Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Bubi-Scholz-Story (Teil 1+2) [VHS]



Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Benno Fürmann, Götz George, Nicolette Krebitz, Angela Winkler, Heinrich Schmieder
  • Regisseur(e): Roland Suso Richter
  • Format: HiFi Sound, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Ages 12 and over
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 7. Januar 1999
  • Spieldauer: 206 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • ASIN: B00004RWZV
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.660 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

BERLIN, 1946: Der 16jährige Bubi Scholz schlägt sich mit Schwarzmarktgeschäften durch. Der Tausch von Zigaretten gegen Boxhandschuhe wird zum Startschuß seiner Karriere. Nur wenige Jahre später strahlt der smarte Bubi Scholz als Sportidol von den Titelseiten der Zeitschriften. Er ist Europameister im Boxen. Die Frauen liegen ihm zu Füßen. Die Presse liebt ihn. Doch auf den kometenhaften Aufstieg folgt der steile Fall. 1984 steht Bubi erneut im Rampenlicht: Hat er wirklich seine Frau erschossen?

VideoMarkt

1946: Bubi Scholz kommt als 16-Jähriger erstmals mit dem Boxsport in Berührung. 1951 ist er bereits Deutscher Meister. Die Frauen liegen ihm zu Füßen und er lernt seine große Liebe Helga kennen. Doch seine Karriere scheint beendet, als man Tuberkulose diagnostiziert. Gegen den Rat seiner Ärzte, beginnt Bubi Scholz dennoch wieder mit dem Training und es gelingt ihm ein phänomenales Comeback. 1962 kämpft er um die Weltmeisterschaft und verliert durch eine umstrittene Punkteentscheidung. Von da an geht es bergab. In den 80ern macht Bubi Scholz hauptsächlich als Partylöwe von sich reden. Im Alkoholrausch erschießt er seine Frau Helga und wird zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden