der britischen Königinnen seit 1800, nicht mit den Kronjuwelen. Die Kronjuwelen sind im Staatsbesitz und werden quasi an die Queen zu offiziellen Anlässen "ausgeliehen". Dennoch finden sich viele Verweise auf den Kronschatz in den Beiträgen, insbesondere dann, wenn die Stücke nachträglich von ihrer Besitzerin den Kronjuwelen zugewidmet wurden. Dies geschah oft nur in Teilen, wie z. B. im Fall des berühmten Koh-i-noor-Diamanten, den Königin Viktoria 1852 umschleifen ließ und der heute in der Elisabeth-Krone verarbeitet ist.
Aber auch ohne den Kronschatz sind viele der abgebildeten Juwelen in das kollektive Gedächtnis übergegangen, so beispielsweise das Diamant-Diadem, das Königin Elisabeth traditionell zur Parlamentseröffnung trägt, und mit dem sie auf jeder Briefmarke zu sehen ist. Es gibt nicht viele Schmuckstücke mit diesem Bekanntheitsgrad auf der Welt. Aber auch eine stattliche Anzahl der Cullinan-Diamanten-Reihe hat den Weg in die Privatsammlung der Queen gefunden - wenngleich sie die daraus hergestellten Juwelen eher selten trägt.

Der Autor Hugh Roberts war 14 Jahre lang bis 2010 Direktor der königlichen Sammlungen, seine Expertise daher ohne Zweifel, und die Unterstützung durch die Kuratorin der königlichen Juwelensammlung macht das Werk komplett: Nicht nur, dass die Fotografien alle Juwelen mindestens in Originalgröße abbilden, sondern auch ihre Entstehungsgeschichte wird detailliert aus den vorhandenen Quellen aufgearbeitet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
...erschienen anlässlich des diamantenen Thronjubiläums der Queen. Sehr aufwändig gestaltet und mit herrlichen Fotografien versehen ( auch Detailaufnahmen, die einen genaueren Blick auf die Juwelen erlauben) erzählt das Werk die Geschichten der einzelnen Schmuckstücke- wann, wo und von wem sie hergestellt wurden und wie sie ihren Weg ins englische Königshaus fanden, wer sie getragen hat,...
Man muss aber klar feststellen: es handelt sich n i c h t um die Kronjuwelen, die hier besprochen werden, sondern um "private" Schmuckstücke der englischen Königsfamilie, die oft getragen werden.
Dabei erfährt man viel Spannendes, was man vorher eher nicht gewusst hat. Ich nenne hier nur eine Brillantbrosche, die die Dienerschaft Queen Victoria zu ihrem silbernen Thronjubiläum geschenkt hat. Wenn man bedenkt, wie schlecht diese Leute bezahlt wurden, dann gibt das Buch auch Einblick in die gesellschaftlichen Zustände und zeigt die Kluft zwischen dem immensen Reichtum einerseits und harter Arbeit und Armut andererseits auf. Der Preis ist zwar hoch, aber für Liebhaber schöner Juwelen und Menschen, die sich für Geschichte und speziell den Adel interessieren, ist dieses Buch ein Must have!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ada am 26. Mai 2014
Verifizierter Kauf
was für ein Buch! Es ist allemal sein Geld wert, auch wenn es "nur" den reinen Diamantschmuck der Queen beschreibt bzw. abbildet. Die Bilder sind denn auch ein Augenschmaus und trösten darüber hinweg, dass der mitgelieferte Text einwenig schwergängig zu lesen ist. Jetzt fehlt noch ein Werk über den "bunten" Schmuck Ihrer Majestät. Also Mr. Roberts - ran an die Arbeit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 22. Dezember 2013
Dieser Prachtband über die Diamanten der Queen hat Hugh Roberts auf den Weg gebracht. Das Buch wurde von Tatjana Gräfin Dönhoff unter Beratung von Dr. Carl Ludwig Fuchs ins Deutsche übertragen. Wie man der Einführung in dieses reich bebilderte, eindrucksvolle Werk entnehmen kann, haben die Könige und Königinnen von England etwa seit dem 16. Jahrhundert die Auffassung vertreten, dass Diamanten eine nicht hinwegzudenkende Möglichkeiten verkörperten, den Reichtum und Einfluss eines Herrschers nach außen zu dokumentieren.

Diamanten sind ein kristalliner Stoff, der durch immensen Druck und extreme Temperaturen unter der Erdkruste über Hunderte oder Tausend Millionen Jahre geformt wird. Abgeleitet ist das Wort Diamant von dem Griechischen "adamas", das "unbezwingbar" bedeutet. Die meisten der Diamanten, die man bis zum Ende des 17. Jahrhunderts in Europa zu Schmuckstücken verarbeitet hat, kamen aus Indien. Dort hatten sie schon immer eine mystische Bedeutung und standen symbolisch für Macht und Reichtum.

Im vorliegenden Buch wird erstmals autorisiert über die Geschichte der wertvollsten Diamantenjuwelen dieser Welt berichtet. Anlass dazu gab das Diamantene Thronjubiläum von Elisabeth II. Gezeigt wird der Öffentlichkeit erstmalig der königliche Diamantenschmuck von 1830 bis heute. Diese Tatsache machte mich neugierig, denn ich habe vor zwei Jahrzehnten bei einer Besichtigung des Tower diverse britische Kronjuwelen gesehen, die mich von ihrer Größe und Strahlkraft sehr beeindruckt haben. Im vorliegenden Buch werden eine Vielzahl von Diamanten in Originalgröße gezeigt, sodass man einen geradezu lebensnahen Eindruck von den Preziosen erhält.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen