Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Bruderschaft der Black Dagger: Ein Führer durch die Welt von J.R. Ward's BLACK DAGGER von [Ward, J. R.]
Anzeige für Kindle-App

Die Bruderschaft der Black Dagger: Ein Führer durch die Welt von J.R. Ward's BLACK DAGGER Kindle Edition

3.5 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 673 Seiten

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Muss für alle »Black-Dagger«-Fans


Von den Fans sehnsüchtig erwartet und von den Vampir-Liebhabern sofort verschlungen – J. R. Wards »Black-Dagger«-Romane landen jedes Mal auf der Bestsellerliste! Mit ihren düster-erotischen Geschichten um den erbitterten Kampf und die dunklen Leidenschaften der letzten Vampire auf Erden hat J. R. Ward in der Mystery neue Maßstäbe gesetzt.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Kliniken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. J. R. Ward lebt mit ihrem Mann im Süden der USA.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 9042 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 673 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (26. April 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004P1JBT6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von AlWa am 21. Juni 2017
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Reihe an sich ist schon sehr vereinnahmend, vorausgesetzt man mag diese Art von Büchern. Und dieser Band zieht einen noch tiefer in die Welt der Brüder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Beste am ganzem Buch ist wirklich die erste Geschichte mit Z und Bella...

Ganz furchtbar ist die Sache mit den Forum, da weiß man wirklich nicht was das soll

Bin sonst ein großer Black Dagger Fan und hab auch alle Bücher.. Aber dieses kann ich leider niemanden ans Herz legen und sollte nur von echten Fans gekauft werden, damit ihre Reihe komplett ist
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TZIL am 15. Oktober 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
leider zu nichts zu gebrauchen! Es sind sehr viele Stellen abgeschnitten und so kann man den Geschichten teilweise unmöglich folgen!
Schade
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Eigentlich habe ich mir das Buch gekauft, um mir die Zeit des Wartens zwischen den Neuerscheinungen der Serienteile zu versüßen. Ja, ich bin ein Fan von Wards Black Dagger-Reihe. Wer nicht, sollte es fast heißen, oder?

Wie dem auch sei, für mich persönlich hat sich der Kauf definitiv gelohnt. Alleine schon, wenn man die beigefügte, knapp 120 Seiten lange Novelle über Zsadist und Bella - "Vater, mein Vater" - liest. Klar, jetzt werden wahrscheinlich Unkenrufe laut: Das Thema ist doch längst abgehakt. Bringt es einen in der laufenden Serie weiter? Meine beiden Antworten: Eigentlich ja. Nein. Und jetzt meine Frage: Na und?

Ich denke, dass sich Jessica Bird (J.R. Ward) durchaus die Freiheit herausnehmen darf, über ein Happy-End hinauszugehen. Ich für meinen Teil, fand es klasse, im ersten Kapitel des Buches Bella und Zsadist noch einmal zu Worte kommen zu lassen. Vor allem mit Rückblick darauf, was Zsadist an Qualen erleiden mußte. Er fühlt sich schlicht und ergreifend "unrein" - vor allem seiner Tochter Nalla gegenüber. Bella zerbricht fast daran. Das schlägt Wellen!

Im zweiten Kapitel, dem Dossier der Bruderschaft, widmet sich Ward den einzelnen Kriegern: Wrath, Rhage, Zsadist, Dhestroyer (alias Butch), Vishous, Phury. Hier findet man alles über sie, zusammengefaßt in Größe, Gewicht, Haarfarbe, Augenfarbe, Alter usw. Es werden persönliche Fragen an die Krieger gestellt und Ward "trifft" jeden einzelnen zu einem Interview.

O.K. Kapitel III war für mich als Leser nicht so interessant. Es ist aber auch eher an andere Personen der schreibenden Zunft gerichtet. Die Autorin legt z. B.: Schreibregeln, Vorgehensweisen etc. dar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Als überzeugte Black Dagger-Anhängerin, Cellie, wie es die Schöpferin (Challa)nennt, war dieses Buch natürlich ein Muss. Kurz nach Phurys Buch konnte ich es auch schon in Händen halten und gleich in der ersten Geschichte (Vater, mein Vater) mehr über das Familienleben von Zsadist, Bella und Nalla lesen. Diese Geschichte ist sehr gelungen, jedoch ist sie nicht weiter wichtig, sodass man sie nicht unbedingt gelesen haben muss, um Anschluss zu bekommen.

Sehr gelungen fand ich auch
- Von Autor zu Autor: Hier gibt die Autorin Tipps für angehende Schriftsteller und man bekommt eine Einsicht in den Arbeitsablauf eines Autors. Sehr interessant, vor allem, weil ich nie gedacht hätte, wie lang dieser Prozess ist und wie oft alles korrigiert und verändert werden muss.

- Die Bruderschaft auf dem Forum: Humor à la J.R.Ward/ à la Black Daggger-Brüder. Hier werden kleine Geschichten erzählt, die sich unter anderem mit dem gegenseitigen Streiche spielen von Rhage und Vishous beschäftigt. Sehr zu empfehlen und sehr amüsant.

- Fragen und Antworten mit J.R. Ward: Cellies stellen Fragen und bekommen nicht immer genaue Antworten, damit nichts vorweggenommen wird. Interessante Fragen von sehr aufmerksamen Lesern.

- Das Black Dagger Proposal: Sehr interessant, vor allem, weil man sieht wie so ein Proposal aussehen kann und wie sich die Geschichte im Endeffekt doch um ein paar Kleinigkeiten geändert hat.

- Aus dem Leben gegriffen: Kurzgeschichten über den Alltag der Bruderschaft. Sehr schön zu lesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Erst einmal: Wow! Da hat sich der Heyne-Verlag ja mal richtig beeilt und kurz nach der Veröffentlichung von "Vampirträume" diesen Black Dagger Führer auf den Markt geschmissen. Und - komisch - es ist ja doch möglich, ein Buch diesen Ausmaßes in einem Band zu veröffentlichen. Damit hat sich der Verlag meines Erachtens jedoch selbst ad absurdum gestellt und sich zur Geldmacherei bekannt. Aber man sollte auch nicht alles negativ sehen; deswegen freue ich mich doch glatt mal und sage artig Danke, den "offiziellen Führer durch die große Vampir-Serie" vollständig und am Stück genießen zu dürfen.

Zum Buch selbst, was der Führer so zu bieten hat und was ich darüber denke:

1. Teil: Eine Zsadist- und Bella-Novelle, die das Leben der beiden nach der Geburt ihrer Tochter beschreibt. Z ist nämlich noch lange nicht über die Zeit seiner Sklaverei hinweg und hat deswegen Schwierigkeiten, Gefühle und Zuneigung zu Nalla aufzubauen. Aber auch mit Bella läuft nicht mehr alles Bestens. ' Die Geschichte umfasst die ersten 130 Seiten und schließt zeitlich kurze nach Phurys Buch an. Mit Abstand hat mir dieser Teil am Besten gefallen. Es ist spannend, unterhaltsam und erotisch!

2. Teil: Über jeden der sechs Brüder, die ihr eigenes Buch zu Papier gebracht haben, gibt es einen Steckbrief, Fragebogen und ein anschließendes Interview mit der Autorin. Zudem beschreibt Ward hinterher noch, welche Probleme sie mit den jeweiligen Geschichte hatte, warum diese Reihenfolge, der Prozess des Schreibens, etc. ' den letzten Abschnitt fand ich noch durchaus unterhaltsam, aber nach dem die Autorin sich selbst in die Welt ihrer Bruderschaft hineinprojiziert hat...
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 160 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover