Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Dämonen: Am Ende der Zeiten. Roman (Die Dämonen 3) von [Meissner, Tobias O., Meißner, Tobias O.]
Anzeige für Kindle-App

Die Dämonen: Am Ende der Zeiten. Roman (Die Dämonen 3) Kindle Edition

3.6 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 17. Februar 2014
EUR 4,99

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine leichte und unterhaltsame Lektüre voller Witz.«, LARPzeit, 07.12.2010

Kurzbeschreibung

Adain ist ein Wiederkehrer, ein Dämon, der seine Form verändern kann, und der Einzige seiner Art, der die Schlacht von einst überlebt hat. Nachdem er jahrhundertelang die Lehren des Dämonenkönigs studiert hat, treibt ihn nun die Neugier aus der Tiefe. In Menschengestalt verschafft er sich Zutritt in jene zerstörte neue Welt, die nicht nur fremdartiges Leben erschaffen hat, sondern auch abscheuliche Gefahren. Und als Adain in den Besitz der wertvollsten Substanz der alten Zeit gelangt, sieht er den Moment für eine neue dämonische Invasion endlich gekommen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4160 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: Fahrenheitbooks; Auflage: 1 (17. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HUOISSU
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #271.583 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Zunächst eine kleine Warnung ich werde etwas über die Geschichte erwähnen (Spoileralarm).

Ich persönlich empfand das Buch als wenig gelungen.

Der Schreibstil des Autors liest sich gut und hin und wieder gelingt es ihm auch Humor mit diesem zu transportieren, die Beschreibungen der Szenen sind gut gelungen nicht zu detailverspielt, aber auch nicht zu grobschlächtig.

Die Geschichte und hier fängt es an schlecht zu werden:

Mainplot hier wird die ganze Zeit der Dämonenkönig Orison und sein ewiger Erzfeind Turer erwähnt, es wird ein riesen Spannungsbogen ob dieser Feindschaft aufgbaut. Zugegeben das Treffen der beiden aufeinander ist überrascht, aber diese epische Feindschaft endet in einem einseitgen Dialog und ohne Kampf... A haut B mit einem Hieb kaputt.. na klasse!

Des weiteren was viele meiner Vorredner bereits bemängelt haben, dieses ständige herumgereitet auf den Heereszahlen. Hier sind 2000 Menschen übrig und 1500 Coldriner gefallen, die Dämonen haben noch 20.000 Mann... Es gibt Seiten auf denen gefühlt mehr Zahlen als Buchstaben sind. Dies zieht sich durch das ganze Buch und ist in meinen Augen komplett nutzlos. Hier einfach mal zu sagen:"Sie sind 1 zu 2 überlegen" oder "gößer" etc. hätte gereicht!

Weiterer Kritikpunkt in meinen Augen Nebenhandlungen. Es gibt sehr viele Nebenhandlungen die ich als komplett sinnlos interpretiere, hier werden Charaktere eingeführt, man erfährt etwas über Ihre Lebensgeschichte und 3 Seiten weiter sind sie tot, ohne etwas bewegt zu haben, oder auch nur irgendwie Einfluss auf die Geschichte genommen zu haben. Bsp.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Dies ist der zweite Teil der geplanten "Die Dämonen"-Trilogie von Tobias O Meißner. Es bleibt nach diesem Teil zu hoffen, dass Meißner die Trilogie zum Ende führen wird, denn dieser Teil überragt den ersten um Welten. Eigentlich kann man diese beiden Teile gar nicht miteinander vergleichen, weil sie sich stilistisch sehr unterscheiden, dennoch kann ich sagen, dass dieser zweite Teil spannender, abwechslungsreicher und der Humor im Vergleich zum Vorgänger authentischer wirkt. Während es im ersten Teil vorwiegend darum ging, welche Wandlungen Menschen durchleben können, und dabei durchaus Charakterstudien betrieben wurde, steht in diesem Teil eher der plastische Konflikt zwischen Mensch und Dämon im Vordergrund. Wer hier nach besonderem Tiefgang sucht, wie es bei Tobias O Meißner üblich ist, kann sicherlich auch hier etwas finden, doch ebensogut kann man sich mit bester Unterhaltungsgaratie einfach nur ins Buch fallen lassen, denn hier wird transparent, wie kurzlebig und überraschend das Leben manchmal sein kein, es wird erzählt, wie unterschiedlich die Innereien unterschiedlicher Dämonen sein können, nachdem man deren Körper aufgeschlitzt hat, wie schnell eine menschliche Armee aufgerieben werden kann, wenn sie nicht stark genug geführt wird, oder wie neugierig ein Dämon sein kann, indem er ein kleines Mädchen in Gewahrsam nimmt, um zu sehen, wie schnell sie wohl wachse und wie sie in welchen Situationen reagiere. Die Dämonen werden auch in ihrem Wesen sehr unterschiedlich dargestellt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Nachdem es im ersten Band nur zwei Dämonen brauchte, um dem Land Orison und seinen Bewohner großen Schaden zuzufügen, konnte ich mir schon ungefähr vorstellen, wozu mehr als hunderttausend Dämonen in der Lage sind, die seit ewigen Zeit darauf warten, endlich in die Freiheit zurückzukehren, um das Land zu besetzen und die Menschen vom Erdboden zu tilgen. Dämonenkönig Orison will, daß das ganze Land systematisch erobert wird, was bei einer so unübersichtlichen Horde an Dämonen, die nicht viel für Disziplin und Ordnung übrig haben, sondern vielmehr endlich ihren Spaß haben wollen, nicht so ganz einfach ist.

Die Menschen schätzen die Gefahr, die aus dem Süden auf sie zukommt, anfangs falsch ein, ein fataler Fehler, wie sich bald rausstellt. Schnell befindet sich das Heer der Königing Lae I. in der Defensive, händeringend wird nach Strategien und möglichen Verbündeten gegen den übermächtigen Gegner gesucht. Die Menschen müssen sich beeilen, denn sie werden immer weniger, da sie oftmals in der Proviantversorgung der Dämonen enden.

Das Buch dreht sich hauptsächlich um die Truppenverschiebungen der Dämonen und den Rückzug der Menschen, ein wenig zieht sich das in die Länge, bis es zu einer überraschenden Allianz kommt und Mitstreiter auftauchen, mit deren Fähigkeiten ich nicht gerechnet hatte. Das Buch endet in einer großen Schlacht, in die alle Kräfte geworfen werden. Das Finale ist für mich sehr stimmig und hat mich auf den dritten Band neugierig werden lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover