Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Berühmten - Griechisc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Verlag Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 09.2010. 176 S. Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, innen alles in Ordnung; good - fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition 160715ah13 ISBN: 9783805342421
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Berühmten - Griechische Schriftsteller Taschenbuch – 28. September 2010

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 2,54
61 neu ab EUR 9,95 8 gebraucht ab EUR 2,54

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Berühmten - Griechische Schriftsteller
  • +
  • Die Berühmten: Römische Schriftsteller
Gesamtpreis: EUR 19,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Rainer Nickel wurde 1970 in Berlin über ein philosophiegeschichtliches Thema promoviert. Der Altphilologe arbeitete zunächst als Lehrer für Latein und Griechisch, bevor er Leiter des Max-Planck-Gymnasiums in Göttingen wurde. Er ist Mitarbeiter der Reihe 'Tusculum' und an der Herausgabe der Zeitschrift 'Der altsprachliche Unterricht' beteiligt. Er zählt zu den führenden Didaktikern des altsprachlichen Unterrichts.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Die gesamte Reihe "Die Berühmten" des Zabern-Verlags ist ein absoluter Gewinn. Zwar weicht dieser Band ein wenig von der gewohnten m. E. ein wenig übersichtlicheren Gestaltungsweise ab, wie sie die Die Berühmten: Römische Schriftsteller und Die Berühmten: Archäologen bietet. Z.B. sind Textauszüge aus den Werken der Dichter nicht in einzelnen Kästen zu finden, sondern in den Text eingebaut. Aber auch das passt hier wunderbar, denn Rainer Nickel versteht es, jeden der altgriechischen Dichter, Philosophen oder Historiker so kompakt wie gut leserlich darzustellen - und seine Beschreibungen gleich "an Ort und Stelle" mit Textauszügen und Zitaten zu belegen/kolorieren.
So ist das Buch eine gut lesbare und kompakte Alternative zu auführlicheren Literaturgeschichten wie Leskys Geschichte der griechischen Literatur und auch sehr gut als Einführung fürs Studium geeignet. Sicherlich hat so ein Band es immer an sich, dass einige wichtige Vertreter hier unerwähnt bleiben - wie Bakchylides, Theophrast, Appollonios Rhodios, Anakreon, Meleager oder Simonides. Und ich hoffe sehr, dass der Verlag bald einen Band über die Antike Philosophie nachschiebt, denn natürlich fehlt in dieser Hinsicht auch einiges (Pythagoras!). Insgesamt jedoch sehr gelungen und eine Bereicherung!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 18. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Wer kennt sie nicht, die griechischen Schriftsteller der Antike: Homer mit seinen grandiosen Epen "Ilias" und "Odyssee", die den Anfang der europäischen Dichtung markierten - oder die drei großen Tragödiendichter Aischylos, Euripides und Sophokles, die später zum Vorbild des europäischen Theaters wurden.

Jedes Schulkind kennt die Äsopschen Fabeln und die Ideen und Denkansätze der großen Philosophen Aristoteles und Platon wirken bis in unsere Tage. Sie alle haben nachhaltig die Literatur- und Kulturgeschichte geprägt - und prägen sie immer noch.

In dem neuen Band "Griechische Schriftsteller" aus der Reihe "Die Berühmten" stellt der Altphilologe Rainer Nickel die 22 bedeutendsten Schriftsteller der griechischen Antike vor - darunter auch die berühmte Lyrikerin Sappho, die schon zu Lebzeiten als "zehnte Muse" bezeichnet wurde.

Wer jedoch eine trockene Vermittlung von Spezialwissen oder hoch philologische Erörterungen befürchtet, der wird positiv überrascht. Der Autor stellt die einzelnen griechischen Schriftsteller mit einer kurzen Visitenkarte und einem anschließenden Fragenkatalog vor: Wer war das? Was schrieb er? Wie wurden seine Werke überliefert? Wie lebten die Werke fort? Was bleibt? Damit gelingt es, Wissenswertes, Interessantes und auch Überraschendes aus dem Leben und dem Werk der antiken Schriftsteller kurz und prägnant zu vermitteln.

Weiterhin sind die einzelnen Biografien mit Randinformationen, Zitaten, Anekdoten und Infokästen gespickt. Da erfährt der Leser z. B. etwas über die griechische Komödie im Wandel der Zeit oder über den Eid des Hippokrates, den die Schulmediziner noch heute schwören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden