Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Die Bestimmung - Fours Geschichte von [Roth, Veronica]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Die Bestimmung – Fours Geschichte Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 76 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wow! Das kam mir beim Lesen als erstes in den Sinn. Denn ich fand „Fours Geschichte“ überraschend gut, sogar noch besser als ich erwartet hätte." (Bloggerstimme)

"Ihr werdet von dem hier nochmal richtig begeistert sein und ich glaube es wird bei euch nochmal diese Liebe entflammt zur Bestimmung" (Vloggerstimme)

"Ich kann jedem Fan der Trilogie das Buch nur empfehlen. " (Bloggerstimme)

"ich [bin] froh, nochmal in die Welt von Tris und Four einzutauchen." (lizzynet.de)

"ein schönes "Topping" auf eine grandiose Trilogie" (Bloggerstimme)

Kurzbeschreibung

Four – das ist der attraktive Protagonist von Veronica Roth‘ Bestseller-Trilogie »Die Bestimmung«. Seine Geschichte unterscheidet sich von Tris‘ – und ist mindestens genauso interessant. In »Fours Geschichte « erfahren die Leser endlich mehr über ihren Lieblingshelden: Wie kam er zu den Ferox? Wie wurde er ein Anführer? Und wie lernte er Tris kennen? In fünf Kurzgeschichten erzählt er von seinem Leben. Ein Muss für alle Fans der »Bestimmung«.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 851 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten
  • Verlag: cbt (24. November 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00L6VSGJ4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 76 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.842 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Die Bestimmung - Fours Geschichte von Veronica Roth

Zu einem absoluten Bücherhighlights im Jahre 2014 gehörte das Buch „Die Bestimmung – Fours Geschichte“ von Veronica Roth. Ich möchte mich bei dem cbt Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken. Denn endlich erfuhr ich, wie Four bzw. Tobias zu den Ferox gekommen ist und was er in seiner Jugend alles durchmachen musste.

Tobias lebt seit seiner Geburt bei den selbstlosen Altruan. Zusammen mit seinem Vater und seiner Mutter wohnte er in einem der tristen Altruan-Häuser. Doch die Fassade des glücklichen Familienzusammenlebens bröckelt, als Tobias Mutter von jetzt auf gleich stirbt. Allein muss er sich nun gegen die Angriffe seines Vaters wehren, der seine Übergriffe auf Tobias damit rechtfertigt, dass es nur zu seinem besten ist. Freunden kann sich Tobias nicht anvertrauen, da er keine zwischenmenschlichen Beziehungen aufbauen konnte, weil er von seinem Vater die größte Zeit im Haus versteckt wird. Doch Tobias macht es nichts aus. Er ist gerne alleine, wird aber selbst von den selbstlosen Altruan als Außenseiter behandelt. An dem Tag seiner Bestimmung hat es Tobias selbst in der Hand, zu welcher Fraktion er wechseln will und ob er sich somit aus den Fängen von seinem Vater befreit. Aber auch an diesem Tag versucht sein Vater Einfluss auf Tobias zunehmen. Als er dann bei der Zeremonie der Bestimmung vor den Schalen der Fraktionen steht und sich in die Hand schneidet, um mit seinem Blut seine Entscheidung zu besiegeln. Doch für welche Fraktion soll er sich entscheiden?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Inhalt:
In »Fours Geschichte « erfahren die Leser mehr über Four (den männlichen Protagonisten aus Veronica Roths Trilogie »Die Bestimmung«). Es wird erklärt warum Four zu den Ferox wechselt, weshalb er nicht zusammen mit Max die Ferox anführen wollte und schließlich wie er Tris kennengelernt hat.

Meine Meinung:
Das Buch ist in vier Kurzgeschichten sowie drei kurzen Rückblicken und einem Vorwort aufgegliedert. Im Vorwort berichtet Frau Roth darüber, dass sie die Trilogie eigentlich aus Fours Sicht schreiben wollte. Ich persönlich bin froh, dass sie sich im Endeffekt für Tris Geschichte entschieden hat. Auch wenn mir Fours Geschichte ebenfalls gefallen hat.

Die erste Geschichte handelt von Fours Bestimmung und seiner Entscheidung sich den Ferox anzuschließen. Es wird gezeigt wie Fours gemeinsames Leben mit Marcus ausgesehen hat. Dadurch wird deutlich wie sehr Four sich eine Flucht aus seinem alten Leben gewünscht hat.
In der zweiten Geschichte erfahren wir mehr über Fours Anfänge bei den Ferox und sein Leben als Initiant. Der Konkurrenzkampf mit Eric wird deutlich beschrieben und gut dargestellt. Wir lernen Fours Ausbilder Amar kennen, welcher im dritten Band der Trilogie bereits erwähnt wurde. Zudem erfahren wir wie Four zu seinem Flammen-Tattoo kam.
Im dritten Teil der Kurzgeschichten wird klar warum Four die Stelle als Anführer nicht annimmt. Außerdem wird deutlich, dass Max, der Anführer der Ferox, und Jeanine, die Anführerin der Ken, bereits zu diesem Zeitpunkt gemeinsame Sache machen.
Die vierte Geschichte dreht sich hauptsächlich darum wie Four seine Gefühle für Tris entdeckt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich hab dieses Buch kurz nach dem letzten Band gelesen, da ich nicht so einfach die Geschichte um Tris und Four vergessen hatte.. und wollte.
Das Buch auf der Sicht von Four geschrieben steht der Triologie um nichts nach.
Dennoch habe ich echt gelitten als Tris nochmal auftauchte und ich nochmal an dieses ***** Ende von "Letzte Entscheidung" erinnert wurde.
Es tat mir im Herzen weh. Dennoch, es lohnt sich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zunächst: Für alle Leser, die noch nicht die Trilogie der "Bestimmung" gelesen haben, empfehle ich dieses Buch nicht, da es sich eher um eine Ergänzung handelt!

Ich persönlich war, wie vermutlich viele andere, absolut schockiert vom Ende des dritten Buches. Nachdem ich meinen Groll verarbeitet hatte, habe ich mich entschieden, dieses Buch zu holen.
Vorab: Die ersten Kapitel beschreiben sehr gut, weshalb Four ist, wie er ist. Was mir besonders gefällt ist die Tatsache, dass Four nicht nur als der knallharte Krieger dargestellt wird, sondern dass auch seine ängstliche, "schwächliche" Eigenart beschrieben wird, wodurch die Autorin erzählt, wie und vor allem wieso Four zu einem so talentierten Kämpfer wurde. Die Kapitel beschreiben außerdem, wie Four den Plan der Ferox aufdeckt. Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin nicht nur auf den ersten Band, sondern auch auf die zwei weiteren Bänder der Trilogie eingeht.

Die Kapitel, in denen es um Four und Tris ging, fand ich ein wenig enttäuschend, weil man nichts erfahren hat, was man nicht durch die ersten drei Bände bereits wusste... Außerdem haben diese Kapitel einen wieder schmerzhaft an das Ende der Trilogie erinnert :(

Ich hätte mir gewünscht, dass die Autorin auf bereits bekannte Informationen zwischen Four und Tris verzichtet und stattdessen schildert, wie Four nach Tris Tod zurechtkommt. Dazu wird im Buch kein einziges Wort verloren. Schade eigentlich- die Autorin nimmt sich hiermit selbst den Spielball, eine weitere Reihe basierend auf Fours neues Leben aufzubauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover