Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 15,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Brontës in Haworth Gebundene Ausgabe – 25. August 2007

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 35,90 EUR 15,99
1 neu ab EUR 35,90 5 gebraucht ab EUR 15,99
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Haworth: ein Dorf in der nordostenglischen Grafschaft Yorkshire. Hier lässt sich 1820 der Pfarrer Patrick Brontë mit seiner Familie nieder. Damals ahnt noch niemand, dass es einmal zur beliebtesten Pilgerstätte für Literatur-Fans in England nach Stratford-upon-Avon werden würde. Heute arbeitet hier Ann Dinsdale, die Autorin dieses Buchs, als Bibliothekarin des Brontë-Museums. Sie stellt darin die Familienmitglieder einzeln vor, macht uns mit den Zeichnungen und Gemälden der Geschwister vertraut und widmet sich ihren Gedichten und Romanen samt deren Aufnahme bei der zeitgenössischen Kritik. Des Weiteren – und hier erfährt der Leser besonders viel Neues – wird Haworth ausführlich dargestellt, wo die Schwestern ihre großartigen, leidenschaftlichen Romane ersannen: die harten Lebensbedingungen seiner Einwohner, die ihr karges Brot mit Zulieferarbeiten für die Wollindustrie verdienten und in derart miserablen hygienischen Verhältnissen lebten, dass ihre Lebenserwartung um 1850 bei nur 25,8 Jahren lag. Schließlich geht es um die Brontë-Biografien, die Geschichte des Brontë-Museums sowie die Verfilmungen der Romane. Simon Warner hat Haworth so mit seiner Kamera eingefangen, dass wir uns in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückversetzt fühlen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ann Dinsdale lebt in Haworth in West-Yorkshire und arbeitet als Bibliothekarin am dortigen Brontë Parsonage Museum, der weltgrößten Sammlung von Gegenständen aus dem Besitz der Brontës.

Simon Warner, geb. 1951 in Oxfordshire, hat sich als Fotograf der Landschaften Großbritanniens einen Namen gemacht. Er lebt in der Nähe von Haworth.


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

HALL OF FAMETOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 7. September 2007
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?