Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 7,49
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Lagerware, sofort versandfertig.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Chronik der Unsterblichen Bd. 6: Die Blutgräfin Gebundene Ausgabe – 16. Februar 2004

4.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,81
12 gebraucht ab EUR 0,81 1 Sammlerstück ab EUR 6,99

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Auch nach fünf ereignisreichen Romanen der Chronik der Unsterblichen ist das Vampirduo Andrej und Abu Dun im sechsten Band Die Blutgräfin im Europa des 16. Jahrhunderts noch auf der Suche nach dem Ursprung der unsterblichen Vampire. Eher zufällig treffen sie nun auf einen übermächtigen Gegner, der mehr zu wissen scheint, aber sein Wissen nur ungern teilen will.

Schon innerhalb der ersten 100 Seiten legt Wolfgang Hohlbein in seinem sechsten Chronik-Roman ein Tempo vor, das dem Leser beinah den Atem raubt: Nur vier Wochen nach der Schlacht um Wien, die Andrej und Abu Dun im fünften Band Die Wiederkehr aufgrund ihrer übermenschlichen Fähigkeiten wesentlich mitentschieden haben, stehen sie auf der Suche nach Andrejs ehemaligen Geliebten Maria einem ganz in weiß gekleideten menschlichen Wesen gegenüber, das ihnen im Kampf haushoch überlegen ist. Immer weiter schlittern die beiden Freunde, deren Freundschaft seit den Erfahrungen in Wien getrübt ist, in eine Konfrontation mit einer Kraft, die sogar die Vorstellung der beiden Unsterblichen übersteigt und sie mit einem jähen Ende ihres unsterblichen Lebens konfrontiert.

Die Chronik der Unsterblichen. Band 6: Die Blutgräfin ist ein geradlinig erzählter, fesselnder und kurzweiliger Roman, der allen Freunden von Andrej und Abu Dun ein Genuss sein und auch grusellustigen Einsteigern gefallen wird. --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren und gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Fantasy-Autoren. Der Durchbruch gelang ihm 1982 mit dem Jugendbuch Märchenmond, für das er den Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar erhielt. Seither hat er über 150 Romane, Kinder- und Jugendbücher sowie Drehbücher verfasst.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die Fortsetzung von Hohlbeins Meisterwerk schafft es das hohe Niveu der Serie aufrecht zu erhalten. Nach den genialen ersten beiden Bänden, den immernoch guten 3. und 4. und dem wiederrum genialem 5. scheint dieses Buch über weite Strecken den Höhepunkt der Sage zu bilden. Das unspektakuläre Ende nimmt der Geschichte jedoch den Wind aus den Segeln.
Fazit: Eine sehr sehr gute Geschichte, deren vorrausahnbares und enttäuschendes Ende sie jedoch etwas schwächt. Ansonst wäre die Wartezeit auf Band 7 und 8 allerdings auch unerträglich geworden.
Band 6 ist schwächer als 1,2 und 5 aber trotzdem noch um Ecken besser als 3 und 4.
Für Kenner und Freunde der Serie absolut unverzichtbar!
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 30. März 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist im Großen und ganzen gut geschrieben - typisch Hohlbein eben, allerdings haben mich das Erzähltempo und allzu viele verschlüsselte Andeutungen und Hinweise (Abu Duns Verhalten, Marias Kleid,...) dazu verleitet, den Schluss zuerst zu lesen. Das ist mir vorher noch bei keinem Band passiert. Das Ende kommt dann schlussendlich ziemlich abrupt, ohne große Überraschungen (für mich ;-)).
Obwohl die Story wirklich Potential hätte, merkt man doch das Tempo in dem sie entwickelt worden ist (4 Bände allein von dieser Reihe in nur einem jahr!). Trotzdem hab ich schon mit dem nächsten Band begonnen, sieht vielversprechend aus.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Diesmal treffen die beiden Unsterblichen Andrej und Abu Dun auf einen Gegner, dem selbst die beiden Freunde im Schwertkampf unterlegen sind. Noch rätselhafter ist das Auftauchen von Maria, Andrejs verlorener Liebe, die offensichtlich mit dem Unheimlichen im Bunde steht. Wer die vorherigen 5 Bücher gelesen hat und daran Gefallen fand, wird auch nicht umhin kommen diesen 6 Roman zu lesen. Erzählerisch dicht und düster, so verliert die Geschichte ab einem gewissen Zeitpunkt an Spannung, da die Fülle von Hinweisen auf die Identität der Kreatur selbst einem Blinden (mit Ausnahme von unserem Helden) einen fast erschlägt. Trotzdem ein aussergewöhnlicher Roman, wo Hohlbein mehr oder weniger geradlinig schreibt und sich nicht selbst in labyrinthartigen Handlungssträngen verfängt, die in einer Sackgasse enden (was leider oftmals bei diesem Autor vorkommt.) Ich bin auf den nächten Roman gespannt.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe inzwischen alle vorherigen Bücher der Serie gelesen. Sie sind alle etwa auf dem gleichen unterhaltsamen Niveau. Aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich nichts Neues mehr lese. Neue Geschichten aber gleiche Grundhandlung. Ich werde mir kein weiteres Buch der Serie mehr kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Sehr gute Story mit unerwarteter Wendung. Ein schönes Werk von Hohlbein, welches wie immer schön zu lesen war. Die Charaktere sind gut getroffen und werden durch die lebhafte Erzählung stets besser von meiner Fantasie ausgemalt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Teil 6 der Sage über den Schwertkämpfer Andrej und seinen Gefährten Abu Dun setzt leider den Tremd des 5. Bandes fort. Band 5 war durch den plötzlichen Zeitsprung schon nicht mehr in allen Einzelheiten nachvollziehbar und auch der restliche Inhalt des Buches wirkte nicht in allen Punkten überzeugend, in Band 6 setzt sich dieser Eindruck fort. Man hat unweigerlich das Gefühl, daß es sich hier um eine erzwungene Fortsetzung handelt. Zwischenzeitig hat man das Gefühl, daß Hohlbein sich nun wenigstens zu einem Ende der Saga quält, diese Hoffnung wird jedoch zunichte gemacht.
Insgesamt wäre es wirklich wünschenwert, wenn man dem Buch und auch noch weiteren Nachfolgern nicht derartig anmerken würde, daß sie wohl eher schnell und lieblos heruntergekurbelt wurden und allein durch die Routine von Hohlbein überhaupt noch lesenswert sind.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Alles wie im Angebot beschrieben, keine Mängel.
Schnell und zuverlässig, bestell ich immer wieder gerne.
Kann ich absolut weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen