Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 23,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Deutschen - Wir Deutsche: Fremdwahrnehmung und Selbstsicht im Berufsleben von [Schroll-Machl, Sylvia]
Anzeige für Kindle-App

Die Deutschen – Wir Deutsche: Fremdwahrnehmung und Selbstsicht im Berufsleben Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 23,99

Länge: 228 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Globalisierung ist inzwischen allgegenwärtig. Diese Tatsache stellt viele Menschen vor neue Situationen: Kulturunterschiede sind nicht mehr nur etwas, was Touristen fasziniert und Wissenschaftler anregt, sondern sie sind weitgehend Alltag geworden, insbesondere auch in beruflichen Zusammenhängen. Das Buch wendet sich an beide Seiten dieser geschäftlichen Partnerschaft: zum einen an jene, die mit Deutschen von ihrem Heimatland aus zu tun haben, oder als Expatriate, der für einige Zeit in Deutschland lebt, zum anderen an die Deutschen, die mit Partnern aus aller Welt im Geschäftskontakt stehen, sei es per Geschäftsbesuch oder via Kommunikationsmedien. Für die erste Gruppe ist es wichtig, Informationen über Deutsche zu erhalten, um sich auf uns einstellen zu können. Für Deutsche selbst ist es hilfreich zu erfahren, wie unsere nicht-deutschen Partner uns erleben, um uns selbst im Spiegel der anderen zu sehen. Sylvia Schroll-Machl berichtet auf dem Hintergrund langjähriger Praxis als interkulturelle Trainerin und Wissenschaftlerin über viele typische Erfahrungen mit uns Deutschen und typische Eindrücke von uns. Es geht ihr aber auch darum, diese Erlebnisse und Erfahrungen aus deutscher Sicht zu beleuchten, damit die nicht-deutschen Partner entdecken, wie wir eigentlich das meinen, was wir sagen und tun. Zudem beschäftigt sich die Autorin auch mit den kulturhistorischen Hintergründen, die uns Deutsche prägen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. phil. Sylvia Schroll-Machl, Diplom-Psychologin, Diplom-Religionspädagogin (FH), arbeitet als freiberufliche Trainerin und Coach für verschiedene Firmen, Organisationen und Ministerien im Bereich interkulturelle Trainings und Personalentwicklung. Sie ist Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1890 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 228 Seiten
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht; Auflage: 4 (17. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GB5L2OQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #172.138 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ließt man das vorliegende Buch, hat man manchmal das Gefühl, dass man kein Buch liest, sondern in einen Spiegel schaut.

Anhand von vielen guten Beispielen aus der Geschäftswelt werden typisch deutsche und nichtdeutsche Verhaltensweisen und Denkweisen gut dargestellt. Jeder, der im täglichen Leben mit Nicht-Deutschen zu tun hat, merkt beim Lesen des Buches, in wieviel Fettnäpfchen man da schon getreten ist. Man versteht plötzlich die Nicht-Deutschen etwas besser.

Das Positive am Buch: Viele Beispiele und am Anfang eines jeden Kapitels eine gute Übersicht darüber, wie Nicht-Deutsche uns sehen

Nicht so wichtig fand ich den Historischen Hintergrund über unsere Kultureigenschaften. Aber da kann man ja drüber hinwegblättern.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch von S. Schroll- Machl kann ich nur jedem empfehlen, der viel mit Ausländern zu tun hat- sei es in Deutschland oder im Ausland. Wie oft ging mir ein Licht über mein eigenes Verhalten auf, dass ich aus dem Blick des "Fremden" gespiegelt sah! Verhaltensweisen, die mir unbewußt und selbstverständlich sind, erhielten plötzlich eine andere- berechtigte!- Sichtweise -eben die des Anderen. Die zahlreichen Beispiele aus ihrer Erfahrung sind sehr alltägliche Erlebnisse, die jeder kennen wird. Mit ihren ergänzenden Bemerkungen und vor allem der Einbettung in den geschichtlichen Rahmen, das "Warum sind wir so", brachten mir den Bewußtseinsschub. Ich empfehle das Buch in meinen interkulturellen Trainings und vesrschenke es an Menschen, die glauben nur ihre Sicht der Welt sei die richtige.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 23. Mai 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist Pflichtlektüre für alle, die häufig beruflich mit Ausländern zu tun haben, oder für Nicht-Deutsche in deutschen Firmen. Fundiert werden hier die Grundlagen der deutschen (Geschäfts-) Kultur beschrieben und erklärt und damit Mißverständnissen und Vorurteilen vorgebeugt.
Dadurch ist dieses Buch auch für alle hochinteressant, die sich für Kultur als solche interessieren oder den eigenen Hintergrund besser verstehen wollen.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Syliva Schroll-Machl's Buch basiert durchwegs auf der Methode der Kulturstandards, d.h. kulturelle Wahrnehmungen (sg. "kritische Interaktionen") jeweils zwei Vertreter verschiedener Kulturen werden im bilateralen Vergleich analysiert. Der große Vorteil dieser von Alexander Thomas entwickelten Methode ist, dass die jeweils anderen Perspektiven sehr leicht und anschaulich anhand konkreter Interaktionen nachzuvollziehen sind. Weiters erlaubt diese Methode eine sehr präzise Analyse von bilateralen kulturell bedingten Grundmustern die weit über den Erkenntnisgrad von universellen Kulturstudien (wie z.B. Kulturdimensionen, a la Hofstede oder Globe) hinausgehen.

Gleichzeitig sind die Ergebnisse aber selbstverständlich auch 'nur' im bilateralen Vergleich gültig. Perzeptionen eines Chinesen über 'die Deutschen' sind eben nur für Chinesen gültig und vice versa. Universell gültige Aussagen über 'Werte' die einen Vergleich mit mehreren Kulturen zulassen sind per Definition nicht möglich. Weiters gibt es selbstverständlich Einschränkungen im Kontext, so werden vorwiegend berufliche Situationen analysiert. Diese scheinbare Kehrseite der Medaille ist aber gleichzeitig die wesentliche Stärke dieser Methode: Die erhobenen und in zahlreichen Feedbackschleifen 'validierten' Kulturstandards erlauben nämlich eine präzise und Kontextabhängige (z.b. Interaktionen im Beruf) Analyse, die unheimlich hilfreich für z.B. interkulturelle Trainings aller Art ist. Der Prazisbezug und die Nachvollziehbarkeit machen die einzelnen Situationen zu einer tollen Trainingsgrundlage. Da sich Kulturstandards ausschliesslich auf der Normen und Verhaltensebene bewegen, sind sie sehr anwendergerecht im Gegensatz zur Werteforschung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem ich mich in den etwas akademischen Schreibstil eingelesen hatte
habe ich eine ganze Reihe Einsichten und Erkenntnisse in meine eigene
Verhaltensweise bekommen. Dies ist besonders hilfreich für Menschen, die
viel mit Kulturen mit "starkem Kontext" zu tun haben. Gerade hier sind die
Unterschiede zum Verhalten von uns Deutschen besonders auffällig und
Ursache für Missverständnisse, falsche Erwartungen, Enttäuschungen. Das
Buch hat bei mir zumindest das Bewusstsein geschärft, ich muss aber noch
ein Stückchen an der Umsetzung der Erkenntnisse arbeiten. ;)

Volle Kaufempfehlung!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover